Sie verwenden einen veralteten Browser!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt

Univ.-Prof. Dr. Martin K.W. Schweer sowie seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter heißen Sie herzlich willkommen auf der Homepage des AB Pädagogische Psychologie der Universität Vechta.


Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper ist eine kurze, aber vollständige Beschreibung eines glücklichen Zustands in dieser Welt. (John Locke, englischer Philosoph, 1632-1704)


Statement

Unsichere Zeiten stellen Führungskräfte vor besondere Herausforderungen. Die nach wie vor unklare Situation der Corona-Pandemie, vor allem aber der Krieg in der Ukraine und die daraus entstandene Energieknappheit führen zu erheblichen Sorgen und Ängsten innerhalb der Bevölkerung, sie bieten ein nicht zu unterschätzendes Potential zur gesellschaftlichen Spaltung. Wie bereits von Kurt Lewin in seinen klassischen Untersuchungen postuliert, sind Führungskräfte zentrale Modelle für ein kooperatives Miteinander, das wiederum ermöglicht, gemeinsam mit allen Beschäftigten zielführende Gestaltungsspielräume auszuloten. Hierfür benötigen gerade Führungskräfte ein hohes Maß an Sensibilität für intraorganisational entstehende Dynamiken gegenseitigen Vertrauens und Misstrauens.

 

Univ.-Prof. Dr. Martin K.W. Schweer, im August 2022


Die jüngst erschienene Publikation von Univ.-Prof. Dr. Martin K.W. Schweer Über das Altern(n): kurze Geschichten zu den vielfältigen Facetten einer gesellschaftlichen Herausforderung widmet sich dem Prozess des Alter(n)s anhand von vier Geschichten. Schonungslos werden berufliche Herausforderungen und familiäre Veränderungen aufgezeigt und damit auf anregende Weise ein Anstoß zur Auseinandersetzung mit dem eigenen Alter(n)sprozess gegeben. Das als eBook publizierte Werk ist u.a. hier erhältlich.