Akademien

KurzbeschreibungVeränderte rechtliche Rahmenbedingungen, Haltungstechniken, Förderungsmethoden, Management von Einkauf und Absatz und die wachsenden Anforderungen seitens der Pferdeeigentümer und -nutzer erfordern ständige Aufmerksamkeit in der Branche. Diese Herausforderungen für die Spezialisten der Pferdezucht, des Pferdesports und der Pferdehaltung bringen Innovationen hervor, die für den Breitensport wie auch für die kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) der Pferdebranche Chancen darstellen. Die Universität Vechta mit ihren benachbarten wissenschaftlichen Instituten in Osnabrück und Göttingen sieht sich in der Verantwortung, einen Wissenstransfer für die Nutzer und Liebhaber des Pferdesports zu initiieren. Die Universität Vechta bietet in Kooperation mit den Agrarfakultäten der Universität Göttingen und der Fachhochschule Osnabrück mit ihrer Akademieveranstaltung ein Seminarprogramm an, das in enger Abstimmung zwischen Theorie und Praxis entwickelt wurde und sich aktuellen Anforderungen stellt, damit mittelständische Unternehmen optimaler agieren oder auch reagieren können.
Termine

Diese Veranstaltung findet jährlich im Herbst statt.
Informationen finden Sie auf den Seiten des ZER.

Akademie zur Lebensmittelproduktion

KurzbeschreibungVeränderte rechtliche Rahmenbedingungen, Produktionstechniken und -methoden, Management von Einkauf und Absatz und die wachsenden Anforderungen seitens der Verbraucher erfordern ständige Aufmerksamkeit in der Lebensmittelbranche. Diese Herausforderungen bringen Innovationen hervor, die für die Branche auch Chancen darstellen. Die Universität Vechta bietet in Kooperation mit den Agrarfakultäten der Universität Göttingen und der Fachhochschule Osnabrück mit ihrer Akademieveranstaltung ein Seminarprogramm an, das in enger Abstimmung zwischen Theorie und Praxis entwickelt wurde und sich aktuellen Anforderungen stellt, damit Unternehmen optimal agieren und gestalten können.
Termine

Diese Veranstaltung findet jährlich im Frühjahr statt.
Informationen finden Sie auf den Seiten des ZER.

Letzte Aenderung: 17.01.2018 · Seite drucken