Sie verwenden einen veralteten Browser!Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt
© Foto von Yan Krukov | Pexel

Fit für die Bachelor-Arbeit

Die Workshopreihe der Zenralen Studienberatung "Fit für die Bachelorarbeit" richtet sich an Studierende, die in diesem Semester ihre BA-Arbeit schreiben. Wir bieten sie diesmal in Zusammenarbeit mit dem Medienkompetenzzentrum Vechta (MKV) als hybride Veranstaltung an: Online im Meeting-Raum der StudIP-Gruppe und in Präsenz im MKV.

In 2x2h werden wir auf die grundsätzlichen Anforderungen einer BA-Arbeit eingehen. Im Anschluss habt Ihr jeweils Zeit für persönliche Beratungen zu individuellen Fragen.

In den Räumen des MKV wird sich auch die semi-autonome Schreibgruppe treffen, in der Ihr gemeinsam mit uns über Eure Arbeit sprechen und daran schreiben könnt.

(c) Joanna Kosinska on Unsplash

Fit für die Bachelor-Arbeit im BA Combined Studies

Dieser Workshop ist in 2 große Blöcke geteilt, die zeitlich zu Euren Schreibzeiten passen. Dabei gehen wir auf folgende Fragen ein:

Teil1: Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens

  • Was ist Wissenschaftsethik? Worauf muss ich grundsätzlich achten?
  • Wie plane ich eine größere Arbeit? Wie laufen Schreibprozesse ab? Was sollte ich beim Planen berücksichtigen?
  • Wo ist der Unterschied zwischen Thema & Fragestellung? Wie identifiziere und formuliere ich eine wissenschaftliche Fragestellung?  
  • Wie kann ich strategisch recherchieren und lesen?
  • Wie komme ich zu einer gut strukturierten Gliederung?
  • Was steht eigentlich in…Einleitung / Hauptteil / Fazit?
  • Lieber zitieren oder paraphrasieren?

Dieser Teil findet im SoSe 2024 am 24.04.24 statt. Der Workshop findet hybrid statt, in Präsenz im Medienkompetenzzentrum der Uni Vechta und online im Meeting-Raum der Veranstaltung. Bitte tragt Euch in die Studiengruppe ein (auch wenn Ihr in Präsenz teilnehmen werdet), hier werden Materialien und Infos hochgeladen. Zur StudIP-Gruppe geht es hier.

 

Teil 2: Überarbeiten

  • Wie prüfe ich den roten Faden? Passen Einleitung und Fazit zusammen? Kann ich jetzt noch strukturell überarbeiten?
  • Worauf sollte ich bei Wissenschaftssprache achten? Wie klingt es angemessen? Warum und wie stelle ich Verknüpfungen / Überleitungen her?
  • Wie kann ich feststellen, ob meine Zitate passen?
  • Welche Formalia sind wichtig? Worauf sollten Korrekturlesende achten?

Dieser Teil findet im SoSe 2024 am 12.06.24 statt.Der Workshop findet hybrid statt, in Präsenz im Medienkompetenzzentrum der Uni Vechta und online im Meeting-Raum der Veranstaltung. Bitte tragt Euch in die Studiengruppe ein (auch wenn Ihr in Präsenz teilnehmen werdet), hier werden Materialien und Infos hochgeladen.

Fit für die Bachelor-Arbeit in MSD, Sozialer Arbeit und Gerontologie

Dieser Workshop ist in 2 große Blöcke geteilt, die zeitlich zu Euren Schreibzeiten passen. Dabei gehen wir auf folgende Fragen ein:

Teil1: Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens

  • Was ist Wissenschaftsethik? Worauf muss ich grundsätzlich achten?
  • Wie plane ich eine größere Arbeit? Wie laufen Schreibprozesse ab? Was sollte ich beim Planen berücksichtigen?
  • Wo ist der Unterschied zwischen Thema & Fragestellung? Wie identifiziere und formuliere ich eine wissenschaftliche Fragestellung?  
  • Wie kann ich strategisch recherchieren und lesen?
  • Wie komme ich zu einer gut strukturierten Gliederung?
  • Was steht eigentlich in…Einleitung / Hauptteil / Fazit?
  • Lieber zitieren oder paraphrasieren?

Dieser Teil findet im Se 2024 amSo 03.04.24 statt. Der Workshop findet hybrid statt, in Präsenz im Medienkompetenzzentrum der Uni Vechta und online im Meeting-Raum der Veranstaltung. Bitte tragt Euch in die Studiengruppe ein (auch wenn Ihr in Präsenz teilnehmen werdet), hier werden Materialien und Infos hochgeladen. Zur StudIP-Gruppe geht es hier.

 

Teil 2: Überarbeiten

  • Wie prüfe ich den roten Faden? Passen Einleitung und Fazit zusammen? Kann ich jetzt noch strukturell überarbeiten?
  • Worauf sollte ich bei Wissenschaftssprache achten? Wie klingt es angemessen? Warum und wie stelle ich Verknüpfungen / Überleitungen her?
  • Wie kann ich feststellen, ob meine Zitate passen?
  • Welche Formalia sind wichtig? Worauf sollten Korrekturlesende achten?

Dieser Teil findet im SoSe 2024 am 08.05.24 statt..Der Workshop findet hybrid statt, in Präsenz im Medienkompetenzzentrum der Uni Vechta und online im Meeting-Raum der Veranstaltung. Bitte tragt Euch in die Studiengruppe ein (auch wenn Ihr in Präsenz teilnehmen werdet), hier werden Materialien und Infos hochgeladen.

Kooperationen

Bildnachweise: Tim Gouw on Unsplash |  İrfan Simsar on Unsplash