Sie verwenden einen veralteten Browser!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt

Antirassismus an der Universität Vechta

Übersicht zu Informationen, Themen, Veranstaltungen und Strukturen an der Universität Vechta

Die Universität Vechta begreift sich als "Hochschule in Verantwortung" und bekennt sich zu der Vielfalt und den vielfältigen Lebensrealitäten ihrer Angehörigen. Darin inbegriffen ist der Schutz vor Rassismus und das Stärken bzw. Realisieren von präventiven und intervenierenden Maßnahmen zur Verringerung rassistischer Strukturen.

Übersicht zu (Anti-)Rassismus und Hochschulen

Wir haben ein Übersichts-Padlet zum Thema "Hochschule und (Anti-)Rassismus" erstellt. Dieses wird sukzessive erweitert. Über Hinweise freuen wir uns!

Hier geht es zum Padlet "Hochschule und (Anti-)Rassismus".

Beiträge gesucht! – Ausstellung gegen (Alltags-)Rassismus 2022

Im kommenden Jahr planen wir als ZEGD eine Ausstellung zum Thema „(Alltags-)Rassismus“. Hierfür suchen wir Beiträge!

Mit der Ausstellung wollen wir für rassistische Diskriminierung sensibilisieren und uns als Universität gegen Rassismus positionieren. In Studium und Lehre findet hierzu bereits viel thematische Auseinandersetzung statt. Dies möchten wir gern sichtbar machen. Die Beiträge können aus Lehrveranstaltungen und Forschungsprojekten stammen, von studentischen Initiativen oder individuell von Seiten Studierender.

Eingereicht werden können bildliche Darstellungen, Fotos, Zitate und Texte, die sich wissenschaftlich und/oder kreativ mit Erscheinungsformen oder möglichen Gegenstrategien zu rassistischer Diskriminierung auseinandersetzen. Geplant ist, die Beiträge großformatig auszudrucken und als Ausstellung zu präsentieren. Weitere Ideen (z.B. Film und Installation) berücksichtigen wir sehr gern. Die Ausstellung soll Anfang 2022 gezeigt werden.

Einreichungen, die Stereotype reproduzieren oder die wir als diskriminierend einschätzen, werden bei der Auswahl nicht berücksichtigt. Eine solche Entscheidung teilen wir den Beitragenden selbstverständlich mit. 

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Einsendung bis zum 12. November 2021. Bitte reicht Euren Beitrag digital mit einer kurzen Beschreibung (bis zu 100 Wörter) ein an: diversitaet@uni-vechta.de