Sie verwenden einen veralteten Browser!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt

Nachhaltige Entwicklung an der Universität Vechta

Die Universität Vechta ist bestrebt, das Konzept einer nachhaltigen Entwicklung in alle ihre Funktionsbereiche  – Forschung und Lehre, Verwaltung und Campusgestaltung – zu integrieren. Diese Seite möchte aufzeigen, wie die Universität Vechta zu einer nachhaltigen Entwicklung beiträgt.

Nachhaltige Entwicklung als offizielles Ziel der Universität Vechta

In den Zielvereinbarungen der Universität Vechta mit dem Land Niedersachsen (2019-2021) verpflichtet sich die Universität, „sich im Sinne der 25. Mitgliederversammlung der HRK am 06. November 2018 in Lüneburg 'Für eine Kultur der Nachhaltigkeit' einzusetzen“ (S. 5).

Dementsprechend verdeutlicht der Hochschulentwicklungsplan der Universität Vechta (2019-2023) mit seiner Querschnittsdimension „Nachhaltigkeit“ das Bestreben, das Nachhaltigkeitsprofil der Universität zu stärken und das Konzept einer nachhaltigen Entwicklung weiter voranzubringen (S. 52).

Vor dem Hintergrund aktueller und zukünftiger globaler Herausforderungen, wie z.B. des Klimawandels, der Ressourcenverschwendung und -knappheit, Hunger und Armut, eines gefährdeten Ökosystems, der Energieversorgung, der Globalisierung, etc., gewinnt die Perspektive einer nachhaltigen Entwicklung zunehmend an Bedeutung. Die Gestaltung einer nachhaltigen Entwicklung unserer (Welt-)Gesellschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Mit der Konferenz der Vereinten Nationen für Umwelt und Entwicklung (UNCED) in Rio de Janeiro im Jahr 1992 wurde das Thema erstmals auf weltpolitischer Ebene behandelt. Die Weltgemeinschaft verständigte sich damals mit der „Agenda 21“ auf eine Strategie, wie das Konzept einer nachhaltigen Entwicklung umgesetzt werden kann. 

Eine Definition nachhaltiger Entwicklung

Nicht viele Begriffe werden so unterschiedlich interpretiert und in verschiedenen Kontexten verwendet, wie der Begriff „Nachhaltigkeit“. Eine weitverbreitete Definition von nachhaltiger Entwicklung ist die der Brundlandt-Kommission von 1987:

„Nachhaltige Entwicklung ist eine Entwicklung, die den Bedürfnissen der heutigen Generation entspricht, ohne die Möglichkeiten künftiger Generationen zu gefährden, ihre eigenen Bedürfnisse zu befriedigen“ (Brundlandt-Kommission, 1987).

Seit der Rio-Konferenz und des dort verabschiedeten weltweiten Aktionsprogramms „Agenda 21“ wird allgemein dem Bildungssektor und insbesondere auch den Hochschulen eine besondere Bedeutung und Verantwortung in dem Prozess einer nachhaltigen Entwicklung zugesprochen. In Artikel 36 der Agenda 21 wird die „Neuausrichtung der Bildung für eine nachhaltige Entwicklung“ als ein zentrales Handlungsfeld identifiziert. Bildung ist die Grundlage dafür, dass Menschen sich mit Umwelt- und Entwicklungsfragen auseinandersetzen und so ein ökologischer, sozialer und werteorientierter Bewusstseinswandel stattfinden kann. Insbesondere Universitäten stellen Bildungseinrichtungen dar, in denen zukünftige Entscheidungsträger ausgebildet werden, neues Wissen generiert wird und ein Bewusstsein für eine nachhaltige Entwicklung unserer Gesellschaft geschaffen werden kann. Eine nachhaltigkeitsbezogene Forschung und Lehre zeichnet sich dabei durch Inter- und Transdisziplinarität aus. Als institutionelle Einrichtung produziert eine Universität zudem ihren eigenen ökologischen Fußabdruck, weshalb die Prinzipien der Nachhaltigkeit auch bei der Campusgestaltung, -verwaltung, und dem -management berücksichtigt werden müssen. Das heißt, eine Universität sollte Nachhaltigkeit nicht nur lehren und erforschen, sondern auch vorleben.

BNE-Fortbildung im Sommersemester 2021

BNE-Fortbildung im Sommersemester 2021

Dienstag, 20.04.2021

Im Sommersemester 2021 wird nun im vierten Jahr in Folge eine Fortbildungsreihe zur Bildung für nachhaltige Entwicklung für Mitarbeitende der Universität angeboten. Nach den positiven Erfahrungen mit der Fortbildungsreihe im Online-Format werden auch in diesem Semester alle Termine online angeboten.

Es können wahlweise - je nach Interesse und Kenntnisstand - einzelne oder alle der vier Module besucht werden.
Hier finden Sie das gesamte Programm!

Um sich anzumelden und bei Fragen senden Sie eine Mail an Larissa Jaeger (larissa.jaeger[at]uni-vechta[dot]de).


Der erste Nachhaltigkeitsbericht der Universität Vechta ist online!

Der erste Nachhaltigkeitsbericht der Universität Vechta ist online!

Dienstag, 01.12.2020

Der Bericht zum Download und Infos zu dessen Entstehung sind hier zu finden.


Das Programm für die Aktionswoche BNE ist da!

Das Programm für die Aktionswoche BNE ist da!

Montag, 30.11.2020

Am Montag, den 30. November 2020 beginnt die Aktionswoche BNE der Universität Vechta. Das bedeutet, dass in Lehrende verschiedener Fächer in einigen der regulären Lehrveranstaltung konkret das Thema (Bildung für) nachhaltige Entwicklung aufgreifen und ihren Studierenden nahebringen. Wohl angesichts der zusätzlichen Herausforderungen, die Lehrende in diesem Jahr zu bewältigen hatten, fällt die Beteiligung dieses Mal leider deutlich geringer aus, als in den Vorjahren. Dennoch ist eine schöne Liste an Veranstaltungen zusammengekommen, die alle online stattfinden werden. Falls Sie...


Podiumsdiskussion zur Bildung für nachhaltige Entwicklung

Podiumsdiskussion zur Bildung für nachhaltige Entwicklung

Montag, 30.11.2020

Herzliche Einladung an alle Interessierten!

Zum Auftakt der Aktionswoche BNE wird es eine virtuelle Podiumsdiskussion geben, die sich um folgende Frage drehen wird:

Wie geht es weiter mit Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) während und nach der Pandemie?

Es diskutieren

  • Margret Rasfeld (Schule im Aufbruch),
  • Muriel Herrmann (JANUN e.V.),
  • Dr.in Gabriele Diersen (Universität Vechta)
  • sowie studentische Vertreter*innen.

am 30. November 2020 ab 18 Uhr

im Big Blue Button Webmeeting

Anmeldung bis 26.11.2020 an Larissa Jaeger (larissa.jaeger[at]uni-vechta[dot]de)

Hier geht es...


Ankündigung: Aktionswoche BNE im Wintersemester 2020/21

Ankündigung: Aktionswoche BNE im Wintersemester 2020/21

Montag, 30.11.2020

Weitere Informationen und die Programme der letztzen Jahre finden Sie hier.


Die Universität Vechta belegt Platz 4 beim Papieratlas

Die Universität Vechta belegt Platz 4 beim Papieratlas

Donnerstag, 01.10.2020

Die Universität Vechta gehört auch in diesem Jahr zu den recyclingpapierfreundlichsten Hochschulen Deutschlands. Sie verwendet konsequent Papier mit dem Blauen Engel. Im Papieratlas-Hochschulwettbewerb 2020 der Initiative Pro Recyclingpapier (IPR) erreicht die Universität den vierten Platz gemeinsam mit der Fachhochschule Südwestfalen und der Hochschule Osnabrück.  Auszeichnungen gingen in diesem Jahr an die Universität Tübingen als „Mehrfachsieger“, die FernUniversität in Hagen als „Recyclingpapierfreundlichste Hochschule“ und die Universität zu Köln als „Aufsteiger des...


Rezeptsammlung aus der Themenwoche Nachhaltige Ernährung

Rezeptsammlung aus der Themenwoche Nachhaltige Ernährung

Montag, 21.09.2020

Anlässlich der Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit hat die AG Nachhaltige Hochschule eine Themenwoche Nachhaltige Ernährung auf ihrem neuen Instagram-Account ausgerufen (siehe Ankündigung unten). Bestandteil der Aktion war das tägliche Posten eines selbsterprobten Rezeptes für Gerichte mit saisonalen, regionalen und vegetarisch/veganen Zutaten. Die so entstandene Rezeptsammlung ist jetzt auch hier jenseits von Instagram einzusehen und anzuwenden. Viel Vergnügen und herzlichen Dank an alle, die sich auf Instagram mit eigenen Rezepten und Tipps an der Themenwoche beteiligt haben!

...

Themenwoche Nachhaltige Ernährung

Themenwoche Nachhaltige Ernährung

Montag, 21.09.2020

#univechtakochtfuermorgen

Unter diesem Hashtag beteiligt sich die AG Nachhaltige Hochschule in diesem Jahr an den Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit.

Die Rezepte, Ideen und Tipps, die so zusammengetragen werden, können anschließend auch hier auf der Website betrachtet werden.


Interne Fortbildung BNE geht in die dritte Runde

Interne Fortbildung BNE geht in die dritte Runde

Mittwoch, 20.05.2020

Auch in diesem ungewöhnlichen Semester wollen manche bewährte Gewohnheiten doch gepflegt werden. Die Fortbildungsreihe rund um Methoden und Ziele der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) wird daher in diesem Sommersemester online angeboten. Alle Mitarbeiter*innen der Universität sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.

Die Schwerpunkte in diesem Jahr sind Systemdenken, Zukunftswerkstatt, Planspiele und Achtsamkeit. Werfen Sie gerne einen Blick in das Programm und suchen Sie sich eine oder mehrere der insgesamt vier Veranstaltungen aus!

Bei Fragen und zur Anmeldung...


Scientist for Future

Scientist for Future

Montag, 06.01.2020

Scientist for Future: Selbstverpflichtung zum Verzicht auf dienstliche Kurzstreckenflüge auch für Wissenschaftler*innen: „Unter 1.000 mach‘ ich’s nicht“

Bis zum 29. Februar 2020 können Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ein Zeichen für den Klimaschutz setzen und die Selbstverpflichtung zum Verzicht auf dienstliche Kurzstreckenflüge "Unter 1.000 mach' ich's nicht" unterzeichnen.

Die Selbstverpflichtung sieht vor auf dienstliche Kurzstreckenflüge von bis zu 1.000 km ab sofort zu verzichten, wenn die Reise mit alternativen Verkehrsmitteln in maximal 12 Stunden durchführbar...


Aktionswoche BNE und Podiumsdiskussion "Oldenburger Münsterland for Future"

Aktionswoche BNE und Podiumsdiskussion "Oldenburger Münsterland for Future"

Mittwoch, 20.11.2019

Aktionswoche BNE und Podiumsdiskussion "Oldenburger Münsterland for Future"

Hier finden Sie weitere Informationen.


Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit - die Universität Vechta macht mit

Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit - die Universität Vechta macht mit

Mittwoch, 05.06.2019

Der Juni 2019 steht an der Universität Vechta unter dem Motto der Vielfalt. Diese soll nicht zuletzt auch beim Tauschflohmarkt der AG Nachhaltige Hochschule, dem diesjährigen Beitrag zu den bundesweiten Aktionstagen Nachhaltigkeit, gelebt werden. Am 5. Juni sind alle Hochschulangehörigen zum (Aus-)Tausch eingeladen:

 

Für mehr Infos zum Tauschflohmarkt und den Aktionstagen besuchen Sie die hier verlinkten Seiten.


Taten für Morgen

Taten für Morgen

Montag, 03.06.2019

Bei strahlendem Sonnenschein, musikalischer Untermalung und kulinarischer Erdbeerverkostung durch die Solidarische Landwirtschaft des Wilhelminenhofes wurde am 5. Juni auf dem Campus eifrig getauscht. So manches Kleidungsstück, Küchenutensil oder Quietscheentchen wechselte seine/n Besitzer*in und wurde so mit großer Freude in einen neuen Lebensabschnitt überführt. Hier sind ein paar Eindrücke vom Tauschflohmarkt, der im Rahmen der Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit von der AG Nachhaltige Hochschule veranstaltet wurde:


AStA-Nachhaltigkeitswoche

AStA-Nachhaltigkeitswoche

Montag, 08.04.2019

Vom 08. bis 12. April 2019 veranstaltet der AStA eine Themenwoche zur Nachhaltigkeit. Es werden verschiedene Workshops, Vorträge und zwei Filmvorstellungen angeboten.

Das vollständige Programm gibt es hier: Nachhaltigkeitswoche 2019

 


Fortbildung BNE an der Universität Vechta

Fortbildung BNE an der Universität Vechta

Mittwoch, 27.03.2019

Von März bis Juli findet monatlich jeweils ein Modul der Fortbildungsreihe Bildung für nachhaltige Entwicklung an der Uni Vechta statt. Alle interessierten Mitarbeiter*innen und auch Studierende sind herzlich eingeladen, an einem oder mehreren der Termine teilzunehmen.  Hier geht es zur offiziellen Ankündigung.


Aktionswoche BNE im November

Aktionswoche BNE im November

Montag, 19.11.2018

In diesem Jahr veranstaltet die Universität Vechta erstmals eine Aktionswoche Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Zwischen dem 19. und 23. November 2018 sind alle Lehrenden der Universität dazu aufgerufen, ihre üblichen Lehrinhalte mit den Themen und Methoden der BNE zu verknüpfen. Den Studierenden soll dadurch das Konzept der nachhaltigen Entwicklung näher gebracht werden. Andererseits soll die Aktionswoche als Anstoß dienen, um BNE auch längerfristig in die Hochschullehre zu integrieren und so die Handlungkompetenzen der Studierenden und Lehrenden im Bereich der...


Universität Vechta wird erste Partnerhochschule im Netzwerk HOCHN

Universität Vechta wird erste Partnerhochschule im Netzwerk HOCHN

Montag, 03.09.2018

Seit 2016 arbeitet die Universität Vechta im Verbundprojekt „Nachhaltigkeit an Hochschulen (HOCH-N): entwickeln – vernetzen –berichten“. Gemeinsam mit Kolleg_innen der Freien Universität Berlin erforscht Erziehungswissenschaftler Prof. Dr. Marco Rieckmann mit seinem Team in einem Arbeitspaket von HOCH-N Governance-Mechanismen bei der Implementierung von Nachhaltigkeitsprozessen und -prinzipien in den am Verbund beteiligten Hochschulen. Ein übergreifendes Ziel des Verbundprojekts ist es, ein bundesweites Netzwerk von Hochschulen aufzubauen, die sich einer nachhaltigen...


Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit 2018

Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit 2018

Mittwoch, 30.05.2018

Zum siebten Mal hat der Rat für Nachhaltige Entwicklung die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit (DAN) ausgerufen. Vom 30. Mai bis zum 5. Juni 2018, zeitgleich zur Europäischen Nachhaltigkeitswoche, können sich alle nachhaltigkeitsbegeisterten Personen, Organisationen und Vereine mit eigenen Aktionen daran beteiligen und so die Vision einer nachhaltigen Entwicklung in der Gesellschaft verbreiten. Auch an der Universität Vechta wird es verschiedene Aktionen geben, die zum Informieren, Erleben und Mitmachen einladen.
                                                          
...


Senat verabschiedet Nachhaltigkeitsleitlinien und -vision

Mittwoch, 21.06.2017

In seiner 65. Sitzung hat der Senat der Universität Vechta am 21. Juni 2017 einstimmig die Nachhaltigkeitsleitlinien der Universität verabschiedet. Bestandteil des Beschlusses ist außerdem die Vision 2040 "Nachhaltige Universität Vechta".


Aktionstage Nachhaltigkeit 2017

Dienstag, 30.05.2017

Nachhaltigkeit beginnt mit kleinen Taten. Der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) ruft 2017 zum sechsten Mal zu den Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit (DAN) auf. In der Zeit vom 30. Mai bis zum 5. Juni 2017 kann sich jede und jeder mit Aktionen für mehr Nachhaltigkeit beteiligen. Ob nachhaltiges Kochseminar, Kleidertauschparty oder vegetarischer Tag in der Kantine, ganz unterschiedliche Aktionen sind möglich. Aktionen entdecken und eintragen: www.tatenfuermorgen.de

Auch bei uns an der Universität Vechta wird es verschiedene Aktionen auf und um den Campus geben. Halten Sie...