Sie verwenden einen veralteten Browser!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt

Exkursionen

Studierende bestimmen Pflanzen am Gillesbach

Eifel­exkursion

In der Pfingstwoche führt die botanische Exkursion unter der Leitung von Prof. Dr. Norbert Pütz nach Nettersheim. Ausgangspunkt der täglichen Wanderungen in die nähere Umgebung ist ein Selbstversorgerhaus an der Urft. 

Helgoland­exkursion

In der Pfingstwoche begibt sich, unter der Leitung von apl. Prof. Dr. Markus Böggemann, die meeresbiologische Exkursion nach Helgoland auf die Spuren der alten Meister. Wie schon bei Ernst Haeckel, Anton Dohrn und Co. ist dabei die Biologische Anstalt Helgoland (BAH) Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge zu den verschiedenen Habitaten dieser einzigartigen Felseninsel. Je nach Witterungsbedingungen und Tidenstand finden entweder Freilandarbeiten im Felswatt, Hafen bzw. am Sandstrand oder Bestimmungsarbeiten im modern ausgestatteten und mit fließendem Seewasser versehenen Kurslabor statt.

Osna­brücker Zoo

In der Pfingstwoche findet im Rahmen des Ethologie Moduls, unter der Leitung von Frau Dr. Nicole Warlich-Zach und ihren Kooperationspartnern, PD Dr. Udo Gansloßer sowie Carina Kolkmeyer, eine mehrtägige Exkursion in den Osnabrücker Zoo statt. Um die theoretischen Inhalte der Vorlesungen sowie unseren Seminaren der Zooschule praxisnah umzusetzen, erfolgen begleitende Verhaltensbeobachtungen an verschiedensten Gehegen des Zoos.