Sie verwenden einen veralteten Browser!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt

Gremienverwaltung

Gremien der Uni Vechta


Gremien - Wozu überhaupt?

 

Hochschulen organisieren sich und ihre Mitglieder selbst. Dies nennt man auch „akademische Selbstverwaltung“. In den Gremien werden aus diesem Grund wichtige Entscheidungen zu Forschung, Lehre und Studium getroffen. So wird zum Beispiel über die Hochschulstruktur und die Entwicklungsplanung gesprochen, Personalentwicklungen (zum Beispiel Besetzungen von Professuren) und Angelegenheiten im Prüfungsrecht beschlossen. Welche Gremien zu welchen Angelegenheiten beraten und / oder beschließen, kann auf den Folgeseiten eingesehen werden.

In den meisten Gremien sind alle Statusgruppen vertreten, um ihre Interessen berücksichtigen zu können. Die vier Statusgruppen sind: 

  • Hochschullehrer*innen
  • Wissenschaftliche, künstlerische Mitarbeiter*innen und Lehrkräfte für besondere Aufgaben („Mittelbau“)
  • Studierende (inkl. eingeschriebene Promovierende, sofern nicht wiss./künstlerische MA, LfbA)
  • Mitarbeiter*innen in Technik und Verwaltung (MTV-Gruppe)

Hochschulrat

Der Hochschulrat hat die Aufgabe, das Präsidium und den Senat zu beraten.

Zudem hat er u.a. Stellung zu nehmen zu den Entwicklungs- und Wirtschaftsplänen der Universität Vechta, den Entwürfen von Zielvereinbarungen und den Vorschlägen des Senats zur Ernennung oder Bestellung von Präsidiumsmitgliedern.

Business people holding wooden gears in their hands connect at a business meeting in the office. Concept of partnership creative work startup startup teamwork team business people.

Senat & Kommissionen

Der Senat beschließt u. a. die Ordnungen der Hochschule und ihre Änderungen sowie die Entwicklungsplanung.

Darüber hinaus bildet der Senat zur Vorbereitung seiner Beschlüsse, zur Unterstützung seiner Aufgaben und zur Beratung des Präsidiums weitere ständige zentrale Kommissionen:

  • HPK
  • KFN
  • KIK
  • Ethikkommission
  • Wahlkommission

Ständige Kommissionen

Zu den ständigen Kommissionen der Universität Vechta zählen die Zentrale Studienkommission (ZSK), die Kommission für Gleichstellung (KfG) und die Studienqualitätskommission (SQK).


Gremientermine

 

Die verschiedenen Gremien finden in regelmäßigen Abständen zusammen.

 

Zur besseren Planbarkeit aller stehen die Sitzungstermine bereits bis zum Ende des Sommersemester 2023 fest.