Sie verwenden einen veralteten Browser!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt

Befragungen im Rahmen des Qualitätsmanagements

Zu den regelmäßig durchgeführten Befragungen im Rahmen des Qualitätsmanagements gehören die Studieneingangsbefragungen, die Lehrveranstaltungsbewertung, Workloaderhebungen und Absolvent*innenbefragungen sowie "Ehemaligenbefragungen".

Im Rahmen der regelmäßig stattfindenden Studieneingangsbefragungen der Bachelor und Masterstudierenden wollen wir von den Erstsemestern zu Beginn des Studiums beispielsweise erfahren,

  • warum sie sich für die Universität Vechta und den jeweiligen Studiengang bzw. das Studienfach entschieden haben,
  • welche Informationsangebote bei der Entscheidungsfindung hilfreich waren,
  • welche Studienziele ihnen wichtig sind und
  • wie ihnen die Auftakttage gefallen haben.

Ergebnisse sind im geschützten Internet einsehbar.


Die Lehrveranstaltungsbewertung an der Universität Vechta dient in erster Linie der Stärkung des Dialogs über die Lehr- und Lernbedingungen in Veranstaltungen zwischen Lehrenden und Studierenden. Sie erfolgt onlinegestützt während des Semesters.

Informationen zum Verfahren und Ergebnisse befinden sich im geschützten Internet.


Neben papier- oder onlinegestützten Workloaderbefragungen führen wir sogenannte strukturierte Workloadgespräche mit Studierenden durch. In diesen moderierten Gruppendiskussionen wird zunächst für das Thema „Workload in der Studiengangskonstruktion“ sensibilisiert, bevor mithilfe von Bepunktungsverfahren die Passung der Module oder der Prüfungsformen eingeschätzt wird. Die Ergebnisse werden an die Fach- bzw. Studiengangsverantwortlichen weitergeleitet, sofern die Studierenden die Freigabe hierfür erteilen. Workloadgespräche sind damit gleichermaßen ein wertvolles Instrument zur Reflexion über die Studiengangskonstruktion und Gesprächsanlass zwischen den Beteiligten.

Im Wintersemester 2020/21 fand bereits die zwölfte Befragung von Absolvent*innen an der Universität Vechta statt. Link zu Informationen und Ergebnissen der Absolvent*innenbefragungen.

Ehemaligenbefragungen an der Universität Vechta finden als kombinierte Fachwechsel-, Hochschulwechsel- und "Abbruch"-Befragungen statt. Dabei soll den Gründen für derartige Entscheidungen zur Neuorientierung nachgegangen werden.

Über diese Befragungsinstrumente hinaus gibt es ein bereits erprobtes Konzept zur Durchführung von Modulevaluationen und es finden unregelmäßig weitere Befragungen statt (wie z. B. die Befragungen von Lehrenden oder zur Nutzung des Mobilitätsfensters).