Sie verwenden einen veralteten Browser!Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt
© Foto von Yan Krukov | Pexel

Hausarbeiten schreiben

Wie funktioniert eigentlich eine Hausarbeit an der Uni?

Könnt ihr die so schreiben wie die Facharbeit an der Schule?

Gibt es irgendwas worauf ihr  achten solltet?

In diesem Präsenz-Workshop (2x2h) werden wir anhand von Übungen und im Austausch mit anderen Schreibenden an Euren Projekten arbeiten.

Am besten bringt ihr also schon Euer Thema und alles, was Ihr bislang an Vorarbeiten habt, mit.

(c) Joanna Kosinska on Unsplash

Workshop I

Im ersten Teil des Workshops geht es um die Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens. Wir widmen uns unter anderem folgenden Fragen:

  • Was ist Wissenschaftsethik? Worauf muss ich grundsätzlich achten?
  • Wie erstelle ich einen Zeit- und Arbeitsplan? Wie laufen Schreibprozesse ab? Was sollte ich beim Planen berücksichtigen?
  • Wo ist der Unterschied zwischen Thema & Fragestellung? Wie identifiziere und formuliere ich eine wissenschaftliche Fragestellung?  
  • Mit welchen Strategien lese ich effizienter?
  • Warum ist eine Gliederung wichtig?
  • Was steht eigentlich in…Einleitung / Hauptteil / Fazit?
  • Wie zitiere und paraphrasiere ich angemessen?

Dieser Workshop findet im WiSe 2023/24 am Montag, 12.02.24, von 10-14 Uhr in R010 statt.

Workshop II

Auftaktworkshop zur Schreibwoche Vechta! Wir schauen uns an, wie weit Ihr schon mit der Hausarbeit gekommen seid - was braucht Ihr noch, wo fehlt noch was, stimmt die Struktur, passt es sprachlich...

Wer sich jetzt erst dran setzt, kann sich einen Überblick verschaffen, wer schon Text hat, kümmert sich ums Überarbeiten, denn erst der Feinschliff macht Eure Arbeit gut. Wir schauen uns unter anderem Folgendes an:

  • Was ist eigentlich ein "roter Faden" und wie kann ich den erkennen und prüfen?
  • Passen Einleitung und Fazit zusammen?
  • Kann ich jetzt noch strukturell überarbeiten?
  • Worauf sollte ich bei Wissenschaftssprache achten? Wie klingt es angemessen?
  • Warum und wie stelle ich Verknüpfungen / Überleitungen her?
  • Welche Formalia sind wichtig?
  • Worauf sollten Korrekturlesende achten?

 

Dieser Workshop findet im WiSe 2023/24 am Montag, 04.03.24, von 10-14 Uhr in R010 statt.

Kooperationen

Bildnachweise: Tim Gouw on Unsplash |  İrfan Simsar on Unsplash