Sie verwenden einen veralteten Browser!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt

Ziele

Das Studium im Zwei-Fächer Bachelor fokussiert zwar bei den angestrebten Lernergebnissen auf den späteren Lehrberuf. Es bietet den Studierenden aber insgesamt auch die geeignete Wissensbasis sich einen fundierten und guten Überblick über die moderne Biologie zu verschaffen. Hierbei gibt es zudem die Möglichkeit einer fachlichen Vertiefung. Durch die ausgewogene Balance von Praxis und Theorie finden Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudienganges neben dem Lehrerberuf daher auch vielfältige Entfaltungsmöglichkeiten in solchen Bereichen, in denen es auf Natur-, Umwelt- und Artenkenntnis ankommt. Durch die Ausbildung in Biodiversität und Ökologie qualifizieren sie sich etwa für Planungs- und Bewertungsarbeiten im Natur- und Umweltbereich. Daraus ergeben sich Arbeitsmöglichkeiten in Architektur- oder Planungsbüros sowie in Umwelt- oder Landwirtschaftsämtern. Die Ausbildung in organismischer Biologie bietet Einstiegsmöglichkeiten im Bereich des Wissenstransfers, wie beispielsweise dem Wissenschaftsjournalismus, der Museumsarbeit, der Tätigkeit in biologischen Sammlungen sowie in regionalen Umweltbildungsstätten.