Sie verwenden einen veralteten Browser!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt
© Bildnachweis

Dr.'in Miriam Daniela Gerlach

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

-          Social & Sustainability Entrepreneurship
-          Gender and Diversity
-          Social Development and well-being
-          Social inequality and inclusion
-          Intersectional and decolonial feminism
-          Resilience, creativity, and innovation
-          Trans- and interculturality


Seit Juni 2020 ist Miriam Daniela Gerlach tätig in der Forschung und Lehre im Themenfeld "Ökonomie der Nachhaltigkeit“ mit dem Fokus auf dem Bereich "Sustainability & Entrepreneurship" unter besonderer Berücksichtigung von Gender- und Diversitätsfragen.

Miriam Daniela Gerlach absolvierte 2011 in der Universidad de Lima (Lima, Peru) ihr Bachelor of Science in Psychologie, und war danach tätig als Lehrende in der Universidad de Lima der Fächer "Kognitive Psychologie I und II". 2016 hat Sie ein Master in Soziale Arbeit in der Fachhochschule Kärnten (Feldkirchen, Österreich) abgeschlossen. Von 2017 bis 2020 promovierte Sie in der Universität Vechta als Stipendiatin im Promotionskolleg Gender Studies.

Berufserfahrung in Marktforschung, Personalentwicklung, Sportspsychologie und Coaching. Mitarbeit in unterschiedlichen internationalen und interdisziplinären Forschungsprojekten.

 

Wissenschaftlicher Werdegang

06/2020 - 09/2020
Universität zu Köln: Lehrtätigkeit
Lehrauftrag im Rahmen des Zertifikats Gender Studies: "Analysing (social) entrepreneurhsip through a gender lens" (2 SWS - Blockseminar)

04/2017 - 03/2020
Universität Vechta: Doktorandin
Stipendiatin im Promotionskolleg Gender Studies – Soziologie
Vortrag und Teilnahme an "Gen5 Feminist Politics/Researching Gender, Work and Transforming Organizations: Methodologies, theories and practices", University of Tampere, Finnland und 10th European Feminist Conference, Georg-August-Universität Göttingen, 2018

09/2014 - 07/2016
Fachhochschule Kärnten (Feldkirchen, Österreich)
Master of Arts in Social Sciences
Master Arbeit: Promotion of well-being within social development in Peru
Masterprojekt: Aktivierung partizipativer Integration Asylsuchender in der Gemeinde Weitensfeld

04/2012 - 08/2013
Universidad de Lima (Lima, Peru): Lehrtätigkeit
Praxisleitung und Lehrtätigkeit des angewandten Teils der Fächer "Kognitive Psychologie I und II"

2005 - 2011
Universidad de Lima (Lima, Peru)
Bachelor of Science in Psychologie

Kleinert, A.-C., Palenberg, A. L., Froböse, C., Ebert, J., Gerlach, M. D., Ullmann, H., . . . Dill, K. (Eds.) (2021). L'AGENda: Vol. 9. Interdisziplinäre Beiträge zur Geschlechterforschung: Repräsentationen, Positionen, Perspektiven (1. Auflage). Leverkusen: Verlag Barbara Budrich.

Gerlach, M. (2021). Female Social Entrepreneurship: Challenging boundaries and reframing gender and economic structures (1. Auflage). L'AGENda: Vol. 10. Leverkusen: Verlag Barbara Budrich.

Gerlach, M. (2019). Social development, the promotion of well-being, and the perceived role of social work in Peru. Social work & society, 17(1). Https://www.socwork.net/sws/article/view/597/1180

Gerlach, M. (2019) The concept of “Buen Vivir” and the Social Work Profession. Journal of human rights & social work, vol 4. P. 116-118. Https://doi.org/10.1007/s41134-018-0081-4