Sie verwenden einen veralteten Browser!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt
Eine Studentin schaut sich ein Werkstück an

Holz

Der Fach Designpädagogik verfügt über eine sehr gut ausgestattete Holzwerkstatt. Hier werden Pläne in die Tat umgesetzt. Vom Nagel bis zur Kreissäge findet man hier alles, was man zur Holzbearbeitung benötigt. Unter professioneller Anleitung lernen die StudentInnen die Grundlagen der Holzbearbeitung und den Umgang mit den verschiedenen Maschinen. Neben manuellen Werkzeugen verfügt die Werkstatt über einen umfangreichen Maschinenpark für die Holz- und Kunststoffverarbeitung wie die CNC-Fräse, Laser-Cutter, 3D-Drucker und 3D-Scanner. Somit sind der Kreativität und Formenvielfalt im Modellbau und der Realisierung nahezu keine Grenzen gesetzt. Neben den angebotenen Kursen gibt es offene Werkstattzeiten, in denen eigene Projekte verwirklicht werden können.


Bildnachweise: Fach Designpädagogik/Gestaltendes Werken, Universität Vechta