Letzte Aenderung: 17.01.2018 · Seite drucken
Professor Dr. Burghart Schmidt

Prof. Dr. Burghart Schmidt

Präsident
 

Opens window for sending emailpraesident[at]uni-vechta[dot]de

Raum E 027

Fon +49 (0) 4441.15 270
Fax +49 (0) 4441.15 451

Anja Wildman

Anja Wildman

Sekretariat
 

Raum E 027

Fon +49 (0) 4441.15 271
Fax +49 (0) 4441.15 451

Mareen Bergemann

Mareen Bergemann

Persönliche Referentin des Präsidenten
 

Raum E 021a

Fon +49 (0) 4441.15 212
Fax +49 (0) 4441.15 451

Prof. Dr. Burghart Schmidt

Geboren                     1962 in Hamburg, aufgewachsen in Worpswede und Bremen

Wissenschaftliche Laufbahn

1982 – 1987Studium der Geschichte, Geografie und Philosophie, Universität Michel de Montaigne Bordeaux III, Frankreich
1998Promotion im Fach Geschichte über Hamburg im Zeitalter der Französischen Revolution und Napoleons, Universität Hamburg
2003 – 2006verschiedene Gastprofessuren, Universität Michel de Montaigne Bordeaux III und Universität Bretagne‐Sud
2004Habilitation über Ludwig Bechstein und die literarische Rezeption frühneuzeitlicher Hexenverfolgung im 19. Jahrhundert (Venia Legendi für Mittlere und Neuere Geschichte), Universität Hamburg
2004Vertreter des Lehrstuhls Deutsche Geschichte (Frühe Neuzeit), Universität Hamburg
2005Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Helmut Schmidt Universität Hamburg
2006 – 2015Professor für die Geschichte der Frühen Neuzeit, Universität Paul-Valéry Montpellier III, Frankreich
2008 – 2012Vizepräsident der Universität Paul-Valéry Montpellier III, Frankreich
2010 – 2014Direktor des Institut d´Etudes françaises pour étrangers der Universität Paul-Valéry Montpellier III, Frankreich
Seit 01.01.2016  Präsident der Universität Vechta, gewählt für erste Amtszeit bis 31.12.2021


Auszeichnung 2009 zum „Chevalier dans l´Ordre des Palmes académiques“ wegen außerordentlicher Verdienste um die deutsch-französische Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Hochschulwesens


Ehrenbürger der Stadt Louisville, Kentucky, USA


Gutachter in zahlreichen nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen und Gremien

Wissenschaftliche Publikationen (vor der Drucklegung)

2018

Die Kontinuität der hansischen Dimension im Baltischen Raum. Hamburg 2016, 224 S. (avec Jürgen Sarnowsky) (= Studien zum Ostseeraum, hg. von Jürgen Sarnowsky, Burghart Schmidt und Ralph Tuchtenhagen, Bd. 4).

(ISBN 3-934632-16-5)

Wissenschaftliche Veröffentlichungen

2015

Die Braaker Mühle im Wandel der Zeiten, Hamburg 2015, 164 S.

(EAN 9783934632189)

2012

Représenter la ville (Moyen Age-début XXIe siècle) (hg. mit Sandrine Lavaud), Ausonius-Éditions, Bordeaux 2012, 414 S.
(= Collection Scripta Mediaevalia (20))

(EAN 13 : 9782356130570)

2009

Les dérapages de la guerre du XVIème siècle à nos jours / Kriegsverbrechen vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart (mit Frédéric Rousseau), Hamburg 2009

(EAN 978-3934632-27)

2008

Hexen, Hexenverfolgung und magische Vorstellungswelten im modernen Afrika - Witches, witch-hunts and magical imaginaries in modern Africa (avec Rolf Schulte), Hamburg 2008, 256 S. (= Veröffentlichungen des Arbeitskreises für historische Hexen- und Kriminalitätsforschung in Norddeutschland, hg. von Burghart Schmidt und Katrin Moeller, Bd. 5)

(ISBN 3-934632-15-7)

2007

Wissenstransfer und Innovationen rund um das Mare Balticum. Von der Geschichte zur Gegenwart und Zukunft, Hamburg 2007, 268 S. (= Studien zum Ostseeraum, Bd. 4)

(ISBN 3-934632-26-2)

2007

Mehrdimensionale Arbeitswelten im baltischen Raum. Von der Geschichte zur Gegenwart und Zukunft (avec Jürgen Hogeforster), Hamburg 2007, 156 S. (= Studien zum Ostseeraum, Bd. 3)

(ISBN 3-934632-22-X)

2007

Bordeaux – Hamburg. Deux villes dans l´histoire / Zwei Städte und ihre Geschichte. Festschrift anlässlich des 45jährigen Bestehens einer europäischen Hochschulpartnerschaft (avec Bernard Lachaise), Hamburg 2007, 666 S. (= Beiträge zur Hamburgischen Geschichte, hg. von Burghart Schmidt und Hans Walden, Bd. 2)

(ISBN 3-934632-20-3)

2006

Mittelständische Wirtschaft, Handwerk und Kultur im baltischen Raum, Hamburg 2006, 333 S. (= Studien zum Ostseeraum, Bd. 1)

(ISBN 3-934632-13-0)

2006

Menschenbilder-Menschenrechte von der Antike bis zur Gegenwart, Hamburg 2006, 335 S. (= Geistes- und Kulturwissenschaftliche Studien, Bd. 1)

(ISBN 3-934632-10-6)

2006

Les relations entre la France et les villes hanséatiques de Hambourg, Brême et Lübeck (Moyen-Âge – XIXe siècle) (avec Isabelle Richefort), Brüssel 2006, 536 S. (= Collection Diplomatie et Histoire)

(ISBN 90-5201-286-5)

2004

Ludwig Bechstein und die literarische Rezeption frühneuzeitlicher Hexenverfolgung im 19. Jahrhundert, Hamburg 2004, 412 S. (= Veröffentlichungen des Arbeitskreises für historische Hexen- und Kriminalitätsforschung in Norddeutschland, hg. von Burghart Schmidt und Katrin Moeller, Bd. 4).

(ISBN 3-934632-09-2)

2004

Frühneuzeitliche Widerstandsbewegungen norddeutscher Unterschichten im Spannungsfeld von Krieg, Okkupation und Fremdherrschaft, Hamburg 2004, 127 S.

(ISBN 3-934632-07-6)

2003

Realität und Mythos. Hexenverfolgung in der Frühen Neuzeit (mit Katrin Möller), Hamburg 2003, 330 S. (= Veröffentlichungen des Arbeitskreises für historische Hexen- und Kriminalitätsforschung in Norddeutschland, hg. von Burghart Schmidt und Katrin Möller, Bd. 1)

(ISBN 3-934632-04-1)

2002

Zeitenwenden. Herrschaft, Selbstbehauptung und Integration zwischen Reformation und Liberalismus. Festgabe für Arno Herzig zum 65. Geburtstag (unter Mitarbeit von), Hamburg 2002, 583 S.

(ISBN 3-8258-6140-6)

1998

Hamburg im Zeitalter der Französischen Revolution und Napoleons 1789-1813, 2 Bde., Hamburg 1998, 433 S. (= Beiträge zur Geschichte Hamburgs, hg. vom Verein für Hamburgische Geschichte Band 55, Teil 2 und Veröffentlichungen aus dem Staatsarchiv der Freien und Hansestadt Hamburg Band XV, Teil 2).

(ISBN 3-923356-87-0)

1998

Hamburg im Zeitalter der Französischen Revolution und Napoleons 1789-1813, 2 Bde., Hamburg 1998, 779 S. (= Beiträge zur Geschichte Hamburgs, hg. vom Verein für Hamburgische Geschichte Band 55, Teil 1 und Veröffentlichungen aus dem Staatsarchiv der Freien und Hansestadt Hamburg Band XV, Teil 1).

(ISBN 3-923356-87-0)

(Mit-)Herausgabe wissenschaftlicher Reihen

(mit H. Walden ) « Beiträge zur Hamburgischen Geschichte »

(mit K. Möller) « Veröffentlichungen des Arbeitskreises für historische Hexen- und Kriminalitätsforschung in Norddeutschland »

« Kultur- und Geisteswissenschaftliche Studien »
(mit R. Tuchtenhagen und J. Sarnowsky) « Studien zum Ostseeraum »
(mit O. Dezutter und J.-M. Defays) « Collection Latinus – Didactique des Langues »

Wissenschaftliche Artikel

2012

  • « La construction d’images urbaines : approches cartographiques et iconographiques », in : S. Lavaud / B. Schmidt (Hg.), Représenter la ville (Moyen Age-début XXIe siècle), Bordeaux 2012, S. 15-22.
  • « La ville de Hambourg et sa région dans les représentations topographiques et cartographiques de l’Époque moderne », in : S. Lavaud / B. Schmidt (Hg.), Représenter la ville (Moyen Age-début XXIe siècle), Bordeaux 2012, S. 99-133.
  • « La commercialisation du vin en Allemagne du Nord du Moyen Âge à l´époque contemporaine : le cas de ville hanséatique de Lübeck au bord de la Mer baltique », in : S. Lavaud (Hg.), Vendre le vin de l´Antiquité à nos jours, Bordeaux 2012, S. 141-158.

2011

  • « Ein Eindringen des Lichts und der Zivilisation in unheilvoll verwirrte und barbarische Zustände » :Die Reform des Hamburgischen Notariats in der Franzosenzeit, in : Bernt Ancker / Rainer Postel (Hg.) : 1811-2011. Das Hamburgische Notariat in Geschichte und Gegenwart, München 2011, S. 21-42.

2010

  • (avec P. Pourchasse) Les échanges: des grands horizons au rivage, in : Revue d´histoire maritime N°10-11/2010, S. 127-134.

2009

  • Die Metropolregion Hamburg in der topographisch-kartogra­phischen Überlieferung der Frühen Neuzeit, in: Tanja Michalsky, Felicitas Schmieder und Gisela Engel (Hg.): Aufsicht – Ansicht – Einsicht. Neue Perspektiven auf die Kartographie an der Schwelle zur Frühen Neuzeit (= Frankfurter Kulturwissenschaftliche Beiträge Bd. 3), Berlin 2009, S. 283-328.
  • Introduction (avec F. Rousseau), in : Frédéric Rousseau, Burghart Schmidt (Hg.):Les dérapages de la guerre du XVIème siècle à nos jours / Kriegsverbrechen vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart (avec Frédéric Rousseau), Hamburg 2009, S. 7-16.

2008

  • Von Büchern und Partnerschaften, in: 50 Jahre Universitätspartnerschaft Hamburg –Bordeaux, Hamburger Universitätsreden Neue Folge 14, Hamburg 2008, S. 55-60.

2007  

  • Chronologie einer Erfolgsgeschichte. 50 Jahre Hochschulpartnerschaft Bordeaux - Hamburg, in: Bernard Lachaise / Burghart Schmidt (Hg.): Bordeaux – Hamburg. Deux villes dans l´histoire / Zwei Städte und ihre Geschichte. Festschrift anlässlich des 50jährigen Bestehens einer europäischen Hochschulpartnerschaft, Hamburg 2007, S. 24-64.
  • La chronologie d´une réussite: Cinquante ans de jumelage universitaire entre Bordeaux et Hambourg, in: Bernard Lachaise / Burghart Schmidt (Hg.): Bordeaux – Hamburg. Deux villes dans l´histoire / Zwei Städte und ihre Geschichte. Festschrift anlässlich des 50jährigen Bestehens einer europäischen Hochschulpartnerschaft, Hamburg 2007, S. 65-84.
  • Die « Freiheit der Meere » zwischen Krieg und Frieden : Hamburgische, hansische und internationale Seeschifffahrt im Spätmittelalter und in der Frühen Neuzeit, in: Bernard Lachaise / Burghart Schmidt (Hg.): Bordeaux – Hamburg. Deux villes dans l´histoire / Zwei Städte und ihre Geschichte. Festschrift anlässlich des 50jährigen Bestehens einer europäischen Hochschulpartnerschaft, Hamburg 2007, S. 358-388.
  • „Unduldsames Betragen gegen Andersdenkende in der Religion ... gereicht jedem Staat zur unauslöschlichen Schande“: Antijüdische Gewalttätigkeiten in Hamburg vom 17. bis zum 19. Jahrhundert, in: Bernard Lachaise / Burghart Schmidt (Hg.): Bordeaux – Hamburg. Deux villes dans l´histoire / Zwei Städte und ihre Geschichte. Festschrift anlässlich des 50jährigen Bestehens einer europäischen Hochschulpartnerschaft, Hamburg 2007, S. 400-427.
  • Mehrdimensionale Arbeitswelten. Von der Geschichte zur Gegenwart und Zukunft, in: Burghart Schmidt / Jürgen Hogeforster (Hg.): Mehrdimensionale Arbeitswelten im baltischen Raum. Von der Geschichte zur Gegenwart und Zukunft, Hamburg 2007, S. 10-27.
  • „Französisches Emigranten Volck in Hamburg nach dem Leben gemahlt“. Regionalgeschichtliche Überlegungen zum Wirtschafts- und Kulturtransfer im Zeitalter der Französischen Revolution, in: Dirk Brietzke / Norbert Fischer / Arno Herzig (Hg.): Hamburg und sein norddeutsches Umland. Aspekte des Wandels seit der Frühen Neuzeit. Festschrift für Franklin Kopitzsch (=Beiträge zur Hamburgischen Geschichte Bd. 3), Hamburg 2007, S. 97-120.
  • Traditio et Innovatio: Einführende Bemerkungen zur Frage des Wissenstransfers und der Innovationen im Ostseeraum, in: Ders. (Hg.): Wissenstransfer und Innovationen rund um das Mare Balticum. Von der Geschichte zur Gegenwart und Zukunft, Hamburg 2007, S. 9-19.
  • Einführende Bemerkungen zum Hexenglauben im modernen Afrika, in: Ders. / Rolf Schulte (Hg.): Hexen, Hexenverfolgung und magische Vorstellungswelten im modernen Afrika - Witches, witch-hunts and magical imaginaries in modern Africa, Hamburg 2007, S. 9-15.
  • Le verre et le vin en Allemagne : les plaisirs esthétiques de l´époque moderne, in : Christophe Bouneau / Michel Figeac (Hg.) : Le verre et le vin de la cave à la table du XVIIè siècle à nos jours, Bordeaux 2007, S. 251-265.

2006  

  • Die Beziehungen zwischen Frankreich und den drei Hansestädten Hamburg, Bremen und Lübeck im Zeichen von Politik, Wirtschaft und Kultur (13.-19. Jahrhundert), in: Ders. / Isabelle Richefort (Hg.): Les relations entre la France et les villes hanséatiques de Hambourg, Brême et Lübeck (Moyen-Âge – XIXe siècle), Brüssel 2006, S. 7-28.
  • Le commerce extérieur des villes hanséatiques au temps des guerres de révolution, in: Ders. / Isabelle Richefort (Hg.): Les relations entre la France et les villes hanséatiques de Hambourg, Brême et Lübeck (Moyen-Âge – XIXe siècle), Brüssel 2006, S. 461-495.
  • Menschenrechte - Menschenbilder von der Antike bis zur Gegenwart, in: Ders. (Hg.): Menschenbilder-Menschenrechte von der Antike bis zur Gegenwart, Hamburg 2006, S. 7-57.
  • Im Spannungsfeld von Ökonomie und Diplomatie: Hanseatisch-französische Beziehungen vom Spätmittelalter bis zum Jahr 1865, in: Hamburger Wirtschafts-Chronik. Neue Folge Band 5 (2005), herausgegeben von Sven Tode und Frank Hatje im Auftrag der Wirtschaftsgeschichtlichen Forschungsstelle e. V., Hamburg 2006, S. 75-106.
  • Spécialités locales et coutumes culinaires dans les villes portuaires de l´Allemagne du Nord à l´époque moderne et contemporaine, in: Annie Hubert / Michel Figeac (Hg.): La table et les ports. Cuisine et société à Bordeaux et dans les villes portuaires, Bordeaux 2006, S. 201-226.
  • Les relations consulaires entre les villes hanséatiques et la France (XVIe – XVIIIe siècle), in: Jörg Ulbert / Gérard Le Bouedec (Hg.): La fonction consulaire à l´époque moderne. L´affirmation d´une institution économique et politique (1500-1800), Rennes 2006, S. 211-258.

2005

  • Vom „Consolat del Mar“ zur Pariser Seerechtsdeklaration des Jahres 1856: Internationale Seeschifffahrt zwischen Krieg und Frieden, in: Prague Papers on History of International Relations 2004, Prag 2005, S. 75-100.
  • Les châteaux et leurs jardins en Mecklembourg-Poméranie de la Renaissance au XIXe siècle, in: Anne-Marie Cocula / Michel Combet (Hg.) Château et nature, Perigueux 2005, S. 285-306.

2004

  • Was versprechen sich Wissenschaftler/Innen von Hochschulpartnerschaften?, in: Internationale Partnerschaften der Universität Hamburg, Hamburg 2004 (= Beiträge der Arbeitsstelle für Internationale Hochschulbeziehungen der Universität Hamburg Nr. 1), S. 11-17.

2003

  • Les relations entre la France et les villes hanséatiques de Brême, Hambourg et Lubec (Moyen Âge - XIXè siècle), in: AHF-Information Nr. 017 vom 12.03.2003, S. 1-8. (http://www.ahf-muenchen.de/ Tagungsberichte/Berichte/pdf/2003/017-03.pdf)
  • Realität und Mythos. Hexenverfolgung und Rezeptionsgeschichte, in: AHF-Information Nr. 066 vom 15.07.2003, S. 1-9. (http://www.ahf-muenchen.de/Tagungsbe-richte/ Berichte/pdf/2003/066-03.pdf)
  • Das Hamburger Bürgermilitär zur Zeit John Fontenays, in: J.F.Z. Nr. 11, Dez. 2003, S. 1-4.
  • Historische Hexenforschung im Spannungsfeld von Aktualitätsbezug, Rezeptionsgeschichte und frühneuzeitlicher Kontextualisierung, in: Ders. / Katrin Möller (Hg.): Realität und Mythos. Hexenverfolgung in der Frühen Neuzeit, Hamburg 2003, S. 9-22.
  • Ludwig Bechstein und die Hexen im literarisch-anthropologischen Diskurs des Vor- und Nachmärz, in: Meininger Museen (Hg.): Hexen und Hexenverfolgung in Thüringen, Meinigen u. Bielefeld 2003, S. 148-169.

2002

  • „Von der Vormundschaft über die Frauens-Personen“: Überlegungen zur Rechtstellung hamburgischer Frauen vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart, in: Mitteilungen des Hamburger Arbeitskreises für Regionalgeschichte, Bd. 39, Aug. 2002, S. 49-55.
  • Zwischen Repression und Integration: Die städtischen Unterschichten und der frühneuzeitliche Strafvollzug im Spannungsfeld von bürgerlichem Diskurs und gesellschaftlicher Realität, in: Jörg Deventer u. a. (Hg.): Zeitenwenden. Herrschaft, Selbstbehauptung und Integration zwischen Reformation und Liberalismus, Münster 2002, S. 421-444.
  • Mappae Germaniae. Das Alte Reich in der kartographischen Überlieferung der Frühen Neuzeit, in: Matthias Schnettger (Hg.): Imperium Romanum - irregulare corpus - Teutscher Reichs-Staat. Das Alte Reich im Verständnis der Zeitgenossen und der Historiographie, Mainz 2002, S. 3-25.

2001

  • Regionalgeschichte im Spannungsfeld von europäischer Hegemonialpolitik und militärischer Okkupation: Die Stadt Emden im Siebenjährigen Krieg (1757-1763), in: Emder Jahrbuch für historische Landeskunde Ostfrieslands, Band 80/2000, Aurich 2001, S. 78-123.
  • Die Stadt Emden in den Jahren 1756/57: Französische Konsulats- und Militärberichte aus der Zeit des Siebenjährigen Krieges, in: Emder Jahrbuch für historische Landeskunde Ostfrieslands, Band 80/2000, Aurich 2001, S. 124-136.
  • Bordeaux, Hamburg and Leghorn: Three European Ports and the Pressures of the Continental Blockade. Roundtable. Reviews of Silvia Marzagalli: “Les boulevards de la Fraude. Le négoce maritime et le Blocus continental, 1806-1813”, in: International Journal of Maritime History, Vol. XIII, No. 1, June 2001, S. 177-185.
  • Die Rechte der Frau zur Zeit John Fontenays, in: J.F.Z. Nr. 9, Dez. 2001, S. 1-3.

2000

  • Die französische Polizei in Norddeutschland: Die Berichte des Generalpolizeidirektors d´Aubignosc aus den Jahren 1811-1814 (avec un résumé français), in: Francia. Forschungen zur westeuropäischen Geschichte, hg. vom Deutschen Historischen Institut in Paris, Band 26/2 (1999), Frühe Neuzeit - Revolution - Empire 1500-1815, Stuttgart 2000, S. 93-114.
  • Die Hamburger Torsperre zur Zeit John Fontenay`s, in: J.F.Z. Nr. 8, Nov. 2000, S. 2-4.
  • Die Torsperre in Hamburg: Staatliches Kontrollinstrument, finanzielle Einnahmequelle oder „Überbleibsel aus der Knechtschaftszeit“, in: Mitteilungen des Hamburger Arbeitskreises für Regionalgeschichte, Bd. 37, Dez. 2000, S. 27-36.
  • Die Kämpfe um die Festung Harburg im Siebenjährigen Krieg. Ein Beitrag zur Militärgeschichte des 18. Jahrhunderts, in: Harburger Jahrbuch 21, 2000, S. 47-77.
  • Quellen und Dokumente zur Geschichte Harburgs im Siebenjährigen Krieg: Eine Bestandsaufnahme der historischen Überlieferung, in: Harburger Jahrbuch 21, 2000, S. 79-105.

1999

  • Die ostfriesischen Inseln zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Ein französischer Militärbericht zur strategischen Lage, Geographie, Demographie, Wirtschaft und Sozialstruktur im Rahmen der napoleonischen Kontinentalsperrpolitik, in: Emder Jahrbuch für historische Landeskunde Ostfrieslands, Band 78/1998, Aurich 1999, S. 188-231.
  • Pot-de-vin und Staatsräson: Ein Beitrag zur deutsch-französischen Diplomatiegeschichte Ende des 18. und Anfang des 19. Jahrhunderts im Zeichen von Erpressung und Korruption, in: Prague Papers on History of International Relations 1999, Prag 1999, S. 173-194.

1998

  • John Fontenay in Frankreich: Familiengeschichte zwischen gesicherter Erkenntnis und Spekulation, in: John Fontenay´s Zeitung Nr. 6, 1998, S. 1-4.

1997

  • Continuité et transformations du régime institutionnel dans les villes hanséatiques à l´époque de la Restauration, in: Ombre e luci della restaurazione: trasformazioni e continuità istituzionali nei territori del regno di Sardegna: atti del covegno, Torino 21-24 ottobre 1991, Roma, Ministero per i beni culturali e ambientali, Ufficio centrale per i beni archivistici, 1997, S. 25-45.

1994

  • Continuité et transformations du régime institutionnel dans les départements hanséatiques (1806-1814), in: All´ ombra dell´aquila imperiale: trasformazioni e continuità istituzionali nei territori sabaudi in età napoleonica (1802-1814): atti del covegno, Torino 15-18 ottobre 1990, Roma, Ministero per i beni culturali e ambientali, Ufficio centrale per i beni archivistici, 1994, vol. 1, S. 49-83.