Springe zum Inhalt
Bunte Stifte

Julia-Nadine Warrelmann, M.A.

wissenschaftliche Mitarbeiterin


derzeit wissenschaftliche Hilfskraft im Projekt „ViBes – Virtuell begleitetes Selbststudium im erweiterten Bildungsraum“, Universität Vechta, Sozial- und Erziehungswissenschaften (Forschung zu Selbstreflexion, Webseitenpflege)

Seit 01/2024

Wissenschaftliche Hilfskraft an der Universität Vechta im Projekt„ViBes – Virtuell begleitetes Selbststudium im erweiterten Bildungsraum“, Universität Vechta, Sozial- und Erziehungswissenschaften (Forschung zu Selbstreflexion, Webseitenpflege)

09/2016-

12/2023

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Vechta im Projekt "BRIDGES - Brücken bauen, Zusammenarbeit initiieren und gestalten" mit den Schwerpunkten Selbstreflexion und Beratung in der Lehrer*innenbildung

09/2016- 04/2018

Koordinatorin für Kommunikation und Wissenstransfer am Zentrum für Lehrerbildung der Universität Vechta

10/2011- 08/2016

Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der vergleichenden Politikwissenschaft an der Universität Bielefeld

05/2010- 09/2011

Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Soziale Arbeit, Bildungs- und Sportwissenschaften der Universität Vechta

10/2007- 04/2010

Master of Arts (Peace- and Conflict-Studies) an der Otto-van-Guericke-Universität, Magdeburg

10/2004- 09/2007

Bachelor of Arts (Sozialwissenschaften, Anglistik) an der Carl-von-Ossietzky-Universität, Oldenburg

06/2004

Abitur am Goethe-Gymnasium Schwerin

1985

In Schwerin geboren

Reflexion, Coaching, Beratung

Lehrer*innenbildung, Kompetenzentwicklung, Professionalisierung

Menschen- und Frauenrechte, Femizid, Politikversagen

Basiskompetenzen Gesprächsführung (WiSe 2022/23)

Praktikumsbegleitung digital angeleitet (SoSe 2022 - SoSe 2023)

Selbstreflexion per ePortfolio - ein Professionalisierungstool für Lehramtsstudierende (WiSe 2016- SoSe 2019)

Studien- und Berufs(wahl)reflexion: Vom Studierendencoaching zum Schüler*innencoach (WiSe 2016- SoSe 2019)

Reflexion, Beratung und Unterstützung von Lehrer*innen per Kollegialer Beratung und Supervision (WiSe 2016- SoSe 2019)

Public Policy (SoSe 2012 - SoSe 2016)

Einführung in die Vergleichende Politikwissenschaft (WiSe 2012/13 - WiSe 2015/16)

2023

Implementierung und Weiterentwicklung des elektronischen Kompetenzentwicklungsportfolios (eKEP)”, Posterpräsentation von Stefanie Brunner, Yvette Völschow und Julia-Nadine Warrelmann auf der Tagung „Fachunterricht inklusiv und digital gestalten! Konzepte und Erkenntnisse für Schule und Lehrer*innenbildung“, Universität Vechta (25.-26.09.2023).

Erfahrungen mit der Erstellung und Verwendung von ePortfolios“, Workshop von Julia-Nadine Warrelmann im Rahmen des offenen Formats „DidakTISCH“ des Projekts ViBes, Universität Vechta (7.6.2023).

2022

"Reflexionsanregung in der Lehrer*innenbildung per ePortfolioarbeit", von Yvette Völschow und Julia-Nadine Warrelmann auf der Online-Tagung Reflexion in der Lehrkräftebildung: empirisch – phasenübergreifend – interdisziplinär der Freien Universität Berlin und der Universität Potsdam (5.-7.10.2022).

"Professional development and digitalized personalities – possibilities and limitations of electronic portfolio work to promote reflection in studies", Posterpräsentation Yvette Völschow und Julia-Nadine Warrelmann auf der SIG 14 Konferenz an der Universität Paderborn (17-19.08.2022).

2021

"Zwischen Persönlichkeitsbildung und Digitalisierung: Optionen und Grenzen elektronischer Portfolioarbeit zur Reflexionsförderung im Studium“, von Yvette Völschow, Stefanie Brunner und Julia-Nadine Warrelmann auf der Tagung  „Persönlichkeitsbildung in Zeiten von Digitalisierung“ der Kommission Pädagogik und Humanistische Psychologie in der Sektion 13 (Differentielle Erziehungs- und Bildungsforschung) der DGfE an der Fakultät für Erziehungs- und Sozialwissenschaften der Pädagogischen Hochschule Heidelberg (19.–20.11.2021).

"Reflexionsförderung in der Praxisphase von Lehramtsstudierenden durch den Einsatz eines elektronischen Kompetenzentwicklungsportfolios", von Yvette Völschow, Stefanie Brunner und Julia-Nadine Warrelmann im Rahmen des Symposiums 27 "Aspekte Professioneller Reflexion und deren digital gestützte Förderung in der Lehrkräftebildung" (Chair: Daniel Scholl und Yvette Völschow) auf der Jahrestagung der DGFE-Sektion Schulpädagogik „Reflexion und Reflexivität in Unterricht, Schule und Lehrer*innenbildung: Anfragen, Befunde, Modelle und Perspektiven“ in Osnabrück (24.09.2021).

2020

"Gelingsbedingungen für reflexivitätsfördernde ePortfolioarbeit", von Yvette Völschow und Julia-Nadine Warrelmann im Rahmen der Tagung "Bildung, Schule und Digitalisierung" an der Universität Köln (10.10.2020).

2018

"Mentor*innnenqualifizierung zur Begleitung von Lehramtsstudierenden in der Praxisphase", Posterpräsentation im Rahmen des "Program-Workshop Praxisorientierung im Lehramtsstudium - Innovation und Befunde in der Qualitätsoffensive Lehrerbildung" in Berlin (12.-13.04.2018).

2017

"Profilierung in der Lehrer*innenbildung durch Selbstreflexion und Beratung" und "Kooperation universitärer Lehramtsausbildung mit der Praxis am Beispiel der Mentor*innenqualifizierung", Posterpräsentationen im Rahmen der Netzwerktagung der Qualitätsoffensive Lehrerbildung in Bonn (11.-12.10.2017).

"Competence Development via an Electronic Competence Development Portfolio", mit Yvette Völschow auf dem ProfaLe Congress 2017: Assessment of Future Teachers' Opportunities to Learn an Competence Development an der Universität Hamburg (21.-23.09.2017).

"Gelingensbedingungen von Beratung und (Selbst-)Reflexion im Lehramtsstudium - Das Projekt BRIDGES an der Universität Vechta", mit Yvette Völschow auf der Tagung "Gelingensbedingungen von Beratung im Kontext Schule" an der Universität Rostock (08.-09.06.2017).

2015

"Indexes indicators and numbers in human rights monitoring" im Rahmen der "10th International Conference in Interpretive Policy Analysis" in Lille (08.-10.07.2015).

"Discrepancies between women's rights violations and their representation within monitoring Instrument" im Rahmen der "3rd Equal is not enough Conference: Exploring novel theoretical and empirical approaches to studying the shaping of (in)equalities" in Antwerpen (04.-06.02.2015).

"Monitoringinstrumente" im Rahmen des Workshops "Zur Kommunikation durch Zahlen" in Bielefeld (23.-24.01.2015).

2014

"Gender Bias within epistemic communities of human rights monitoring" im Rahmen der "Biennial Conference of the European Association for the Study of Science and Technology: Situating Solidarities: Social Challenges for Science and Technology Studies" in Torun (17.-19.09.2014).

2013

"Zur Bedeutung kultureller Muster im Menschenrechtsmonitoring" auf der Sektionstagung der Vergleichenden Politikwissenschaft "Politik, Region(en) und Kultur in der vergleichenden Politikwissenschaft" der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft in Leipzig (09.-11.10.2013).

"The phenomenon of femicide in numbers" im Rahmen der "Glasgow Human Rights Network Graduate Conference: New Frontiers of Human Rights Theory and Practice" in Glasgow (22.05.2013).

2012

"Women's rights in Mexico and Guatemala: Femicide in numbers" auf dem "Workshop Comparative Observation with numbers" des Institute for World Society Studies der Bielefeld University in Blankenbach (26.-27.10.2012).

2011

"Stammspieler statt Bankdrücker: Gewaltprävention bei Kindern und Jugendlichen im Jugendzentrum 'Alter Bahnhof' in Zeven", Posterpräsentation auf dem 16. Deutschen Präventionstag in Oldenburg (30.-31.05.2011).

Zeitschriftenbeiträge

Völschow, Y.; Janßen, W.; Warrelmann, J.-N. (2023): Kollegiales Coaching für Schulaufsichten - Unterstützung bei Belastungen. In: PädF-Pädagogische Führung. Zeitschrift für Schulleitung und Schulberatung. 6/2023 Umgang mit Belastungen, S. 226-229.

Völschow, Y. & Warrelmann, J.-N. (2017): Lehrer(innen)professionalisierung durch Reflexion. In: Verband Bildung und Erziehung (VBE) Niedersachsen (Hrsg.): Zeitnah: Junge Lehrer & Berufseinsteiger. 5-7/2017. Themenbeihefter, S. 4-6.

Buchbeiträge

Völschow, Y.; Janßen, W. & Warrelmann, J.-N. (2023): Supervision und Kollegiale Beratung als Reflexionsformate in der Sozialen Arbeit mit Mädchen*. In: Schierer, E. & Reichle, S. C. (Hrsg.): Handbuch Mädchen*(sozial)arbeit. Professionelle Herausforderungen der Sozialen Arbeit geschlechterreflektierend bewältigen. Weinheim: Beltz Juventa, S. 312-324.

Scholl, D. / Völschow, Y. / Anders, D. / Küth, S. / Warrelmann, J.-N. / Kleinknecht, M./ Prilop, C. & Weber K. (2022): Wie kann die professionelle Reflexion von angehenden Lehrer*innen digital gefördert werden? – Chancen und Grenzen neuer Tools in der Lehrerinnenbildung. In: Reintjes, C. & Kunze, I. (Hrsg.): Reflexion und Reflexivität in Unterricht, Schule und Lehrer:innenbildung. Studien zur Professionsforschung und Lehrerbildung, Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt.

Völschow, Y. / Warrelmann, J.-N. / Brunner, S. (2021): Das Stud.IP ePortfolio-Plugin als digitaler Lern- und Prüfungsort in der Lehrer*innenbildung. In: Reussner, Ralf H. / Koziolek, A. / Heinrich, Robert (Hrsg.): INFORMATIK 2020. Gesellschaft für Informatik. Bonn: Köllen, S. 571-583. DOI: doi:10.18420/inf2020_51 [online] URL: https://dl.gi.de/handle/20.500.12116/34761 (Stand: 10.02.2021).

Völschow, Y. & Warrelmann, J.-N. (2020): Gelingensbedingungen für reflexivitätsfördernde ePortfolioarbeit. In: Kaspar, K. / Becker-Mrotzek, M. / Hofhues, S./ König, J. / Schmeinck, D. (Hrsg.): Bildung, Schule, Digitalisierung. Münster / New York: Waxmann, S. 265-270.

Völschow, Y. / Israel, S. / Warrelmann, J.-N. (2019): Das elektronische Kompetenzentwicklungsportfolio. Ein Instrument zur Reflexionsförderung in Lehramt. In: Safi, N. / Bauer, C. / Kocher, M. (Hrsg.): Lehrberuf: Vorbereitung, Berufseinstieg, Perspektiven. Beiträge aus der Professionsforschung (Tagungsband "Wege in den Lehrberuf"). Bern: hep-Verlag, S. 61-70.

Bruns, W. / Warrelmann, J.-N. / Völschow, Y. (2019): Vom Studierendencoaching zum Schüler- und Schülerinnencoaching auf der Grundlage des Forschungsprogramms Subjektive Theorien (FST). In: Graf, U. / Iwers, T. (Hrsg.): Tagungsband "BEZIEHUNGEN BILDEN - Wertschätzende Interaktionsgestaltung in pädagogischen Handlungsfeldern". Bad Heilbrunn: Klinkhardt-Verlag, S. 67-73.

Völschow, Y. / Warrelmann, J.-N. (2019): Mentorinnen- und Mentorenqualifizierung: Reflexionsbegleitung bei Lehramtsstudierenden in der Praxisphase. In: Graf, U. / Iwers, T. (Hrsg.): Tagungsband "BEZIEHUNGEN BILDEN - Wertschätzende Interaktionsgestaltung in pädagogischen Handlungsfeldern". Bad Heilbrunn: Klinkhardt-Verlag, S. 105-116.

Völschow, Y. / Warrelmann, J.-N. (2017): Gelingensbedingungen von Beratung und Selbstreflexion im Lehramtsstudium. In: Carnein, O./ Langer, J. / Methner, A. (Hrsg.): Gelingensbedingungen schulischer Beratung. Rostock / Leipzig: Verlag Beratung in der Schule, S. 96-103.

Sack, D. / Wirsbinna, J.-N. (2014): Menschenrechtsverletzungen im Vergleich – Zur Kommunikation über politische Gewalt durch numerische Differenz. In: Flügel-Martinsen, Oliver/Martinsen, Franziska (Hrsg.): Gewaltbefragungen. Beiträge zur Theorie von Politik und Gewalt, Bielefeld: transcript, S. 117-142.

Völschow, Y. / Wirsbinna, J.-N. (2011): Von Opfern, Tätern und Helden. In: Schildhauer, T. / Trobisch, N. / Busch, C. (Hrsg.): Realität und Magie vom Heldenprinzip heute: Ein Arbeitsbuch für Wissenschaft, Wirtschaft und Weiterbildung. Münster: Verlaghaus Monsenstein und Vannerdat, S. 88-93.

Projektberichte

Völschow, Y. / Wirsbinna, J.-N. (2011): "Stammspieler statt Bankdrücker": Gewaltprävention bei Kindern und Jugendlichen im Jugendzentrum' Alter Bahnhof in Zeven 2009/10. Interner Projektbericht.

17.-19.01, 12.-14.04., 27.-29.06.2018

Personzentrierte Gesprächsführung

18.-20.01., 03.-05.05., 31.08.-02.09.2017

Kollegiale Beratung und Supervision

06.10.2016                                        

Texten fürs Web

04.02.2016

Besprechungen gestalten und leiten

07.12.2015                                      

Zusammenarbeit in wissenschaftlichen Teams optimieren 

22.05.2015        

Comparative Social Research Methods

30.03.-02.04.2015        

Stata 12

16.-17.06.2014

Political Structures and the Modern State

05.-06.06.2014 

Scientific Writing

15.01.2014        

Aktivierung und Praxisbezug in der Lehre

22.-23.07.2013 

MaxQDA 11 Advanced

17.06.2013        

Speedreading

21.-22.02.2013 

Zeit- & Stressmanagement in Forschung & Lehre

04.06.2012        

Motivieren in der Lehre

31.01.2012        

Citavi 4

06.-07.02.2012

Lehrveranstaltungen vorbereiten und strukturieren

16.-17.07.2010

Berliner Methodentreffen (Grounded-Theory; Triangulation)

02.-03.02.2009

Project Cycle Management

22.-24.02.; 25.-27.04; 27.-29.06.2008       

DAAD-Seminarreihe Afrikas Große Seen

08.-09.02.2008

Mediation in Peace Process