Sie verwenden einen veralteten Browser!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt

Sonja Radoš

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Thematische Schwerpunkte und Interessen:

  • Einfluss der wahrgenommenen Erwartungen an aktives Altern auf individuelle Alternsprozessee

  • Soziodemografische und psychologische Prädiktoren für die wahrgenommenen Erwartungen an aktives Altern

  • Wandel von wahrgenommenen Erwartungen an aktives Altern in individuelle persönliche Erwartungen


Studium

2017

Diplom in Psychologie an der Fakultät für Medien und Kommunikation (FMK), Belgrad, Serbien

2018

Master-Abschluss in Psychologie an der Universität für Philosophie, Belgrad, Serbien

 

Berufliche Stationen

2019

Research Executive (Marktforschung) in Ipsos Strategic Marketing, Belgrad, Serbien

2020

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG Projekt: Erwartungen an ein aktives Altern: Wann und wie beeinflussen sie die Outcomes im Alter?

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im:

DFG-Projekt: Erwartungen an ein aktives Altern: Wann und wie beeinflussen sie die Outcomes im Alter?

Aufgaben im Projekt:

  • Datenaufbereitung der Daten des German Socio-Economic Panel (SOEP) und Jenaer Studie zu sozialem Wandel und menschlicher Entwicklung

  • Datenanalyse in SPSS und Mplus

  • Berichterstattung über Projektergebnisse in Forschungsartikeln für internationale Zeitschriften (in englischer Sprache)

Radoš S, Zdraveva M, & Žeželj I. (2019). Status Dynamics in the Classroom: Roma Children’s Implicit and Explicit Preference for Majority Children Across Age Groups. Journal of Cross-Cultural Psychology, 50, 577-593. doi:10.1177/002202211982849