Sie verwenden einen veralteten Browser!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt

Dr. Frauke Gruben

Lehrkraft für besondere Aufgaben

Praxisphase des MEd., Deutsch als Zweitsprache/Sprachliches Lernen im Fach sowie Schriftspracherwerb, Sprache und Literatur in der Grundschule, Orthographie und Grammatik

seit Herbst 2019 Aufbau einer Lernwerkstatt "Schriftspracherwerb"

seit Frühjahr 2021 Studiengangsbeauftragte BACS (kommissarisch)

 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im landesweiten Projekt "Umbrüche gestalten - Sprachbildung und Sprachförderung als integrale Bestandteile innovativer Lehrerbildung in Niedersachsen" von 2014 bis 2017 - Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Integrale Sprachen(en)Bildung im Fachunterricht" (ISbF) 2017 bis 2018 -  Projektleitungen Herr Prof. Wilfried Wittstruck 

"Lernwerkstatt Schriftspracherwerb"

Wie lernen Kinder lesen und schreiben? Welche Modelle und Methoden gibt es? Eignet sich jede Methode für jedes Kind? Welche Fibeln und Lehrbücher gibt es? Welche Ansätze vertreten diese? Wie erkenne ich, welche Materialien für meine Lerngruppe geeignet sind?

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter "Lernwerkstatt".


Beauftragte für den Bachelorstudiengang Combined Studies (komm.)
 

Sommersemester: Es finden regelmäßig drei bis vier Lehrangebote "Einführung in den Schriftspracherwerb" für Studierende des BACS im Modul grb 006.2 Fachdidaktik Deutsch statt. - Außerdem erfolgt in Kooperation mit einer "Lehrkraft im Praktikum" eine Betreuung von MEd.-Studierenden in der Praxisphase.

Sommersemester: Es finden Lehrangebote "Einführung in den Schriftspracherwerb" für Studierende aller Fächer im MEd. (BWM 5) in Kooperation mit den Fächern Mathematik und Englisch statt. Ab 2022 wird es eine Veränderung und Erweiterung des Lehrangebots für fachfremde Studierende des Grundschullehramts geben.

Wintersemester: Es finden zwei bis drei Seminare zum "Sprachlichen Lernen im Fach" als Teil des Moduls bwm 001 für Studierende aller Fächer statt.- Außerdem erfolgt in Kooperation mit einer "Lehrkraft im Praktikum" die Vorbereitung von MEd.-Studierenden auf die Praxisphase an den Schulen.

Das weitere Lehrangebot des jeweiligen Semesters bitte ich dem Veranstaltungsverzeichnis zu entnehmen.

Auf Wunsch der Studierenden aus der Praxisphase und in Abschlussarbeiten folgen einige Literaturlisten zu Seminarthemen (Stand vom Juni 2021): Didaktik in der GS/DaZ/Sonstiges; Einführungen und Aufsätze zum Schriftspracherwerb; Orthographisches Lernen in der Schule; Grammatik und Wortschatz in der Schule; Mdl. und Schriftl. Erzählen im Unterricht; Erstlektüren und Bilderbücher im Unterricht, Leseverstehen und Leseprozesse, Handschreiben und Schriften; Fibel- und Lehrbuchanalyse/Anlauttabellen

 

Ausgewählte Bachelor- und Masterarbeiten der letzten sechs Jahre

  • BA: Das Erstlesebuch "Mein glückliches Leben" von Rose Lagercrantz. Eine Untersuchung des Potenzials zur Förderung der Lesemotivation. (Malin Marquardt 1/2021 - Gruben/Priebe)
  • BA: Eine Untersuchung zu den Anforderungen und zum Potenzial des Erstlesebuches "Kommissar Gordon - Der erste Fall" von Ulf Nilsson für den Unterricht im 2. oder 3. Schuljahr. (Aline Schleper 1/2021 - Gruben/Löffler)
  • BA: "Nur Mut, kleiner Luis", ein Bilderbuch von Mario Ramos: Untersuchung zur Eignung als Erstlektüre im Anfangsunterricht der Grundschule. (Samira Rösch 1/2021 - Gruben/Priebe)
  • BA: Förderdiagnostik mit dem OLFA-Test: Lehrereinschätzungen zu Rechtschreibleistungen im Vergleich mit OLFA-Analyseergebnissen. (Annika Schmidt 8/20 - Gruben/Priebe)
  • BA: Vom Vorlesen des Bilderbuches zur Erstlektüre: Analysen und Überlegungen zur Bilderbuchreihe "Die Geschichte vom Löwen, der ..." von Martin Baltscheit. (Judith Stahl 1/2020 - Gruben/Löffler)
  • BA: Die Adjektivdeklination im Fokus des Förderunterrichts mit Lernern/Lernerinnen mit Deutsch als Zweitsprache im Grundschulalter. (Laura Linz 9/19 - Gruben/Gowin)
  • BA "...und sie lebten glücklich bis an ihr Ende". Wie weit haben Schüler und Schülerinnen Merkmale des klassischen Volksmärchens verinnerlicht? Eine Untersuchung der Texte von Kindern aus einer 5. Klasse. (Marie-Theres Ronnebaum 7/19 - Gruben/Attig)
  • BA: Analyse und Interpretation des Bilderbuchs "Das Gold des Hasen" von Baltscheit/Schwarz mit Überlegungen zur Verwendung in der Schule. (Stephanie Dömer 4/19 - Gruben/Löffler)
  • BA: Der wortartenorientierte Ansatz und der syntaxorientierte Ansatz zur Groß- und Kleinschreibung: fachliche Grundlagen und Reflexionen zu zwei Unterrichtsentwürfen. (Nele Brand 7/18 - Gruben/Ensberg)
  • BA: Die Bildergeschichten des Monsieur Hulot: Potenziale für den Einsatz im Unterricht der Grundschule. (Dorothee Hülsmann 7/18 - Gruben/Löffler)
  • BA: Metafiktionales Erzählen im Bilderbuch: Narratologische Untersuchung der Bilderbücher "Die drei Schweine" von Wiesner und "Johanna im Zug" von Schärer. (Friederike Pieper 7/18 - Gruben/Licher)
  • BA: Narratologische Untersuchung zum Bilderbuch "Die große Wörterfabrik" von Lestrade mit einem Ausblick auf den Einsatz in der Schule. (Nina Hahnemann 7/18 - Gruben/Wittstruck)
  • BA: Die Wortschatzarbeit im DaZ-Erwerb von Grundschulkindern: Grundlagen zu einer Basiskompetenz und Überblick über die Wortschatzbereiche in DaZ-Lehrwerken. (Elena Iking 8/18 - Gruben/Licher)
  • BA: Analyse und Interpretation des textlosen Comic-Bilderbuchs "Häschen in der Grube" von Isabell Kreitz mit Überlegungen über dessen Anregungspotenzial für ein dialogisches Gespräch im Vorschulalter. (Jasmin Graf 7/17 Gruben/Wittstruck)
  • MA: Die syntaxbasierte Didaktik der satzinternen Großschreibung für Kinder des 2. Schuljahres: Vorschläge zur Einführung und Diskussion um die Weiterführung des fachdidaktischen Ansatzes. (Dorothee Hülsmann 9/2020 - Gruben/Löffler)
  • MA: Der silbenanalytische Ansatz zur Wortschreibung im Schriftspracherwerb und Modelle zur Umsetzung im Unterricht der Grundschule. (Carolin Ripperda 9/2020 - Gruben/Wittstruck)
  • MA: Lesen- und Schreibenlernen durch das Konzept "Lesen durch Schreiben" oder mit dem Lehrwerk "Fara und FU"? Ein Vergleich der Rechtschreibkompetenzen in zwei dritten Klassen. (Sabrina Meyer 9/2020 - Gruben/Wittstruck)
  • MA: Förderung der Lesemotivation durch die Comic-Adaption eines Kinderbuchklassikers "Pippi Langstrumpf - der Comic"? (Anne Marie Hazenfuss 7/19 - Gruben/Löffler)
  • MA: Texte in leichter und einfacher Sprache zur Vermittlung von Inhalten des Sachunterrichts: eine Erprobung. (Tobias Born 7/18 - Gruben/Budde)
  • MA: Von der Leseflüssigkeit zum Leseverstehen: Verfahren zur Feststellung und zur Förderung hierarchieniedriger und hierarchiehoher Lesefähigkeiten. (Vivian Junge 8/18 - Gruben/Löffler)
  • MA: Darlegungen zu häufigen Störungen der Sprachentwicklung in der Schuleingangsphase und eine Befragung zum Wissen bei Lehrkräften. (Elisabeth Niemeyer 7/17 - Gruben/Budde)

Gruben, Frauke (2006): Kinder- und Jugendsachbücher. Fachliche Wissenbestände und Darstellungsstrategien in Kinder- und Jugendsachbüchern. (Hamburger Arbeiten zur Fachsprachenforschung 7, hg. v. Theo Bungarten)

Gruben, Frauke (2006): Was ist eine Säugetier? Eine empirische Untersuchung über das fachliche und alltagsweltliche Wissen von neun- bis dreizehnjährigen Kindern. (Hamburger Arbeiten zur Fachsprachenforschung 6, hg. v. Theo Bungarten)

Gruben, Frauke (2015): Schulwege erkunden, beschreiben und zeichnerisch darstellen. Subjektive Landkarten im Übergang vom Kindergarten in die Grundschule. In: Grundschulunterricht Sachunterricht 1, 2015, S. 13-16.

Grieshop, Gabriele/Gruben, Frauke (2017): Ein Konzept für das Projektband der Praxisphase im Masterstudium Mathematik (GS). In: Koch/Montanari/Noack/Wittstruck (Hg.): Sprachbewusst unterrichten. Handreichung für den Unterricht an Grund-, Haupt-, Ober- und Realschulen. Hannover: Unidruck, S. 49-54.

Gruben, Frauke (2017): Fächerspezifische Diskursfähigkeiten (Biologie, Geographie). In: Koch/Montanari/Noack/Wittstruck (Hg.): Sprachbewusst unterrichten. Handreichung für den Unterricht an Grund-, Haupt-, Ober- und Realschulen. Hannover: Unidruck, S. 78-87.

Bitte betätigen Sie den Link Lernwerkstatt, um auf die Seiten der Lernwerkstatt zu gelangen.