Sie verwenden einen veralteten Browser!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt

Prof.in Dr.in Petra Wolters

Universitätsprofessorin, (stellvertretende Fachsprecherin)
Driverstraße 22
49377 Vechta

S010
+49. (0) 4441.15 315

  • 1995-1996 Stipendium der Graduiertenförderung der Universität Hamburg
  • 1996-2002 Wissenschaftliche Assistentin im Fachbereich Erziehungswissenschaft der Universität Hamburg
  • 1998 Promotion
  • seit 2002 Professorin für Sportwissenschaft mit den Schwerpunkten "Sport und Erziehung / Fachdidaktik Sport" sowie "Sport und Gesellschaft" an der Universität Vechta
  • 2002-2009 Mitherausgeberin der Zeitschrift "Sportpädagogik"
  • 2004-2012 Mitherausgeberin der Zeitschrift "Sportwissenschaft"
  • 2013-2018 Mitherausgeberin der "Zeitschrift für Sportpädagogische Forschung
  • Sportpädagogik und Sportdidaktik
  • Sportsoziologie

Fachgebundene Schwerpunkte (Verwaltungsaufgaben)

  • Auslandsbeauftragte
  • Koordination der GHR-Praxisphase

Monographien und Sammelbänder 

  • Wolters, P. (1999). Bewegungskorrektur im Sportunterricht ( = Forum Sportwissenschaft, Bd. 2). Schorndorf: Hofmann. (2. Aufl. 2002)
  • Wolters, P., Ehni, H., Kretschmer, J., Scherler, K. & Weichert, W. (2000). Didaktik des Schulsports. Schorndorf: Hofmann.
  • Wolters, P. (2006). Bewegung unterrichten. Fallstudien zur Bewegungsvermittlung in der Institution Schule. Hamburg: Czwalina.
  • Balz, E. & Wolters, P. (2008). Schulsport: Didaktik und Methodik. Seelze: Friedrich Verlag.
  • Balz, E., Bräutigam, M., Miethling, W.-D. & Wolters, P. (2011). Empirie des Schulsports. Aachen: Meyer & Meyer.
  • Balz, E., Krieger, C., Miethling, W.-D. & Wolters, P. (Hrsg.).(2020).Empirie des Schulsports (3. vollständig überarbeitete Auflage). Aachen: Meyer & Meyer.
  • Wolters, P. (2015). Fallarbeit in der Sportlehrerausbildung. Aachen: Meyer & Meyer

Beiträge in Sammelbänden

  • Kolb, M. & Wolters, P. (2000). Evasives Unterrichten. In E. Balz & P. Neumann (Hrsg.), Anspruch und Wirklichkeit des Sports in Schule und Verein (S. 209-221). Hamburg: Czwalina.
  • Wolters, P. (2002). Fälle - Zufälle? In G. Friedrich (Hrsg.), Sportpädagogische Forschung (S. 77-82). Hamburg: Czwalina.
  • Kurz, D. & Wolters, P. (2004) Sport und Erziehung in der Schule. Eine aktuelle Gratwanderung. In: E. Balz (Hrsg.), Schulsport verstehen und gestalten (S. 39-51). Aachen: Meyer & Meyer.
  • Weichert, W., Wolters, P. & Kolb, M. (2005). Sportspiel im Schulsport. In: A. Hohmann, M. Kolb & K. Roth (Hrsg.), Handbuch Sportspiel (S. 205-218), Schorndorf: Hofmann.
  • Wolters, P. (2006). Sichtweisen von "Profis" und Laien auf eine koedukative Problemsituation. In P. Gieß-Stüber & G. Sobiech (Hrsg.), Gleichheit und Differenz in Bewegung. (S. 169-176). Hamburg: Czwalina.
  • Wolters, P. (2009). Normativität und kasuistische Unterrichtsforschung. In E. Balz (Hrsg.), Sollen und Sein in der Sportpädagogik (S. 93-103). Aachen: Shaker.
  • Wolters, P. (2013). Sportdidaktische Kasuistik. In H. Aschebrock & G. Stibbe (Hrsg.), Didaktische Konzepte für den Schulsport (S. 245-263). Aachen: Meyer & Meyer.
  • Wolters, P., Pahmeier, I. & Lindemann, U. (2016). Training im Schulsport aus sportpädagogischer und sportdidaktischer Perspektive. In G. Thienes & M. Baschta (Hrsg.), Training im Schulsport (S. 50-75). Schorndorf: Hofmann.
  • Wolters, P. & Lüsebrink, I. (2017). Unt<input type="image" name="_savedokview" src="https://www.uni-vechta.de/typo3/clear.gif" title="Seite speichern und anzeigen" />errichtsforschung im Kontext aktueller sportdidaktischer Ansätze. In H. Aschebrock & G. Stibbe (Hrsg.), Schulsportforschung (S. 57-77). Münster, New York: Waxmann.
  • Lüsebrink, I. & Wolters, P. (2019). Negative Erfahrungen als Reflexionsanlässe im alltäglichen Sportunterricht. In I. Bähr, U. Gebhard, C. Krieger, B. Lübke, M. Pfeiffer, T. Regenbrecht, A. Sabisch & W. Sting (Hrsg.), Irritation als Chance. Bildung fachdidaktisch denken (S. 377-395). Wiesbaden: Springer VS.

 

  • Reflexionsanlässe im Sportunterricht (mit Prof. Dr. Ilka Lüsebrink, PH Freiburg)
  • Konstruktion von Fachlichkeit (mit Prof. Dr. Ilka Lüsebrink, PH Freiburg; Prof. Dr. Vera Volkmann, Universität Hildesheim; Dr. Helga Leineweber, Deutsche Sporthochschule Köln)
  • Mitglied im Fakutltätsrat II Natur- und Sozialwissenschaften, Universität Vechta
  • Mitglied im Vorstand der ZflB
  • Auslandsbeauftragte

 Externe Mitgliedschaften:

  • Vizepräsidentin für das Ressort Bildung bei der DVS
  • Mitglied des Kuratoriums des DOSB-Wissenschaftspreises
  • Stellvertretende Vorsitzende des Vereins zur Förderung sportpädagogischer Forschung e.V.
  • Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Zeitschrift "German Journal of Exercise and Sport Research
  • Sportvereine und Ganztagsangebote an Schulen: Chancen und Probleme
  • Ganztagsschulen - eine Gefahr für den Vereinssport?
  • Ganztagsschule als Entwicklungschance für Sportvereine
  • Das Konzept des "Kinder-Sportclubs" - breite Grundlage als Zukunfstinvestition?
  • Motorische Leistungen von Kindern als Ausgangspunkt für die Arbeit im Sportverein
  • Die "Sportregion" - Welche Vorteile bringt die niedersäschische Organisationsstruktur?
  • Berufe im Sport: aktuelle Entwicklungen
  • Ich-AG im Bereich Sport - Selbstausbeutung oder Traumjob?