Sie verwenden einen veralteten Browser!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt

Germanistische Sprachwissenschaft

Termine für mündliche Prüfungen (2. Wiederholung)

Laut Rahmenprüfungs­ord­nung dürfen Prüfungs-Drittversuche (= zweite Wiederholungsprüfungen) frühestens drei Monate nach dem Nichtbestehen des Zweitversuchs (= erste Wiederholungs­prüfung) und müssen innerhalb eines Jahres nach die­sem stattfinden.

Wer zweimal eine Modulprüfung nicht bestanden hat, erhält Nachricht vom Prüfungsamt und wird aufgefordert, sich zur zweiten Wiederholungsprüfung anzumelden. Dies erfolgt (gemäß Prüfungsordnung mindestens vier Wochen vor dem angestrebten Prü­fungs­termin) in 3 Schritten.

  • Anmeldung beim Prüfungsamt (mittels dafür vorgesehenen Anmelde­formulars),
  • Termin- und Prüferwahl (mittels der unten stehenden Tabelle),
  • Terminreservierung im Stud.IP-Profil von Prof. Bär unter „Sprechstunde“: Suchen Sie dort Ihren Wunsch­termin, und falls er noch frei ist, reservieren Sie ihn.

Zweite Wiederholungsprüfungen in den Modulen grb001, grb004, grb007, grb010 und grm001.1 finden im SoSe 2021 nur zu den unten genannten Ter­minen statt. Die Prüferkombination ist im Rahmen der genannten Möglichkeiten frei wählbar; dabei gelten folgende Einschränkungen:

  • Erstprüfer im Modul grb001 ist im­mer Prof. Bär.
  • In den Modulen grb004, grb007, grb010 muss einer der beiden Prüfer entweder PD Dr. Attig oder Prof. Bär sein (§ 25.42 RPO, § 16.24/5 NHG); der zweite Prüfer/die zweite Prüferin ist aus den angebotenen Möglichkeiten frei wählbar (auch als Erstprüfer/in).
  • Im Fall einer 2. Wiederholungsprüfung in grm001.1 muss der/die Zweitprüfer/-in aus dem Bereich Fachdidaktik gewählt werden. Für die Abstimmung des Wunschtermins in grm001.1 mit dem Zweitprüfer/der Zweitprüfe­rin der Fachdidaktik sorgen die Prüflinge selbst. (In grm001.1 stehen nur folgende Personen als Prüfer/-in zur Verfügung: PD Dr. Matthias Attig, Prof. Dr. Jochen A. Bär, Dr. Olga Gowin. Der Prüfungsteil im fachwissenschaftlichen Teilmodul kann übrigens auch in grm001.2 abgelegt werden. In diesem Fall gelten die Modalitäten der Sprachwissenschaft nicht; zu den Modalitäten der Literaturwissenschaft gibt Ihnen der/die entsprechende Wahlprüfer/-in Auskunft.)

Anders als vorstehend erläutert, werden in der Germanistischen Sprachwissenschaft keine zweiten Wieder­ho­lungs­prü­fun­gen vereinbart. Die Einhaltung der erforderlichen Fristen verantworten die Kandidatinnen/Kandidaten selbst.

Aufgrund der Corona-Pandemie können im Sommersemester 2021 zweite Wiederholungsprüfungen ausschließlich in der Woche vom 19. bis 23. Juli 2021 stattfinden. Da die Prüfungen wegen der strengen Hygienebestimmungen zentral koordiniert werden müssen und eine zeitaufwendige Planung unerlässlich ist, können Terminreservierungen nur bis zum 18. 6. 2021 erfolgen. Danach sind mündliche Prüfungen erst wieder im Wintersemester 2021/22 möglich. — Die mündlichen Prüfungen werden aufgrund eines Präsidiumsbeschlusses im Juli 2021 noch einmal online (per Videokonferenz) erfolgen müssen. Die Kandidatinnen und Kandidaten erhalten im Vorfeld noch weitere Informationen. Erste Hinweise finden Sie in den allgemeinen Hinweisen für Studierende. Bitte halten Sie sich zudem unter https://www.uni-vechta.de/informationen-zur-corona-pandemie über die aktuelle Corona-Situation informiert.

Termine im SoSe 2021

Erläuterung zur Tabelle: Hier sehen Sie, wer Sie wann prüfen kann (A = PD Dr. Matthias Attig – B = Prof. Dr. Jochen A. Bär – G = Dr. Olga Gowin – H = Sarah Helferich M. A., – K = Sarah Kwekkeboom M. A. – S = Marcus Scheiber M. A.). Ob der Termin noch frei ist, stellen Sie bei der Anmeldung im Stud.IP-Profil von Prof. Bär fest (vgl. oben).

Uhrzeit

Montag, 19. 7. 2021

Dienstag, 20. 7. 2021

Mittwoch, 21. 7. 2021

Donnerstag, 22. 7. 2021

Freitag, 23. 7. 2021

10:00–10:30

A, B, G, K, S

A, B, H, K, S

A, B, G, K, S

A, B, H, K, S

10:30–11:00

A, B, G, K, S

A, B, H, K, S

A, B, G, K, S

A, B, H, K, S

11:00–11:30

A, B, G, K, S

A, B, G, K, S

A, B, H, K, S

11:30–12:00

A, B, G, K, S

A, B, G, K, S

A, B, H, K, S

12:00–12:30

A, B, G, K, S

A, B, G, K, S

A, B, H, S

12:30–13:00

A, B, G, K, S

A, B, G, K, S

A, B, H, S

14:00–14:30

A, B, G, H, K, S

A, B, G, H, K, S

A, B, G, H, K, S

A, B, H, S

A, B, H, K, S

14:30–15:00

A, B, G, H, K, S

A, B, G, H, K, S

A, B, G, H, K, S

A, B, H, S

A, B, H, K, S

15:00–15:30

A, B, G, H, K, S

A, B, G, H, K, S

A, B, G, H, K, S

A, B, H, S

A, B, H, K, S

15:30–16:00

A, B, G, H, K, S

A, B, G, H, K, S

A, B, G, H, K, S

A, B, H, S

A, B, H, K, S

16:00–16:30

A, B, G, H, K, S

A, B, G, H, K, S

A, B, H, K, S

A, B, H, K, S

A, B, H, K, S

16:30–17:00

A, B, G, H, K, S

A, B, G, H, S

A, B, H, K, S

A, B, H, K, S

A, B, H, K, S

17:00–17:30

A, B, G, H, K, S

A, B, G, H, S

A, B, H, K, S

A, B, H, K, S

A, B, H, K, S

17:30–18:00

A, B, G, H, K, S

A, B, G, H, S

A, B, H, K, S

A, B, H, K, S

A, B, H, K, S

18:00–18:30

A, B, H, K, S

A, B, H, S

A, B, H, K, S

A, B, H, K, S

A, B, H, K, S

18:30–19:00

A, B, H, K, S

A, B, H, S

A, B, H, K, S

A, B, H, K, S

A, B, H, K, S