Sie verwenden einen veralteten Browser!Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt

Das OM-Stipendium an der Universität Vechta

Gemeinsam die Zukunft gestalten - Unterstützung für talentierte Studierende im Oldenburger Münsterland

Das Oldenburger Münsterland ist eine lebendige, starke Region in der viele talentierte, engagierte und heimatverbundene junge Menschen leben. Das gemeinsame Ziel des Landkreises Vechta, des Landkreises Cloppenburg sowie der Stadt Vechta ist es, diese jungen Menschen in unserer Region zu fördern und ihnen Zukunftsperspektiven im OM-Gebiet zu bieten.

Das OM-Stipendium zeichnet herausragende Studienleistungen aus, die mit gesellschaftlichem und ehrenamtlichem Engagement einhergehen. Genau solche Menschen braucht das Oldenburger Münsterland. Lasst uns gemeinsam unsere Zukunft gestalten und füreinander sowie für unsere Region einstehen.

An der Universität Vechta werden erstmalig 7 OM-Stipendien für das Studienjahr 2023/24 vergeben. Die Stadt Vechta stiftet 3 OM-Stipendien, die Landkreise Vechta und Cloppenburg stiften jeweils zwei OM-Stipendien. Die Ausschreibung des OM-Stipendiums startet zeitgleich mit der des Deutschlandstipendiums Mitte Juni bis Mitte Juli 2024. Informationen zur Bewerbung finden Sie hier.

 

Landkreis Cloppenburg

„Wir bauen unser Engagement bei den Stipendien an der Universität Vechta weiter aus. Aus unserem bisherigen Einsatz im Rahmen des Deutschlandstipendiums haben wir nun in Kooperation mit Landkreis und Stadt Vechta ein eigenes OM-Stipendium geschaffen. Als Landrat und Präsident des Verbundes Oldenburger Münsterland freue ich mich gleich doppelt darüber.“ 

Landrat Johann Wimberg

Stadt Vechta

"Über das OM-Stipendium fördern wir als Stadt Vechta junge Talente. Durch die finanzielle Unterstützung erhalten über das Studium hinaus ehrenamtlich engagierte Studierende die Möglichkeit, sich weiterhin auf ihre Hochschulausbildung zu fokussieren. Auch der soziale Aspekt spielt eine Rolle. Im Rahmen des Stipendiums kommen wir mit den Studierenden ins Gespräch und erhalten Anregungen, die wir in unsere Arbeit für die Stadt Vechta einbringen. Als zukünftige Fachkräfte stärken sie unsere Region und beleben unseren Studien- und Wissenschaftsstandort Vechta nachhaltig."

Bürgermeister Kristian Kater

Landkreis Vechta

"Ob bei Stiftungsprofessuren, dem gemeinsamen Medienkompetenzzentrum oder der Diskussion über die Zukunft der Transformation in ländlichen Räumen: Der Landkreis und die Universität Vechta arbeiten seit Jahren eng zusammen, um junge Talente in unserer Region zu fördern. Die neuen OM-Stipendien sind dabei ein wichtiger Baustein. Die Kreisverwaltung wird auch in Zukunft Studentinnen und Studenten unterstützen, die sich über ihren Universitätsalltag hinaus für unsere Gesellschaft engagieren."

Landrat Tobias Gerdesmeyer

Wie funktioniert das OM-Stipendium?

Förderung von jungen Talenten im Oldenburger Münsterland.

Die Stadt Vechta, der Landkreis Cloppenburg und der Landkreis Vechta fördern Studierende der Universität Vechta mit monatlich 300 Euro im OM-Stipendium.

Dabei werden Studierende gefördert, die mit einem guten Notendurchschnitt und Studienleistungen überzeugen. Das OM-Stipendium wird vorzugsweise an Studierende vergeben, die entweder ein ehrenamtliches Engagement im Oldenburger Münsterland ausüben, BAföG-Zahlungen erhalten oder im Bachelor- oder Masterstudiengang Soziale Arbeit eingeschrieben sind und die grundsätzliche Bereitschaft signalisieren, das Berufsanerkennungsjahr in den OM-Kreisverwaltungen zu absolvieren.

Die einkommensunabhängige Förderung von 300€/Monat erhalten die Stipendiat*innen für mindestens zwei Semester und zusätzlich zu BAföG-Leistungen, um erfolgreich ihre universitäre Ausbildung zu beenden.

Unsere Stipendiatinnen und Stipendiaten

Stipendiat*innen des Studienjahres 2023/24:

  • Franziska Behrenswerth
  • Henrieke Kohl
  • Lea Overbecke
  • Dominik Schuiskoi
  • Andrea Spreen
  • Nina Thoben
  • Amelie Wendeln

Die Erfolge des OM-Stipendiums seit 2023

Hintergrund Fakten
Stipendien
7
Förder*innen
3
Stipendienmittel
25.200 €
eingeworben seit 2023
Stipendiat*innen
7
im Studienjahr 2023/24

Bildnachweise: Foto in Grafik OM-Stipendium (Adobe Stock), Faktenbox (Universität Vechta/Meckel)