Sie verwenden einen veralteten Browser!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt
Internationalisierung zuhause
Sammeln Sie internationale Erfahrungen in Vechta!

Internationale Woche - Die Welt zu Gast in Vechta

 

Willkommen auf dem digitalen internationalen Campus!

 

Zur Internationalen Woche (13. bis 17. Juni 2022) erwarten wir Gäste aus vielen Ländern. Sie findet im Hybridformat (online und in Präsenz) statt.

 

Die internationalen Gäste werden die Lehrveranstaltungen mit ihren internationalen Perspektiven auf Forschung und Lehre bereichern. Ein vielfältiges Rahmenprogramm mit interkulturellen Trainings, sowie interessante Sonderveranstaltungen runden die Internationale Woche ab.

 

Begrüßungsvideo

Programm

Das Programm finden Sie hier (PDF 2,8 MB).

Kurzfristige Ergänzung: "Auslandssemester in Brasilien" am Mittwoch, den 15.06.2022 um 18:00 Uhr, im R005

Konferenzplattform

Hier geht es zur  Konferenzplattform der Internationalen Woche.

Gäste 2022


Prof. Dr. Richard Marggraf Turley
Großbritanien, University of Aberystwyth
eingeladen von: Prof. Dr. Norbert Lennartz


Prof'in Dr'in Francesca Orestano
Italien, Università degli Studi di Milano
eingeladen von: Prof. Dr. Norbert Lennartz


Dr. Dominic Watt
Großbritannien, University of York
eingeladen von: Dr'in Teresa Pham


Prof. Alejandro Álvarez-Vanegas
Kolumbien, Universidad EAFIT
eingeladen von: Prof. Dr. Marco Rieckmann


Nadia Paone
Italien, Freie Universität Bozen
eingeladen von: Prof. Dr. Andrea Teti

 


Julia Reiner
Schweiz, Ostschweizer Fachhochschule St. Gallen
eingeladen von: Prof. Dr. Andrea Teti


Prof'in Dr'in Gisela Holfter
Irland, University of Limerick
eingeladen von: Prof'in Dr'in Monika Albrecht


Dr. Ansgar Mohnkern
Niederlande, Universität von Amsterdam
eingeladen von: Dr. Manuel Clemens


Dr. Manuel Hoffmann
USA, Harvard University
eingeladen von: Bernd Josef Leisen


Dr. Johannes Steiner
Österreich, Universität Mazartum Salzburg (Standort Innsbruck)
eingeladen von: Prof. Dr. Kai Koch


Hanna Turunen
Finnland, Savonia University of Applied Science
eingeladen von: Prof. Dr. Theo Hartogh


Magnus de Witt
Island, Reykjavik University
eingeladen von: Prof. Dr. Martin K. W. Schweer


Prof'in Serena Lecce
Italien, University of Pavia
eingeladen von: Prof. Dr. Christopher Osterhaus


Prof. Dr. Joel Thiago Klein
Brasilien, Universidade Federal do Paraná
eingeladen von: Prof. Dr. Jean-Christophe Merle


Prof. Dr. Albero Pirni
Italien, Scuola Superiore Sant'Anna
eingeladen von: Prof. Dr. Jean-Christophe Merle


Prof. Dr. Konrad Utz
Brasilien, Universidade Federal do Ceará
eingeladen von: Prof. Dr. Jean-Christophe Merle


Prof'in Dr'in Anastasia Antonopoulou
Griechenland, Nationale-Kapodistrias Universität Athen (NKUA)
eingeladen von: Dr. Martin Schwarz


Dr. Ladislav Cabada
Tschechien, Metropolitan University Prague
eingeladen von: Prof. Dr. Peter Nitschke


Prof. Dr. Meung-Hoan Noh
Südkorea, Hankuk University of Foreign Studies
eingeladen von: Dr. Martin Schwarz


Dr'in Sylwia Koziel
Schweden, Södertörn University Stockholm
eingeladen von: Prof. Dr. Kim-Patrick Sabla-Dimitrov


Prof'in Ulene Schiller
Südafrika, University of Fort Hare
eingeladen von: Magnus Frampton


Prof'in Dr'in Anastasia Antonopoulou
Griechenland, Nationale-Kapodistrias Universität Athen (NKUA)
eingeladen von: Dr'in Anna Orlikowski


Dr'in Maria Aparecida Nunes Pereira
Brasilien, Universidade Federal da Paraíba
eingeladen von: Dr. Stephan Sandkötter


Prof'in Dr'in Bernadeth Carmen Caero Bustillos
Bolivien, Universidad Católica Boliviana "San Pablo"
eingeladen von: Prof'in Dr'in Silvia Pellegrini


Prof. Dr. Matt Meyer
USA, University of Massachusetts/ Amherst
eingeladen von: Prof. Dr. Egon Spiegel