Sie verwenden einen veralteten Browser!Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt
© Universität Vechta Fach Mathematik

Vernetzungstagung DigiMath4Edu 2023

05.-06.05.2023 an der Universität Siegen

Auch in diesem Jahr hat wieder eine kleine Delegation der Universität Vechta an der Vernetzungstagung in Siegen teilgenommen. Zum Thema „Mathematikunterricht mit digitalen Medien und Werkzeugen in Schule und Forschung“ wurden an zwei Tagen Vorträge und Workshops zum Thema angeboten. Die Themen waren vielfältig, spannend und informativ, insbesondere dadurch, dass unterschiedlichste Akteure wie beispielsweise Schüler*innen, Lehrkräfte, Forschende und Politiker*innen aus dem Bildungsbereich zusammen kamen.


Mathematikdidaktiker*innen im Dialog – so lautete das Motto der diesjährigen Tagung der Gesellschaft für die Didaktik der Mathematik (GDM), die an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main stattfand. Und Gelegenheit mit anderen Mathematikdidaktiker*innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ins Gespräch zu kommen, gab es bei der Vielzahl von Vorträgen und in den Kaffeepausen reichhaltig. Neben den Hauptvorträgen stellten viele Kolleg*innen ihre Forschungen zu Themen aus Bereichen wie Inklusion, Lehrer*innenbildung, Digitalisierung und vielen weiteren spannenden Themengebieten vor und luden zu Diskussionen dazu ein. Gerrit Loth stellte hier den aktuellen Stand seines Promotionsprojektes ‚Teilhabe am Argumentieren und Darstellen im digital-gestützten Mathematikunterricht‘ vor und Meike Grüßing präsentierte gemeinsam mit Kolleg*innen aus Bremen und Osnabrück erste Ergebnisse einer Studie zum Potenzial von Eye-Tracking zur Analyse von Vorgehensweisen bei Aufgaben zur mentalen Rotation.