Sie verwenden einen veralteten Browser!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt
Internationalisierung zuhause
Sammeln Sie internationale Erfahrungen in Vechta!

Reach Out! Interkulturelle Sensibilisierung und Vernetzung im Klassenzimmer.

Sie sind (angehende) Lehrkraft und möchten Ihren Schülerinnen und Schülern eine wertschätzende Haltung gegenüber gesellschaftlicher Vielfalt vermitteln und ihre interkulturellen Kompetenzen stärken? Sie möchten versteckte Rassismen in Unterrichtsmaterialien erkennen und Ihre Schülerinnen und Schüler für Diskriminierung und Rassismus sensibilisieren? Sie wünschen sich eine Möglichkeit, um sich mit deutschen bzw. internationalen Schulen und Lehrkräften zu vernetzen?

Die Fortbildung „Reach Out!“ informiert über Hintergründe und Methoden und bietet viel Raum für die gemeinsame Reflexion!

Rückblick

Im Juli 2019 und Februar 2020 bildeten sich rund 20 (angehende) Lehrkräfte aus Albanien, Deutschland und dem Kosovo in zwei aufeinander aufbauenden Workshops zum Thema der interkulturellen Sensibilisierung im schulischen Kontext fort.

Einen Einblick in die diskutierten Themen gibt die Programmübersicht:

Man sieht 7 Studierende unterschiedlicher Kulturen an einem länglichen Tisch sitzen. Sie erstellen Plakate. Über einem Plakat beugt sich eine Studierende im grauen Pullover. Sie hat einen Edding in der Hand.

Ausblick

Der nächste Workshop ist für Februar 2022 geplant. Details werden in Kürze bekanntgegeben.


gefördert vom DAAD aus Mitteln

des Bundesministeriums für wirtschaftliche

Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)