Dr. 'in Anne-Kathrin Schwab

Dr. 'in Anne-Kathrin Schwab

Wissenschaftlliche Mitarbeiterin

ISPA - Institut für Strukturforschung und Planung in agrarischen Intensivgebieten

Raum U 107
Tel. 04441.15 773

anne-kathrin.schwab[at]uni-vechta[dot]de

 

Forschungsschwerpunkte

  • Nachhaltigkeit,
  • Nachhaltige Lebensweisen,
  • Deliberative Demokratie,
  • Wirtschaft und Demokratie,
  • Indigene und marginalisierte Bevölkerungsgruppen (!Kung San, Namibia),
  • Digitalisierung in der Landwirtschaft

 

Projekt: Zukunftslabor Agrar 

Kernaufgaben im Projekt:

Analyse der Datenaufzeichnungen und Datenflüsse in der Landwirtschaft

 

Wissenschaftliche Mitarbeiterstellen an der Universität Siegen

2018-2020 Plurale Ökonomik

Koordinatorin und Organisation des Studiengangs und des Stipendiaten-

Programms

 

2017-2019 Vergleichende Politikwissenschaft

Wissenschaftliche Mitarbeiterin; UBA Projekte: Bürgerschaftliches Engagement in 

Vereinen; Zukunftsfähige Dörfer; DFG-SFB: Medien der Kooperation

 

2015-2017 Projekt: Scoutopia – anders denken, anders handeln

Geschäftsführerin und Koordinatorin eines transdisziplinären Projektes; urbane Entwicklung; Umsetzung zahlreicher lokaler Projekte; Mitaufbau eines 

Studienganges für plurale Ökonomik; Organisation von internationalen Tagungen, Moderation von Vorträgen und Podiumsdiskussionen

Prof. Dr. Gustav Bergmann, Lehrstuhl für Innovation und Kompetenzmanagement, 

Wirtschaftswissenschaften

 

2015-2017 Projekt: MobiLäb

Projektleiterin, Durchführung, Koordination und Organisation eines fakultäts-

übergreifenden und interdisziplinären Forschungsschwerpunktes.

Prof. Dr. Christoph Strünck; Sozialpolitik

 

2014-207 Forschungskolleg Siegen,

Wissenschaftliche Assistenz des Schwerpunktsprechers: Koordination des Forschungsschwerpunktes, Organisation von Arbeitstreffen, Kolloquien und 

Diskussionen, Akquise von Forschungsprojekten und -geldern

Diversität und Mobilität, später Region – Diversität – Innovation. 

 

Studium

05/13-09/18 Promotion: „Nackt ums Feuer“ Konflikte, Machtbeziehungen und deliberative Demokratie am Beispiel eines Ökodorfes. 

10/09-10/12 Universität Siegen: MA Vergleichende Sozialwissenschaften; 

Universität zu Köln: Ethnologie

10/05-08/09 Universität Siegen: BA Social Science;  Literature, Culture and Media Studies, (Spanisch, Englisch)

Universitè de Picardie Jules Vernes, Amiens, Frankreich

 

Publikationen:

2020 Ecovillages as pragmatic example of ecological citizenship. In: Special Issue Ecological Citizenship. Hg.: Mundo Yang (Im Prozess)

2020 Leben in zukunftsfähigen Dörfern. Ökodörfer als Katalysatoren nachhaltiger Entwicklung. UBA (Im Veröffentlichugnsprozess)

2020 „Nackt ums Feuer“ Konflikte Machtbeziehungen und deliberative Demokratie am Beispiel eines Ökodorfes. Dissertation im Fach Sozialwissenschaften zur Erlangung des akademischen Grades Doktor der Philosophie. (Im Veröffentlichungsprozess)

2019 Demokratische Entscheidungsfindung in alternativen Communities. S.209-228 In: Wirtschaft demokratisch. Teilhabe, Mitwirkung, Verantwortung. Hg.: Bergmann, G., Jürgen Daub, Feriha Özdemir. V+R Unipress. Göttingen. 

 

 

Letzte Aenderung: 18.05.2020 · Seite drucken