Sie verwenden einen veralteten Browser!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt

Podcast "Gesund studieren"

Der gesunde Weg durchs Studium

In dieser Episode des Podschnack (Podcast der ZSB der Uni Vechta) führt Dr. Attila Kornel-Markula durch das Thema Gesund studieren und zeigt, wie man einen individuellen Zugang zur Gesundheit bekommt. Wir hoffen, dass ihr viele Anregungen mitnehmen könnt, um gut durch das Semester und das Studium zu kommen: Anhören


Studentische Workshopangebote „Zufrieden und fokussiert - Gesundheit im studentischen Home-Office“

Das Projekt „Virtuell begleitetes Selbststudium im erweiterten Bildungsraum“ (ViBeS) bietet für Studierende die hybride Workshopreihe „Zufrieden und fokussiert - Gesundheit im studentischen Home-Office“ an. Das Ziel ist es, die Selbstwirksamkeit im Hinblick auf Gesundheit zu fördern. Diese Workshopreihe richtet sich insbesondere an Studierende und Promovierende der Universität Vechta.

Anmeldung und Rückfragen: Per E-Mail an Attila Kornel-Markula (attila.kornel@uni-vechta.de)

In vier Kurzworkshops und verschiedenen Angeboten möchten wir Sie dabei unterstützen, die studienbezogenen Herausforderungen im Selbststudium mit Rücksicht auf Gesundheit, Zufriedenheit und Ausgleich erfolgreich bewältigen zu können. Ergänzend wird es verschiedene Angebote zum offenen Austausch, Pod- und Videocasts sowie Interviews und lustige Challenges über Social-Media geben.

Die Workshops finden vor Ort statt. Sie möchten lieber online teilnehmen? Geben Sie dazu bitte rechtzeitig Bescheid.
Keine Zeit, aber Interesse am Thema? Melden Sie sich und wir finden gemeinsam weitere Termine!

Anstehende Workshoptermine:

Kurzworkshop III: Resilienz und mentale Gesundheit

Termin: Mittwoch, 9. November 2022, 10:00 Uhr s.t. (60 Minuten), Raum: F 144a Musiksaal

Dozent: Dr. Attila Kornel-Markula

Was bedeutet Resilienz und welche Bedeutung hat mentale Gesundheit im Studium? Vorgestellt werden zentrale Resilienzfaktoren und motivierende Ideen für das Selbststudium, die das Lernen begleiten. Gemeinsam diskutieren wir, welche dieser Faktoren wir aktiv beeinflussen können, z.B. durch Bewegung, Entspannung, Meditation, Ernährung oder den Austausch mit Freunden. Oft erscheint es schwierig, den Arbeitsmodus von meiner Freizeit zu trennen, wenn mein Studium viel von zu Hause aus stattfindet. Wie kann ich dabei meine mentale Gesundheit pflegen?

 

Offlinephase während der Prüfungszeit

Die anschließende Offlinephase ist für die Studierenden geprägt durch Prüfungsvorbereitungen. Daher geht es in niedrigschwelligen Formaten um Tipps und Inhalte zu der Frage: Wie schaffe ich eine gute Study-Life-Balance?

Kurzworkshop IV

Im Sommersemester finden weitere Workshops statt, u.a. zur Vitalität: Was kann ich tun, um mich einfach, aber effektiv vital zu fühlen? Was bedeutet das eigentlich für mich persönlich? Wir greifen gerne Themenwünsche auf!

Videoreihe "Gesund studieren"
Wir haben EUCH gefragt!

Gesund studieren an der Uni Vechta

Gesund studieren, aber wie? Unser Team der ZSB Vechta und des Projekts ViBeS haben für euch recherchiert, warum Gesundheit im Studium wichtig ist.

Gesund studieren - Folge 1: Bewegung

Wie lässt sich mehr Bewegung in den Alltag integrieren?

Sitzen, entspannen, Uni machen – gar nicht so vorteilhaft! In unserem Video zum Thema BEWEGUNG gehen wir auf Auswirkungen von zu wenig Bewegung ein. Damit auch der Kopf vorankommt, geben wir Euch ein paar Tipps für mehr Aktivität im Studium. I like to move it, move it!

Diese Workshops haben bereits stattgefunden:

Kurzworkshop I: Zufrieden und gesund ins Studium starten

Termin: Montag, 26. September 2022, 11 Uhr s.t. (60 Minuten), Raum: E133 und online

Bereits vor Studienbeginn starten wir mit dem ersten Angebot „Gesund und zufrieden ins Studium starten“, um anschließend den Semesterstart mit diversen Onlineangeboten zu begleiten, darunter unsere sechsteilige Videocast-Reihe „Gesund studieren“. Zudem wird es hybride Austauschformate wie Lerncafés u.ä. geben. Beispielsweise möchten wir mit den 15minütigen Angeboten „Aktiv in den Tag starten“ und „Aktive Pause“ gemeinsam Bewegung in den Studienalltag bringen, sowohl im Home-Office als auch auf dem Campus.

Moderation: Isabelle Batke, Hinnerk Gramm, Attila Kornel-Markula und Hubert Hill

 

Kurzworkshop II: Achtsamkeit

Termin: Mittwoch, 19. Oktober 2022, 10:00 Uhr (60 Minuten), Raum:  Q113

Dozent: Dr. Attila Kornel-Markula

Was ist eigentlich Achtsamkeit und wie kann sie mir im Studium helfen? Ausgehend von uralten Übungen, die Geist, Atmung und Körper betreffen, geht es im Kern um die Qualität eines wachen Geistes, der vollkommen klar und gegenwärtig ist. Gemeinsam lernen wir, inwiefern das Achtsamkeitstraining drei positive Auswirkungen hat: Erstens die Stärkung der Aufmerksamkeitsregulation, zweitens die verbesserte Emotionsregulation und drittens die Veränderung im Selbsterleben.

 

Aktiv in den Tag starten mit Taijiquan (Tai Chi)

Termine:

  • Montag, 17. Oktober 2022, 9:45 Uhr (30 Minuten)
  • Montag, 24. Oktober 2022, 9:45 Uhr (30 Minuten)
  • Mittwoch, 2. November 2022, 11:50 Uhr (20 Minuten)

Raum: Jeweils Multifunktionsraum S013 und online über Stud.IP