Sie verwenden einen veralteten Browser!Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt
© Foto von Yan Krukov | Pexel

Moonlight Studying

Klar ist es praktisch, wenn in der "Langen Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten" die letzte Hausarbeit im Semester fertig gestellt wird.

Aber auch kontinuierliches Arbeiten hat seine Vorteile und deshalb geben wir Euch in diesem Angebot mit der Zentralen Studienberatung parallel zum Semester erste Einblicke in Zeit- und Arbeitsplanung, in den Umgang mit der Workload, ins Halten von Referaten und ins Schreiben von Hausarbeiten.

Weil wir vermuten, dass abends immer mal wieder Zeit für einen kleinen Input ist, findet das Moonlight-Studying einmal im Monat, immer an einem Mittwoch statt.

(c) Marina Hummel | Universität Vechta

Workshops der Schreibberatung

Basics Hausarbeiten

Ihr braucht einen Überblick zur ersten Hausarbeit an der Uni? In diesem online-Workshop (1h) geben wir Euch unter anderem ein paar Infos zu folgenden Fragen:

  • Was ist Wissenschaftsethik? Worauf muss ich grundsätzlich achten?
  • Wie erstelle ich einen Zeit- und Arbeitsplan? Wie laufen Schreibprozesse ab? Was sollte ich beim Planen berücksichtigen?
  • Wo ist der Unterschied zwischen Thema & Fragestellung? Wie identifiziere und formuliere ich eine wissenschaftliche Fragestellung?  
  • Mit welchen Strategien lese ich effizienter?
  • Warum ist eine Gliederung wichtig? Was ist ein roter Faden?
  • Was steht eigentlich in…Einleitung / Hauptteil / Fazit?
  • Wie zitiere und paraphrasiere ich angemessen?
  • Worauf sollte ich bei wissenschaftlichem Stil achten?

Im Anschluss habt Ihr die Möglichkeit eine individuelle Beratung in Anspruch zu nehmen.

Der Workshop hat im WiSe 24/25 bereits stattgefunden, der Termin fürs SoSe 24 wird hier und in der Studiengruppe bekannt gegeben.

Schreiben mit KI

Inzwischen haben die meisten von Euch sich sicher schon mal mit ChatGPT o.ä. LargeLanguageModells auseinandergesetzt. Und vielleicht ist Euch aufgefallen, dass sich die Qualität der Antworten ganz massiv nach den von Euch gestellten Fragen und  (Prompts) richtet... Sicherlich überlegt Ihr auch, ob und wenn ja wie Ihr die Infos der KI überhaupt für Eure Arbeiten verwenden dürft...Deshalb setzen wir uns in diesem Workshop mit diesen und anderen Fragen auseinander:

  • Für welche Bereiche des Schreibprozesses kann ich KI sinnvoll nutzen?
  • Wie formuliere ich einen Prompt, der mir hilfreiche Antworten verspricht?
  • Welche KI kann ich wofür nutzen? ChatGPT - Perplexity - Bing - Research Rabbit - Semantic Scholar - SciSpace - elicit - etc.
  • Wie muss ich die Nutzung von KI bei der Erstellung von schriftlichen Arbeiten kennzeichnen?
  • etc., etc.

Der Workshop findet am 13.03.2024 um 18 Uhr online im BBB-Raum der Studiengruppe statt.

Workshops der ZSB-Lernwerkstatt & der Unibibliothek

Zeit-& Lernmanagement, Referate

Die ZSB informiert Euch im Rahmen des Moonlight Studying zu folgenden Themen

18.10.23 im Selbststudium ankommen

15.11.23 Tipps für Referate: Diskutieren und sicher in Prüfungen auftreten

13.12.23 Lernmanagement, gut vorbereitet in die Prüfungsphase

Recherche in Katalogen & Datenbanken

In diesem Workshop wird Euch gezeigt, welche Möglichkeiten Ihr habt nach Literatur zu suchen. Was ist eigentlich vor Ort in der Bibliothek und was kann ich digital beziehen? Wie funktioniert eine Fernleihbestellung? Wie suche ich nach Artikeln, nicht ganzen Büchern? Was mache ich, wenn die Stichwortsuche keine Ergebnisse liefert oder tausend Einträge? Gibt es Datenbanken nur für meinen Fachbereich? Wie erkenne ich, welche Titel relevant sein könnten?

Auf diese und andere Fragen hat das Team der Unibibliothek Antworten für Euch. Termin für diesem Workshop ist der 10.01.2024 um 18 Uhr im Meetingraum der StudIP-Gruppe.

Kooperationen

Bildnachweise: Tim Gouw on Unsplash |  İrfan Simsar on Unsplash