Sie verwenden einen veralteten Browser!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt

Studienbereich Fundamentaltheologie

Als Teildisziplin der Systematischen Theologie ist es Aufgabe der Fundamentaltheologie, die Wesenselemente der christlichen Offenbarung systematisch zu begründen entsprechend dem Petruswort: "Seid stets bereit, jedem Rede und Antwort zu stehen, der nach der Hoffnung fragt, die euch erfüllt" (1 Petr 3,15). Es geht um den Aufweis der inneren Kohärenz und Plausibilität der Kernaussagen der christlichen Religion sowie deren Glaubwürdigkeit vor den Instanzen der Vernunft und der Freiheit. Innere und äußere Glaubwürdigkeitskriterien werden aufgestellt und argumentativ begründet. Hauptthemen der Fundamentaltheologie sind: Die Offenbarung, Jesus Christus als Legat Gottes, die durch Inkarnation, Passion und Resurrektion begründete objektive Heilsordnung, die Kirche als Mittlerin des einen Mittlers und Trägerin der Offenbarung, das Verhältnis von Person und Gnade sowie philosophische Implikationen der Theologie.