Sie verwenden einen veralteten Browser!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt

Bachelor Soziale Arbeit


Der Bachelorstudiengang Soziale Arbeit bietet ein wissenschaftliches und zugleich berufsorientierendes grundständiges Studium. Im Zentrum des Studiums steht eine grundlagen-, theorie- und methodenorientierte Ausbildung für die vielfältigen Handlungsfelder der Sozialen Arbeit, wie Familienhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Suchtberatung, Soziale Arbeit mit Migrantinnen und Migranten, Schulsozialarbeit, Bewährungshilfe bzw. die Arbeit in unterschiedlichen sozialen Einrichtungen.
Bewerben

Informationen zum Bachelor Soziale Arbeit- Das Wichtigste in Kürze

Titel/AbschlussBachelor of Arts (B.A.)
Regelstudienzeit6 Semester

Studienbeginn

Zum Wintersemester

BewerbungIm Wintersemester 2021/22 ist der Bachelorstudiengang Soziale Arbeit zulassungsbeschränkt.
Bewerbungsschluss ist voraussichtlich der 31.07.2021.
ZugangAllgemeine Hochschulreife (Abitur); Fachgebundene Hochschulreife; Fachhochschulreife; 3+3 studiengangsnaher Ausbildung plus Berufstätigkeit. Mehr Informationen zum Zugang finden Sie unter Studium ohne Abitur.
PraktikumEs muss ein Praktikum von zehn Wochen während des Studiums absolviert werden.
ECTS180
Unterrichtssprache

Deutsch

 

Das Studium im Bachelor Soziale Arbeit verfolgt zwei übergreifende Schwerpunkte. Im Modulbereich „Soziale Arbeit und Devianz“ bilden grundlegende Fragen von Normalität und Abweichung (Devianz) einen ersten Schwerpunkt. Ein zweiter Schwerpunkt wird im Modulbereich „Lebenslaufbezogene Herausforderungen und Handlungsfelder der Sozialen Arbeit“ in der konsequenten Verknüpfung des gesamten Lebenslaufs mit den unterschiedlichen Handlungsfeldern Sozialer Arbeit geschaffen.

Die zentralen Ziele des Bachelorstudiums Soziale Arbeit sind:

  • Auseinandersetzung mit Fragestellungen der Sozialen Arbeit
  • Befähigung die Arbeit mit Adressatinnen und Adressaten methodisch und reflektiert anzulegen
  • Befähigung in sozialen Settings mit anderen abgestimmt arbeiten zu können
  • Erweiterung der Fähigkeiten in den Bereichen Kommunikation und Interaktion
  • Wissenschaftlich fundierte Vorbereitung auf die professionelle Tätigkeit

Dabei glieder sich das Studium in folgende Studienbereiche:

  • Studieneingangsphase
  • Grundlagen der Sozialen Arbeit: Soziale Arbeit als Disziplin und Profession, Ethik in der Sozialen Arbeit, Politikwissenschaftliche Grundlagen der Sozialpolitik und Sozialverwaltung, Theoriebildung und Theorieansätze der Sozialen Arbeit, Handlungsmethoden der Sozialen Arbeit
  • Vertiefungsbereiche und Handlungsfelder Sozialer Arbeit: Handlungskonzepte und -methoden der Sozialen Arbeit, Beratung und Kommunikation, Soziale Arbeit und Devianz, Rechtliche Zugänge zu Devianz, Handlungsfelder Sozialer Arbeit, Forschungsfelder Sozialer Arbeit
  • Forschungsmethoden und Wissenschaft Sozialer Arbeit: Sinn, Bedeutung und Verstehen, Modelle und Methoden der Datenanalyse, Forschungsmethoden
  • Disziplinäre Zugänge (Pflichtbereich): Rechtliche Grundlagen der Sozialen Arbeit, Grundlagen der Pädagogischen Psychologie für Soziale Dienstleistungen, Einführung in die Soziologie
  • Disziplinäre Zugänge (Wahlpflichtbereich): Grundlagen und Grundbegriffe der Erziehungswissenschaften, Grundlagen des Zivilrechts , Haftung und Schuld, Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Ausgewählte Thematiken der Pädagogischen Psychologie für Soziale Dienstleistungen, Interpersonales und Intergruppenverhalten, Individuum und Gesellschaft
  • Praktikum
  • Profilierungsbereich
  • Bachelorarbeit und Begleitveranstaltung

Mehr zu den Studieninhalten finden Sie im nächsten Reiter unter Studienprogramm / Ordnungen. Kontaktieren Sie ansonsten gerne auch für inhaltliche Fragen zum Studiengang die Studienfachberatung Soziale Arbeit.

Hier finden Sie die aktuellen Studiengangsdokumente ab Wintersemester 2020/21 für den Bachelorstudiengang Soziale Arbeit:

 

Studiengangsdokumente mit einem Studienbeginn vor Wintersemester 2020/21 finden Sie im Downloadcenter.


Profilierungsbereich

Der Profilierungsbereich ist eine Ergänzung zum Fachstudium und kein eigenständiger Studiengang. Es handelt sich um ein studiengangsübergreifendes Lehrangebot, das den Erwerb insbesondere überfachlicher Kompetenzen aus verschiedenen Bereichen ermöglicht. Es wird somit zu einem profilgebenden Element Ihres Studiums.

Lehrveranstaltungs­verzeichnis

Hier bekommen Sie einen Einblick ins aktuelle Lehrveranstaltungsverzeichnis unseres Studienangebots. Die Weiterleitung zu Stud.IP funktioniert auch ohne Zugangsdaten und im linken Reiter kann bei Bedarf das entsprechende Semester angepasst werden. Wenden Sie sich bei Fragen gern direkt an die Zentrale Studienberatung.

FAQs Bewerbung und Studium

Studieren ist wie eine neue Sprache lernen und es gibt sicher viele Fragen. Auf (fast) alle diese Fragen geben unsere FAQs Bewerbung und Studium eine Antwort und Sie finden sich im Unialltag und Studium gleich ein wenig besser zurecht.


Berufsfelder


Nach dem Studium der Sozialen Arbeit können Sie direkt ins Berufsleben einsteigen. Als Sozialarbeiter*in oder Sozialpädagoge*in beraten, betreuen und unterstützen Sie Ihre Klientinnen und Klienten. Außerdem übernehmen Sie organisatorische Aufgaben. Einsatzgebiete sind soziale Dienste und andere Bildungs-, Erziehungs- und Beratungseinrichtungen. Der Studienabschluss qualifiziert insbesondere für die Kinder- und Jugendhilfe, die Strafrechtspflege und beraterische Tätigkeiten.
Jetzt bewerben

Was sonst noch interessant ist und wissenswert ist

International studieren an der Uni Vechta

Im Studium die große, weite Welt entdecken: Die Universität Vechta kooperiert mit mehr als 140 Partnerhochschulen weltweit. Ob Australien, Brasilien, China, Ecuador, Finnland, Indonesien, Japan, Tunesien oder die Vereinigten Staaten. Wir bieten viele Möglichkeiten für einen Auslandsaufenthalt. Machen Sie einmalige Erfahrungen, erwerben Sie interkulturelle und fremdsprachliche Kompetenzen und lernen Sie fremde Kulturen kennen. Profitieren Sie von der guten internationalen Vernetzung und den vielen Möglichkeiten an der Universität Vechta.

Weitere Informationen zu Auslandaufenthalten erhalten Sie auf den Seiten unseres International Offices.

 

Bildnachweise: Bachelor Soziale Arbeit (Schmidt/Universität Vechta), Profilierungsbereich (fotogestoeber/AdobeStock), FAQs (Gajus/AdobeStock), Berufsfelder (Wayhome Studio/AdobeStock), Auslandskompetenz (motortion/AdobeStock), Wechsel, Anerkennung, Höherstufung (Worawut/AdobeStock), Semesterbeitrag, Rückmeldung, Beurlaubung (tatomm/AdobeStock), Prüfungen, Studienabschluss, Exmatrikulation (Arrowsmith2/AdobeStock), Downloadcenter Studium (iconimage/AdobeStock), Praktikum (Seventyfour/AdobeStock), Jan-Hendrik Stockmann (privat), Weitere Fragen? (Universität Vechta)