Sie verwenden einen veralteten Browser!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt

Projekt Zwischen:Räume – Gesundheitsorientierte und multioptionale Gestaltung des hybriden Bildungsraums

Die Universität Vechta sieht in ihrer strategischen Entwicklung vor, dass virtuelle und hybride Lehrelemente auch nach der Pandemie als Ergänzung der Lehr-Lernangebote in Präsenz erhalten bleiben und gefördert werden sollen. 

Ziel des Projekts ist es daher, Räumlichkeiten an der Universität für einen reibungslosen Wechsel von physischen und virtuellen Lernorten sowie hybriden Formen von dem momentan eher „entweder physisch oder virtuell“ in ein „sowohl als auch“ umzugestalten. Das Vorhaben knüpft an die räumliche Dimension des Projekts ViBeS „Campus neu denken“ an und vertieft diesen Aspekt des erweiterten Bildungsraumes insbesondere mit Blick auf ein studentisches Gesundheitsmanagement.

Co-Learning Spaces

Alleine oder gemeinsam an der Uni lernen? 

  • ZSB, Gemeinsames Lernen: Gemeinsames lernen – Uni Vechta
    • Digitale Co-Learning Spaces 
    • Lerngruppen- oder Lernpartner*innen-Börse
    • Studentische Lernberatung
  • Sprachenzentrum: Schreibberatung
  • Hier können die Co-Learning Spaces (Einzel-und Gruppenarbeitsplätze) gebucht werden

Break Spaces

Wo kann ich mir eine Auszeit vom Arbeits-/Lernstress nehmen und nett mit Anderen ins Gespräch kommen?

  • „Raum der Stille“
    • Im Erdgeschoss des R-Gebäudes findet ihr im Raum R036a den Andachtsraum oder auch „Raum der Stille“ genannt. Dieser steht für alle Mitgliedern der Universität Vechta offen, die einen stillen Ort für Ruhe, Entspannung, Meditation oder ein stilles Gebet suchen.
    • Einfach mal Durchatmen? Anleitungen zur Atementspannung (Quelle: Techniker Krankenkasse)
  • Caféte
    • Die studentische Initiative Caféte ist das nur von Studierenden geführte Café der Universität Vechta. Es befindet sich im R-Gebäude im Raum R014 gleich hinter dem Servicepoint. Während der Vorlesungszeit können hier günstige Heiß - und Kaltgetränke und Snacks gekauft werden. Gemütliche Möbel, Musik und Tischkicker laden zum Verweilen ein, doch auch etwas belebtere Arbeitsplätze findest du hier. Die Caféte ist außerdem ein beliebter Ort für Veranstaltungen
    • https://www.instagram.com/cafete_uni_vechta/

Health Spaces

Wie kann ich meine Pause nutzen, um meiner Gesundheit etwas Gutes zu tun? An wen kann ich mich wenden, wenn ich Unterstützung brauche?

Haben Sie weitere Vorschläge/Anregungen, die mitgedacht werden sollten?

Teilen Sie uns diese gerne per Mail an cafete@uni-vechta.de mit!
Wir freuen uns auf Ihre Ideen.


Projektvorhaben

Die sogenannten Zwischen:Räume sollen den Anforderungen eines „gesundheitsförderlichen, motivierenden und insgesamt studierendenorientiert ganzheitlichen Lernens (…) sowie den zunehmend verschmelzenden Lebensbereichen gerecht werden“. 
Kurzum: Der Campus soll ein Ort vielfältiger Begegnungen sein, nicht nur ein Lernort.
Auf Grundlage eines Mehrzonenraumkonzepts sind daher mehrere Campus Spaces in Innen-und Außenbereichen angedacht. Herzstück des Projekts ist die von Studierenden geführte Caféte im R-Gebäude.
Folgende Spaces sollen den Campus zukünftig erweitern:

  • Health Spaces
    Niedrigschwellige und auch barrierefreie Bewegungsangebote, z.B. Fußball-Kicker, Bocciabahn, Route für einen Spaziergang um den Campus, sowie digital gestützte Maßnahmen zur Aufklärungs- und Sensibilisierungsarbeit mit Blick auf Bewegung

  • Co-Learning Spaces
    Möglichkeit alleine oder in Gruppen zu lernen, gemeinsam Lehrveranstaltungen zu streamen, sich aktiv daran zu beteiligen oder auch hybrid zu diskutieren

  • Break Spaces
    Studierberuhigte Zonen, Ermöglichung von individueller oder gemeinschaftlich, entspannter Pausengestaltung, Stärkung der eigenen Achtsamkeit und Resilienz


Projektteam

Foto Prof. Dr. Kim-Patrick Sabla-Dimitrov

Prof. Dr. Kim-Patrick Sabla-Dimitrov

Projektleitung und Vizepräsident für Lehre und Studium

Foto Imke Kimpel

Imke Kimpel

Leitung der Zentralen Studienberatung

 R 015

+49. (0) 4441.15 378

Foto Lars Gerber

Lars Gerber

Projektkoordination Zwischen:Räume

 Medienkompetenzzentrum   Kolpingstraße 17  

+49. (0) 4441.15 192

Foto Teresa Staubach

Teresa Staubach

Projektkoordination Zwischen:Räume

 E 031c

+49. (0) 4441.15 169

Foto Lasse Rabe

Lasse Rabe

Studentische Hilfskraft

 

 

 

kein Foto vorhanden

Philipp Albrechts

Studentische Hilfskraft

 

 

 

kein Foto vorhanden

Jonas Kämpker

Studentische Hilfskraft