Sie verwenden einen veralteten Browser! Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt

Dissertationen veröffentlichen

Die Veröffentlichung Ihrer Dissertation ist Bestandteil des Promotionsverfahrens und in der Promotionsordnung Ihrer Fakultät geregelt.

Für Promotionsverfahren nach den derzeit geltenden Promotionsordnungen stehen Ihnen fakultätsübergreifend folgende Optionen zur Verfügung, die alle die zusätzliche Ablieferung dreier gedruckter, gebundener Exemplare Ihrer Dissertation inklusive Titelblatt und Zusammenfassung (eingebunden, als lose Einlage oder pdf-Datei) an der Universitätsbibliothek erfordern. Wir empfehlen, Ihre Forschungsdaten (Ergebnisdaten oder nur Metadaten) gleich mit der Textpublikation zu veröffentlichen, um die Qualität Ihrer Dissertation sowie Ihre Karrierechancen zu steigern und Ihre Forschungserkenntnisse für die weitere Forschung bestmöglich verfügbar zu machen.

a) Open Access publizieren auf dem Vechtaer Publikationsserver VOADo.

Dissertationen (Text, Daten) lassen sich mit dieser von der Universitätsbibliothek empfohlenen Methode schnell, einfach, ohne Publikationsgebühren für Sie als Autor*in und unter Erhalt Ihrer Urheberrechte weltweit für alle online kostenfreizugänglich machen. Als begutachtete Prüfungsleistung müssen sie nicht einem erneutem Begutachtungsprozess im Rahmen einer Verlagspublikation unterzogen werden.

Nach Abschluss des Veröffentlichungsvertrages  mit der Universitätsbibliothek können Sie Ihre Dissertation selbst auf VOADo zur Veröffentlichung hochladen.

b) digital oder gedruckt beim Verlag publizieren

Ihre Dissertation (Text, Daten) können Sie digital über einen gewerblichen Anbieter publizieren

1. als Gold Open Access E-Book mit weltweit kostenfreier, uneingeschränkter Zugänglichkeit

2. als kosten- bzw. lizenzpflichtiges E-Book mit weltweit eingeschränkter Zugänglichkeit, vorausgesetzt der Verlag gewährt den dauerhaften, unentgeltlichen, uneingeschränkten Zugriff für Angehörige der Universität Vechta und Nutzer*innen der Universitätsbibliothek Vechta.

Alternativ steht Ihnen die gedruckte Publikation offen

3. als Buch in einer Mindestauflage von 150 Exemplaren oder im Print-on-Demand Verfahren

4. in Zeitschrift(en)

Bei allen Verlagsvarianten fallen für Sie als Autor*in Kosten an, und das ausschließliche Verwertungsrecht an Ihrer Dissertation geht in der Regel an den Verlag über. Wollen Sie Ihre Dissertation zusätzlich anderweitig oder später erneut publizieren, müssen Sie sich beim Verlag das Recht auf Zweitveröffentlichung sichern.

c) kumulativ publizieren

Die im Rahmen der Promotion entstandenen wissenschaftlichen Publikationen gelten nach erfolgter Ablieferung dreier gedruckter und dauerhaft gebundener Exemplare bestehend aus Titelblatt, Zusammenfassung, Literaturliste, wissenschaftlichem Werdegang und Bestätigung des Promotionsbeauftragten an der UB als veröffentlicht.

Die wissenschaftlichen Publikationen selbst sind NICHT beizufügen.

Nach erfolgtem Abschluss eines Veröffentlichungsvertrages mit der Universitätsbibliothek können Sie inhaltlich relevante Auszüge der Druckexemplare auf dem Publikationsserver VOADo im Open Access veröffentlichen. Dieser Zusatzservice ist für Sie kostenlos und hilft Ihnen, die Sichtbarkeit Ihrer Forschungsergebnisse zu steigern.

Noch Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter: publikationsdienste.ub@uni-vechta.de