Sie verwenden einen veralteten Browser!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt
Kinder mit Tabletts (c) shutterstock
© shutterstock
Zentrum für Lehrer*innenbildung

BIDS: Partnerschulnetzwerk Hoch 2

Betreuungsinitiative Deutsche Auslands- und Partnerschulen (BIDS) an der Universität Vechta

Seit Anfang 2022 wird am Zentrum für Lehrer*innenbildung in Kooperation mit dem International Office sowie unter Mitarbeit der Zentralen Studienberatung das Projekt PartnerschulnetzwerkHoch2 in der Betreuungsinitiative Deutsche Auslands- und Partnerschulen (BIDS) an der Universität Vechta umgesetzt. Ziel der vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) mit Mitteln des Auswärtigen Amtes geförderten Maßnahmen ist eine stärkere Sichtbarmachung des Studienstandorts Deutschland sowie die gezielte Informationsbereitstellung, Beratung und stipendienbasierte Unterstützung von Schüler*innen und Absolvent*innen Deutscher Auslands- und Partnerschulen beim Studium an der Universität Vechta.

Bildquellen: Universität Vechta/Meckel, pexels.com, pixabay.com


Gefördert durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) aus Mitteln des Auswärtigen Amts (AA)