Sie verwenden einen veralteten Browser!Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt

Publikationen

Die Förderung interdisziplinärer Forschung im Themenfeld „Inklusion in Bildung, Erziehung und Gesellschaft“ ist eines der Hauptziele des BERGVINK. Im Rahmen der Forschungsprojekte des Instituts, aber auch der unabhängigen Forschungsaktivitäten der Mitglieder erscheinen so jährlich eine Vielzahl einschlägiger Publikationen. Hier finden Sie eine Auswahl der aktuellsten Veröffentlichungen der Mitglieder zum Themenschwerpunkt Inklusion in Bildung, Erziehung und Gesellschaft.

Veröffentlichungen aus dem Jahr 2023

Baumert, B.; Rau, F.; Bauermeister, T.; Döhrmann, M.; Ewig, M.; Friederich, Y.; Haas, T.; Küthe, E., Loth, G.; Rusert, K.;  Schaller, M.; Schröder, L.; Schweer, M. K.W.; Stein, M.; Vierbuchen, M.-C. (2023). - Lost in Transformation? - Chancen und Herausforderungen für inklusiven Unterricht im Angesicht der digitalen Transformation. In: Ferencik-Lehmkuhl, D.; Huynh, I.; Laubmeister, C.; Lee, C.; Melzer, C; Schwank, I.; Weck, H.; Ziemen, K. (Hrsg.). - Inklusion digital! - Chancen und Herausforderungen inklusiver Bildung im Kontext von Digitalisierung. Klinkhardt, Heilbrunn. S. 33-48. 

Haverkamp, H.; Stuke, A.; Ewig, M.; Döhrmann, M.; Janßen, N.; Ballhausen, H.; Harder, I.; Tischer, J.; Bliesmer, K.; Fresemann, J.; Komorek, M. (2023). - MINT-Cluster. Regionale Netzwerke stärken mit Schülerlaboren. LeLa-Magazin, 35, Lernort Labor – Bundesverband der Schülerlabore, S. 12-14. PDF

Schaller, M., & Ewig, M. (2023). Barriers to Understanding Posed by Biology School Textbooks and How to Lower Them Using Easy Language. k:ON - Kölner Online Journal für Lehrer*innenbildung, (SA, 2/2023), 45–68. doi.org/10.18716/ojs/kON/2023.s.3

 

Veröffentlichungen aus dem Jahr 2022

Bartels, Frederike; Vierbuchen, Marie-Christine (2022): Teacher Training in Iraq - Approaches, Challenges and Potentials in Building an Inclusive Education System. In: In M. S. Khine (Ed.), Handbook of Research on Teacher Education: Pedagogical Innovations and Practices in the Middle East. Singapore: Springer, S. 357-377. Online abrufbar unter: https://link.springer.com/content/pdf/10.1007/978-981-19-2400-2.pdf.

Bauermeister, T. & Ewig, M. (2022). - Biologie spielbar machen - Serious Games entwickeln mit Visionaire Studio. Digital unterrichten - Biologie, 06/2022, S. 10-11.

Kubandt, M. (2022): Zwischen Querschnittsdimension und De-Thematisierung: Diversity und Gender im Rahmen fachschulischer Qualifizierungen. In: Göddertz, N./Karber, A. (Hrsg.): „Zugänge zu einer Didaktik der Sozialpädagogik – Perspektiven der beruflichen Bildung”. Budrich Verlag.

Kubandt, Melanie. (2022): Geschlechterperspektiven (auch) jenseits von Intersektionalität und Machtkritik? Zum Potenzial einer deskriptiven Forschungshaltung in der Kindheitsforschung. 10.1007/978-3-658-36760-2_10.

Loth, G.; Döhrmann, M. (2022) : Teilhabe am digital-gestützten Mathematikunterricht: Entwicklung und Evaluation einer Lernumgebung zur Förderung der Datenkompetenz. In: Reinhold, Frank / Schacht, Florian (Hrsg.): Digitales Lernen in Distanz und Präsenz: Herbsttagung 2021 des Arbeitskreises Mathematikunterricht und digitale Werkzeuge in der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik am 24.09.2021. Duisburg-Essen Publications online, S. 81–88.

Rieckmann, Marco; Vierbuchen, Marie-Christine (2022): Inklusive Bildung im Kontext Globalen Lernens. In: Lang-Wojtasik, Gregor (Hrsg.): Globales Lernen für nachhaltige Entwicklung. Ein Studienbuch. Münster; New York: Waxmann, S. 159–175.

Schröder, Lea; Urton, Karolina; Vierbuchen, Marie-Christine; Hertel, Sophia; Knaak, Turid; Nobel, Kerstin; Barwasser, Anne; Grünke, Matthias; Schulden, Matthias; Hillenbrand, Clemens (2022): Digitale Förderung der narrativen Schreibkompetenz bei Schülerinnen und Schülern mit diagnostiziertem Unterstützungsbedarf: Ein systematisches Literatur-Review. In: Empirische Sonderpädagogik;Jg. 14, H. 1, S. 47-78.

Veröffentlichungen aus dem Jahr 2021

Baumert, B. (2021): "Living Diversity" - Schulpastoral als Chance zur Ausbildung einer inklusiven Schulkultur. In: Anzeiger für die Seelsorge (09).

Budde, M. A.; Prüsmann, F. (2021). Studying the learning of immigrant students with limited German: A proposal for developing and applying an instrument for selecting suitable research participants. In: Breuer, E. O.; Lindgren; E., Stavans, A., & Van Steendam, E. (eds.). Multilingual Literacy. Bristol: Multilingual Matters, S. 40-62.

Budde, M. A. (ersch. 2021). Sachfeld Sprachlehr- und Sprachlernmethoden. Wörterbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft (WSK) Band 16: Sprachdidaktik: Erstsprache, Zweitsprache, Fremdsprache. Hrsg. von J. Kilian, J. Rymarczyk. Berlin u. a., de Gruyter (zusammen mit B. Roters).

Budde, M. A. (ersch. 2021). Konzepte der interkulturellen sprachlichen Bildung und Translanguaging: Synergien für eine mehrsprachigkeitsorientierte Didaktik aus der Perspektive der DaZ-Didaktik. In: S. Dietrich-Grappin; B. Hufeisen und Li Wei (Hrsg.) Vers la compétence plurilingue: Translanguaging im schulischen Tertiärsprachenunterricht". Frankfurt/M., Peter Lang.

Kubandt, M. (2021): Geschlechterrelevanzen im Hinblick auf pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen: Anforderungen für die Ausbildung. In: Hilmar Hoffmann, Eva Matthes (Hrsg.): Professionalisierung frühkindlicher Bildung am Scheideweg? Zeitschrift Bildung und Erziehung,74. Jahrgang, Heft 2, Vandenhoeck & Ruprecht, S.184-200.

Kubandt, M. (2021): „Wir behandeln sowieso alle gleich!“. Geschlechterperspektiven im elementarpädagogischen Bildungskontext zwischen De-Thematisierung, Marginalisierung und Differenzperspektive. In: von Dall`Armi, J./Schurt, V. (Hrsg.): Von der Vielheit der Geschlechter. Neue interdisziplinäre Beiträge zur Genderdiskussion“. Springer, S.123-134.

Schaller, M. & Ewig, M. (2021). - Ernährung – sprachlich verdaulich! Mithilfe „Leichter Sprache“ über alternative Proteinquellen diskutieren - Unterricht Biologie, 463, S. 18-24. 

Veröffentlichungen aus dem Jahr 2020

Baumert, B. (2020): "gemeinsam statt einsam" - gestaltpädagogisch Inklusion gestalten. In: Zeitschrift für Integrative Gestaltpädagogik und Seelsorge (97-2).

Baumert, B.; Vierbuchen, M.C.; Döhrmann, M. & Team BRIDGES (2020): Inklusion im interdisziplinären Diskurs – die Entwicklung von Qualitätsmerkmalen in der Werkstatt Inklusion. In: Baumert, B.; Willen, M. (Hg.): Werkstatt Inklusion Ein Teilprojekt der Qualitätsoffensive Lehrerbildung: Waxmann, S. 13–44.

Baumert, B.; Willen, M. (Hg.) (2020): Die Werkstatt Inklusion – Einblick in ein Projekt der Qualitätsoffensive Lehrerbildung. Münster: Waxmann.

Baumert, B.; Willen, M. (Hg.) (2020): Werkstatt Inklusion – Ein Teilprojekt der Qualitätsoffensive Lehrerbildung: Waxmann.

Budde, M. A.; Prüsmann, F. (2020): Vom Sprachkurs Deutsch als Zweitsprache zum Regelunterricht: Übergänge bewältigen, ermöglichen, gestalten. Band 1 der Reihe der DAZ-AG. Döll, M.; Michalak, M. (Hg.). Münster: Waxmann (Deutsch als Zweitsprache – Positionen, Perspektiven, Potenziale).

Döhrmann, M. (2020). Das Projekt BRIDGES an der Universität Vechta. Mitteilungen der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik. Berlin: GDM.

Döhrmann, M. ; Grüßing, M.; Schwarz, B. & Wilke-Runnebaum, S. (2020). Entwicklung einer Concept Map zur Darstellung von Merkmalen guten Mathematikunterrichts. In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2020. S. 217-220. Unter: eldorado.tu-dortmund.de/bitstream/2003/39377/1/BzMu2020_DOEHRMANN-id558.pdf.

Herkenhoff, J.; Döhrmann, M. (2020): Wie kann guter inklusiver Mathematikunterricht von LehrerInnen in der Primarstufe geplant werden. In: Frank, A.; Krauss, S.; Binder, K. (Hg.): Beiträge zum Mathematikunterricht. Münster: WTM Verlag, S. 357–360.

Schaller, M.; Ewig, M. (2020): Chancen und Risiken Leichter Sprache im Biologieunterricht. In: Britta Baumert und Mareike Willen (Hg.): Die Werkstatt Inklusion – Einblick in ein Projekt der Qualitätsoffensive Lehrerbildung. Münster: Waxmann.

Schaller, M. & Ewig, M. (2019): Effektivität von Texten in Leichter Sprache im Biologieunterricht. In: S. Habig (Hg.): Naturwissenschaftliche Kompetenzen in der Gesellschaft von morgen. Jahrestagung in Wien 2019, S. 732–735.

Schaller, M.; Steenken, S.; Ewig, M. (2020): Leichte Sprache oder Standardsprache? Welche Texte bevorzugen Schüler/-innen im Biologieunterricht? – Eine explorative Interviewstudie. In: Zeitschrift für Didaktik der Biologie (ZDB) - Biologie Lehren Und Lernen (24), S. 14–28.