Sie verwenden einen veralteten Browser!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt

Sonja Bähr

Lehrkraft für besondere Aufgaben
Driverstraße 22
49377 Vechta

S008
+49. (0) 4441.15 294

  • 2019-2021 Sporttherapeutin im Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin in der Seeklinik Norderney
  • 2017-2019 Abteilungsleitung im Gesundheitsorientierten Fitnessstudio „Fitness Panorama“ in der Emser Therme GmbH in Bad Ems
  • 2016-2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Kinder- und Jugendmedizin im Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein in Koblenz
  • 2014-2016 Sporttherapeutin und Leitung des betrieblichen Gesundheitsmanagements im Therapiezentrum „PhysioGym“ an der Dr. Becker Klinik Norddeich
  • 2009-2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Rehabilitationsforschung Norderney e.V.
  • 2001-2008 Studium der Sportwissenschaft, Sport im Bereich Prävention und Rehabilitation und Erziehungswissenschaften an der Ruprecht-Karls Universität Heidelberg (Magister)
  • „Wiederherstellung von Aktivität und Partizipation in Abhängigkeit vom Aktivitätsprofil unter besonderer Berücksichtigung der psychovegetativen Erschöpfung“ (Projektleitung: Dr. F. Raschke; wiss. Mitarbeiterin: Sonja Bähr,) 2009 – 2012
  • Machbarkeitsstudie: „Mental fit mit Bewegungstherapie – Syn-Fit“ (Projektleitung: Dr. F. Raschke; wiss. Mitarbeiterin: Sonja Bähr,) 2013
  • Machbarkeitsstudie: Förderung körperlicher Aktivität im Alltag bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit chronischen Erkrankungen. Jeder Schritt zählt. Draußen doppelt. (Projektleitung: Sonja Bähr; Mitwirkende: PD Dr. T. Nüßlein und M. Ohlert) 2016-2017

Elementarer Bewegungsunterricht

  • Psychomotorik
  • Anfangsschwimmen
  • Kleine Spiele
  • Grundlagenschwimmen
  • Energieumsatz mittels „Actiheart“ im Schlaf
  • Einfluss von Schlafstörungen, Alter und Geschlecht auf den Energieumsatz im Tagesgang
  • Verbesserung von Schlafstörungen bei psychovegetativ Erschöpften in der medizinischen Rehabilitation
  • Aktivität und Freizeitverhalten bei chronisch psychovegetativ Erschöpften während und nach Reha
  • DVGS (Deutscher Verband für Gesundheitssport und Sporttherapie e. V.)
  • Sport im Bereich Prävention und Rehabilitation
  • Schwimmen
  • Psychomotorik