Sie verwenden einen veralteten Browser!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt
Der Banner besteht aus 4 Einzelbildern, die die Inhalte des Faches Mathematik. widerspiegeln. Auf dem ersten Bild sind Taschenrechner, Geodreieck, Bleistift und Würfel zu sehen. Auf dem zweiten Bild ist ein Mal-Plus Haus abgebildet. Das dritte Bild zeigt eine Lehrende an der Tafel, die den Ansatz eines Beweises formuliert. Das dritte Bild zeigt ein digitales Geraät und davor liegende Tangram Elemente.
© Universität Vechta Fach Mathematik

Prof. Dr. Meike Grüßing

Professorin für Didaktik der Mathematik

Arbeitsschwerpunkte / Forschungsinteressen:

  • Adaptive Strategiewahl beim Lösen von Additions- und Subtraktionsaufgaben im Zahlenraum bis 1000

  • Zusammenhang von Kompetenzen bei der Bearbeitung räumlicher-geometrischer Aufgaben und Mathematikleistung in der Grundschule

  • Entwicklung mathematischer Kompetenz von Kindern im Elementar- und Primarbereich

  • Diagnose und Förderung mathematischer Kompetenz im Übergang vom Kindergarten zur Grundschule

Meike Grüßing

Professorin für Didaktik der Mathematik (Schwerpunkt Primarstufe) (seit 04/2015)

Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung für Didaktik der Mathematik am Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften (IPN) (2008-2015)

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Mathematik der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg im Bereich Didaktik der Mathematik (Primar- und Elementarbereich) (2004-2008)

 Georg-Christoph-Lichtenberg-Stipendiatin im Promotionsprogramm „Fachdidaktische Lehr-und Lernforschung – Didaktische Rekonstruktion“ an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (2001-2004)

Studium der Fächer Mathematik, ev. Religion und Germanistik für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (1996 -2000)

Auswahl neuerer Publikationen:

Wilke-Runnebaum, S., Döhrmann, M., Schwarz, B. & Grüßing, M. (2021). Praxisorientierte Entwicklung einer Concept Map zur Planung und Reflexion von Mathematikunterricht. In S. Zankel, B. Brouër & J. Schulz (Hrsg.). Vernetzung von Hochschule und schulischen Mentoren in der Lehrerbildung. Weinheim, Basel: Beltz Juventa (S. 112 - 127).

Grüßing, M., Schwarz, B. & Ostermann, C. (2018). Unser Land in Zahlen – Die Unterrichtseinheit „Postleitzahlen-Forscher“ aus mathematischer und sachunterrichtlicher Perspektive. Grundschulunterricht Sachunterricht 3/2018 (S. 29 – 33).

Benz, Christiane; Peter-Koop, Andrea & Grüßing, Meike (2015). Frühe mathematische Bildung. Heidelberg: Springer Spektrum.

Grüßing, Meike; Schwabe, Julia; Heinze, Aiso & Lipowsky, Frank (2013) The Effects of Two Instructional Approaches on 3rd-graders’ Adaptive Strategy Use for Multi-digit Addition and Subtraction. In A. Heinze & A. Lindmeier (Ed.), Proceedings of the 37th Conference of the International Group for the Psychology of Mathematics Education (Vol. 2, pp. 193-400). Kiel: PME.

Grüßing, Meike; Heinze, Aiso; Duchhardt, Christoph; Ehmke, Timo; Knopp, Eva & Neumann, Irene (2013). KiKi – Kieler Kindergartentest Mathematik zur Erfassung mathematischer Kompetenz von vier- bis sechsjährigen Kindern im Vorschulalter. In M. Hasselhorn, A. Heinze, W. Schneider & U. Trautwein (Hrsg.), Diagnostik mathematischer Kompetenzen (Tests und Trends Bd. 11, S. 67-79). Göttingen: Hogrefe.

Wollring, Bernd, Peter-Koop; Andrea. & Grüßing, Meike (2013). Das ElementarMathematische BasisInterview EMBI. In M. Hasselhorn, A. Heinze, W. Schneider & U. Trautwein (Hrsg.), Diagnostik mathematischer Kompetenzen (Tests und Trends Bd. 11, S. 81-96). Göttingen: Hogrefe.

Grüßing, Meike (2012). Räumliche Fähigkeiten und Mathematikleistung. Eine empirische Studie mit Kindern im 4. Schuljahr. Münster: Waxmann.

 

Stellvertretende Fachsprecherin im Fach Mathematik

Stellvertretende wissenschaftliche Leitung des Graduiertenzentrums