Sie verwenden einen veralteten Browser!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt

Sportwissenschaft

Wir begrüßen Sie auf den Seiten der Sportwissenschaft an der Fakultät für Natur- und Sozialwissenschaften. Das Fach Sportwissenschaft an der Universität Vechta hat 1961 die Räumlichkeiten an der Driverstraße bezogen. Mit gegenwärtig mehr als 600 Studierenden sind wir eine der zentralen sportwissenschaftlichen Einrichtungen für die Lehramtsausbildung für den Primar- und Sekundarbereich (GHR) in Niedersachsen.

Das Studienangebot umfasst den Bachelorstudiengang Combined Studies mit oder ohne Lehramtsoption und den Masterstudiengang Master of Education (MEd), der für den Referendardienst an Grund-, Real- und Hauptschulen qualifiziert. Die Ausbildung in unserem Fach ist besonders geprägt durch enge Theorie-Praxis-Bezüge. So besteht das Ziel, neben den motorischen Kompetenzen gleichermaßen wichtige fachwissenschaftliche und didaktische Kompetenzen auszubilden. Des Weiteren ist auch eine strukturierte Promotion an der Universität Vechta im Fach Sportwissenschaft möglich. Als Zugangsvoraussetzung zum sportwissenschaftlichen Studium wird eine bestandene Sporteignungsprüfung vorausgesetzt. Dieser Test wird einmal jährlich auf den Sportanlagen der Universität Vechta durchgeführt.

Unser Fachgebiet zeichnet sich in den einzelnen Arbeitsbereichen durch Schwerpunkte in der Schulsportforschung, im Kinder- und Jugendsport sowie gesundheitlichen Aspekten von Bewegung, Sport und Spiel aus. Der Standort ist zudem charakterisiert durch kurze Wege zu den Universitätseinrichtungen, durch die gut ausgestattete Bibliothek sowie eigene Sportanlagen. Letztere werden in den kommenden Jahren noch um den Neubau einer Sport- und Forschungshalle ergänzt.