Einladungen und Protokolle der Gremiensitzungen finden Sie unter Opens internal link in current windowInternes.

Antrittsvorlesung Prof. Meike Grüßing und Prof. Dr. Björn Schwarz, Mathematik

Dienstag, 10.12.2019 Fakultät II um 18.00 Uhr in Raum Q 016

Der Dekan der Fakultät Natur- und Sozialwissenschaften, Prof. Dr. Peter Nitschke, lädt ein zur Antrittsvorlesung am

DIENSTAG, DEN 10. DEZEMBER 2019, UM 18 UHR IN RAUM Q016

PROGRAMM
Begrüßung durch den Präsidenten, Prof. Dr. Burghart Schmidt
Begrüßung durch den Dekan, Prof. Dr. Peter Nitschke
Prof. Dr. Martina Döhrmann: Laudatio für Prof. Dr. Björn Schwarz
Prof. Dr. Björn Schwarz: „Zwischen Hörsaal und Klassenraum - Studien zur Entwicklung der Professionellen Kompetenz von Mathematiklehramtsstudierenden aus mathematikdidaktischer Perspektive“
Prof. Dr. Martin Winter: Laudatio für Prof. Dr. Meike Grüßing
Prof. Dr. Meike Grüßing: „Zahlen, Formen, Argumentieren - Mathematische Kompetenzen im Elementar- und Primarbereich“

Die musikalische Begleitung übernimmt das Perkussionsensemble zak!bum
Im Anschluss sind Sie zu einem Empfang und anregenden Gesprächen eingeladen.

Forschung zu Dörfern weiterhin vom Land Niedersachsen gefördert 14 Stipendien zur Erforschung digitaler Lebenswelten in Dörfern

Das Land Niedersachsen fördert das Programm „Digitale Lebenswelten in Dörfern – Verantwortung und Steuerung der digitalen Transformation". Ab 2019 werden 14 StipendiatInnen an den Universitäten und Hochschulen Vechta, Hannover und Göttingen/Holzminden/Hildesheim mit insg. 781.200 € unterstützt. Unter der Koordination von apl. Prof. Dr. Karl Martin Born (ISPA) werden aus interdisziplinärer Perspektive die Herausforderungen der Digitalisierung in Dörfern beleuchtet. Beteiligt sind Geographie, Gerontologie, Regionalentwicklung, Raumplanung, Vermessung, Soziale Arbeit und Architektur.

Aufbrüche und Umbrüche: Vechtaer Geographie beim DKG in Kiel Vechtaer Beiträge stoßen auf große Resonanz

Aufbrüche und Umbrüche - Geographie(n) der Zukunft, unter diesem Motto stand der Deutsche Kongress für Geographie in Kiel vom 25.-30. September 2019, an dem das Fach Geographie und ISPA der Universität Vechta mit Sitzungen, Vorträgen und Postern intensiv beteiligt war.

Delegation aus Japan diskutiert Regionalentwicklung Beim Besuch an der Universität Vechta wird ein internationales Symposium geplant

Eine hochkarätige Delegation aus der Tokyo Keizai University und weiterer Forschungseinrichtungen in Japan machte am 30. September 2019 zum dritten Mal Station an der Universität Vechta. Prof. Masami Hagai (Tokyo Keizai University), Prof. Yol Sasaki (Waseda University), Prof. Ken Nishi (Tokyo Medical University) und Adjunct Researcher Hideyo Fujikura (Waseda University) befassen sich seit mehreren Jahren mit vergleichenden Studien zur Entwicklung ländlicher Räume in Japan und Europa.

Yousry Hammed im Bundestag Ein Doktorand der Politikwissenschaft berichtet von seinen Erfahrungen als Stipendiat

Yousry Hammed im Bundestag

Der Deutsche Bundestag vergibt jährlich gemeinsam mit der Freien Universität Berlin, der Humboldt-Universität zu Berlin sowie der Technischen Universität Berlin etwa 120 Stipendien für junge Hochschulabsolventen aus 44 Nationen. Dieses weltweite Programm dauert jedes Jahr vom 1. März bis zum 31. Juli. In diesem Zeitraum habe ich nicht nur mein Herkunftsland Ägypten im Herzen der deutschen Demokratie vertreten, sondern auch die Universität Vechta, an der ich als Doktorand im Fach Politikwissenschaft bei Prof. Dr. Peter Nitschke eingeschrieben bin.

Eröffnungsvortrag zur Justus-Möser-Tagung Prof. Dr. Peter Nitschke spricht über die Politische Theorie der Vormoderne

von links: Organisator der Tagung, Dr. Ulrich Winzer vom Landschaftsverband Osnabrücker Land e.V. und Prof. Dr. Peter Nitschke

In Anwesenheit des Ministers für Wissenschaft und Kultur, Björn Thümler, hielt Professor Peter Nitschke den Eröffnungsvortrag zum Auftakt der interdisziplinären Tagung über das Wirken und Werk Justus Mösers. Die dreitägige Veranstaltung, die vom Landschaftsverband Osnabrücker Land e.V. in Zusammenarbeit mit dem Institut für Kulturgeschichte der Frühen Neuzeit der Universität Osnabrück organisiert wurde, stand unter dem Motto „Es hat also jede Sache ihren Gesichtspunkt …“ – Neue Blicke auf Justus Möser (1720-1794).


Am 20.06.2018 hat der Fakultätsrat der Fakultät II das Formular "Antrag auf zeitlich befristete Genehmigung von speziellen Dienstreisen" genehmigt.

Die/Der Dienstreisende muss versichern, dass wegen der Dienstreisen keine Lehrveranstaltungen ausfallen und die notwendigen finanziellen Mittel zur Verfügung stehen. Die "Allgemeine Dienstreisegenehmigung" ist für maximal 6 Monate gültig. Den Antrag finden Sie unter Home -> Intern

Bio und Mathe in Vechta im Studierendenurteil ganz weit vorne Ergebnisse des CHR Rankings erneut mit Spitzenpositionen

Beim aktuellen Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung CHE schneiden die Fächer Biologie und Mathematik in vielen Aspekten überdurchschnittlich ab. Besonders die Biologie erhält von den Studierenden sehr gute Noten. Sie schafft es bei der allgemeinen Studiensituation, der Betreuung, dem Berufsbezug und der Qualität der Laborpraktika in die Spitzengruppe im deutschlandweiten Vergleich. Bei der Mathematik werden die Unterstützung am Studienanfang durch die gute Betreuung und Maßnahmen zum Kompetenzaufbau besonders gelobt. Auch die Mathematik landet durch dieses Engagement in der nationalen Spitzengruppe.

Information zu Studiengang komplett in englischer Sprache

Für den Masterstudiengangs "Geographien ländlicher Räume" sind alle maßgeblichen Informationen zu Inhalten, Abläufen und Ansprechpersonen nun auch in englischer Sprache verfügbar. Sie finden die Seiten unter https://www.uni-vechta.de/geographie/master-geographie/geographies-of-rural-areas/?L=3.

Urheberrecht

Ab 01.03.2018 sind neue Regelungen zur Verwendung von urheberrechtlich geschütztem Material in der Lehre in Kraft getreten. In Opens external link in new windowdiesem Video werden die Neuerungen vorgestellt. Der ELAN e.V. informiert dazu: "Die Neuerungen in den §§ 60a bis 60f UrhG sehen vor, dass zu Lehr- und Forschungszwecken geschützte Werke umfangreicher und erlaubnisfrei -unter Angabe der Quelle bzw. der Urheber*innen- genutzt werden können. Dies gilt grundsätzlich für alle urheberrechtlich geschützten Werke (Bilder, Filme, Audio, Texte), die veröffentlicht wurden"

Reisekostenzuschuss für den wissenschaftlichen Nachwuchs

Die Fakultät fördert die aktive Tagungsteilnahme des wissenschaftlichen Nachwuchses. Anfallende Kosten können bis zur Hälfte übernommen werden. Über die Anträge entscheidet das Dekanat. Nähere Informationen gibt es für eingeloggte Nutzerinnen und Nutzer hier

Kursräume in StudIP für Fakultätsrat und Studienkommission

In StudIP sind zwei Kursräume für die beiden Gremien der Fakultät eingereichtet worden. Darin sind alle Mitglieder, beratenden Mitglieder und Sekratariete der Studienfächer eingetragen. In den Kursräumen sind alle Dokumente und Drucksachen zu jeder Sitzung zur Einsicht oder zum Herunterladen eingestellt und alle Angaben zu Raum und Zeit bekannt gegeben.

Fakultätsordnung verabschiedet

Der Fakultätsrat hat auf seiner Sitzung am 17.05.2017 die Fakultätsordnung verabschiedet. Darin ist geregelt, wie die Fakultät gegliedert ist, wer für welche Aufgaben zuständig ist und welche Organe und Gremien es gibt.

Mittel für Tutorien werden von der Fakultät vergeben

Ab dem Wintersemester 2017/2018 werden die Mittel für Tutorien von der Fakultät an die einzelnen Studienfächer vergeben. Bisher gingen alle Anträge direkt an das Präsidium. Die Studienkommission entwickelt Kriterien zur Vergabe der Mittel. So kann sie die Kultur der Unterstützung der Lehre durch Tutorien mit gestalten und dafür sorgen, dass die Studienfächer ihre Ansätze miteinander austauschen.

Letzte Aenderung: 20.11.2019 · Seite drucken
Fakultät II - Natur- und Sozialwissenschaften

Geschäftsführung

PD Dr. Andrea Ruf

Raum: A 10b
Fon +49.(0) 4441.15 123

Opens window for sending emailandrea.ruf[at]uni-vechta[dot]de

Sekretariat

Sandra Anders

Raum: A 10b
Fon +49.(0) 4441.15 606
Opens window for sending emailsandra.anders@uni-vechta.de

 

 

Anregungen, Fragen, Kritik?

Bitte an

Opens window for sending emailAndrea Ruf