Sie verwenden einen veralteten Browser!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt

Internationaler Frauentag

8. März

Am 8. März ist der Internationale Frauentag, auch Weltfrauentag oder Frauenkampftag genannt. Seit mehr als 100 Jahren gehen Menschen weltweit an diesem Tag auf die Straße und demonstrieren für Gleichberechtigung und gegen Diskriminierung von Frauen.

Das Motto der Vereinten Nationen zum Weltfrauentag 2022 lautet "Break the Bias", auf deutsch etwa "Stoppt die Voreingenommenheit". Ziel ist es, Stereotype und Vorurteile gegenüber Frauen und Mädchen zu durchbrechen und dadurch für mehr Gleichberechtigung zu sorgen.

Das Padlet zu den Aktionstagen im März 2022

Um Euch mit aktuellen Informationen zu den Aktionstagen im März zu versorgen, haben wir ein Padlet erstellt. Gern könnt ihr dort auch thematisch passende Link- und Lesetipps ergänzen!

Ihr erreicht das Padlet, indem ihr auf das Bild bzw. den Screenshot klickt.

Zur Situation von Frauen während der Corona-Pandemie


2021 lautete das Motto des Weltfrauentags: „Frauen in Führungspositionen: für eine gleichberechtigte Zukunft in einer COVID-19-Welt“. Auch im Jahr 2022 ist die Thematik leider weiter aktuell.

Durch die Corona-Krise werden die Ungleichheiten zwischen Frauen und Männern verschärft: Vor allem Frauen arbeiten in systemrelevanten und zugleich unterbezahlten Berufen. In der Krise sind Frauen besonders von Einkommenseinbußen durch Freistellung, Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit betroffen. Denn nach wie vor übernehmen Frauen den überwiegenden Teil der Haus- und Familienarbeit und reduzieren dafür häufig ihre Arbeitszeit.

Wir haben eine umfangreiche Sammlung von Lesetipps und Interviews zu Gleichstellung und Chancengerechtigkeit in der Corona-Pandemie für Euch zusammengestellt.