Sie verwenden einen veralteten Browser!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt

Kommission für ­Gleichstellung

 

Die Kommission für Gleichstellung (KfG) ist eine Senatskommission, die aus gewählten Mitgliedern aller Statusgruppen besteht.

Sie berät und unterstützt das Präsidium und den Senat der Universität Vechta bei der Durchsetzung der Chancengerechtigkeit und bei der Beseitigung bestehender Diskriminierungen. Zudem tritt die KfG für die Förderung der Geschlechterforschung ein.

 


In regelmäßigen Sitzungen beraten die gewählten Mitglieder der KfG über konkrete Maßnahmen und erarbeiten Stellungnahmen zu gleichstellungsrelevanten Fragen. Die Kommission steht dabei in engem Austausch mit dem Team der Zentralen Einrichtung Gleichstellung & Diversität (ZEGD) und der zentralen Gleichstellungsbeauftragten Tanja Meyer, welche der KfG als beratendes Mitglied angehört.

Schwerpunkte in der Arbeit der KfG lagen in den letzten Jahren etwa in der Mitarbeit am aktuellen Gleichstellungsplan, der Beteiligung am universitären Diversity Audit sowie federführend in der Erstellung der universitären „Richtlinie gegen sexuelle Diskriminierung, Belästigung und Gewalt“ und deren Bekanntmachung. Aktuelle Beteiligungsfelder liegen u.a. in der Mitarbeit an der Erarbeitung einer Richtlinie „Chancengerechtigkeit“, der Möglichkeit zur Änderung studentischer Geschlechts- und Namensangaben sowie der Grundordnungsänderung zur Gleichstellung.

Die Kommission widmet sich verstärkt auch Fragen von Diversität und deren angemessener Verwirklichung und Berücksichtigung an der Universität. Im Hinblick auf dieses Themenfeld möchten wir zukünftig noch stärker tätig werden.

News

Sitzungen und Mitwirkung

Bei gleichstellungsbezogenen Fragen und Anliegen wenden Sie sich gerne an die Kommissionsvorsitzende oder an die Vertreter*innen ihrer Statusgruppe.

Die Sitzungen der KfG sind nicht-öffentlich. Die Teilnahme an bestimmten Tagesordnungspunkten als Gast ist auf Einladung jedoch für Angehörige aller Statusgruppen jederzeit möglich und ausdrücklich erwünscht. Wenn Sie Interesse an Themen der Gleichstellung und Diversität haben und sich aktiv einbringen möchten, wenden Sie sich bitte an die Vorsitzende der KfG oder an das Team der ZEGD. Wir laden Sie dann gerne ein.

Protokolle der KfG-Sitzungen (Login erforderlich)

Die aktuelle Amtszeit der Kommission begann am 01.04.2021 und endet am 31.03.2023. Sie begann für die Mitglieder der Studierendengruppe am 08.04.2022 und endet am 31.03.2023.

Sie setzt sich wie folgt zusammen:

Gruppe der Professor*innen

Melanie Kubandt
Vertretung: Hildegard Theobald, Karin Zimmer

Martina Döhrmann
Vertretung: Monika Budde

Gruppe der wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen

Sophie Große
Vertretung: Leonore Sell

Laura Naegele
Vertretung: Jana Wetzel, Nina Feldhaus

Gruppe der Mitarbeiter*innen im technischen und Verwaltungsdienst

Lea Sophie Schmidt
Monika Schürmann

Vertretung: Attila Karakus

Gruppe der StudierendenLaura Pinto Fernandes
Lisa Wollering

Vertretung: -

                   

 

 

Wir freuen uns über Austausch und Anregungen!