Aktuell sind wir in der Planung und Organisation neuer Weiterbildungsangebote. Neue Angebote und Termine werden in Kürze hier veröffentlicht.

Journal Writing

Inhalt

Journal Writing kann als wirkungsvolle Methode in der Arbeit mit Klient*innen eingesetzt werden – in Therapie, Beratung und Coaching.

Es unterstützt dabei, das eigene Leben bewusst zu reflektieren, sich zu organisieren und Zeit und Projekte zu planen. So können Klärungsprozesse angestoßen, eigene Verhaltensmuster aktiv geändert und Krisen produktiv verarbeitet werden. Insbesondere in Zeiten verdichteter Arbeits- und Kommunikationsprozesse ist es eine Möglichkeit der bewussten Entlastung. Dabei ist Journal Writing kostengünstig und stets verfügbar.

Klinische Studien belegen die positive Wirkung von Journal Writing auf das psychische Befinden und die kognitive Leistungsfähigkeit.

Lernen Sie in unserem digitalen Appetizer die Grundzüge des Journal Writing und unsere Dozentin kennen und stellen Sie Ihre Fragen!

Sie interessieren sich für eine umfangreiche, mehrtägige Weiterbildung zu Journal Writing? Aktuell sind wir in der Planung für die zweite Jahreshälfte 2021!

Gerne informieren wir Sie, sobald die Anmeldung für 2021 möglich ist. Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an zww.info[at]uni-vechta[dot]de
Organisatorisches
  • Veranstaltungszeit:
    Donnerstag, 29.10.2020, 16:30 – 18:30 Uhr
  • Veranstaltungsort:
    Das Seminar findet über das Online-Meeting-Tool BigBlueButton der Universität Vechta statt. Sie erhalten Ihre Zugangsdaten und das Passwort nach der Anmeldung per E-Mail. Sie brauchen keinen eigenen BBB-Account! Für die Teilnahme brauchen Sie eine gute Internetverbindung sowie einen Computer mit Lautsprecher, Mikrofon und ggf. Kamera.
  • Die Referentin:
    Dr. Birgit Schreiber ist gelernte Redakteurin und Biografieforscherin. Als zertifiziert als Poesie- und Bibliotherapeutin (FPI), Journal tot he Self-Instructor (ICT) und Systemischer Coach (ibaf) gibt sie seit 10 Jahren Kurse zum biografischen und beruflichen Schreiben.
Weitere Informationen
  • Anmeldeinformation:
    Hier gelangen Sie zum Anmeldeformular
    Anmeldeschluss: Dienstag, 20.10.2020
  • Kosten:
    Die Veranstaltung ist kostenfrei
  • Teilnehmendenzahl:
    10 - 16 Personen
Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer.
Kontakt

Führungskompetenzen vertiefen

Inhalt

Als Führungskraft stehen Sie vor der Aufgabe, Ihr Team organisieren, fördern, unterstützen und repräsentieren zu müssen, gemeinsam mit diesem Ziele zu erreichen und im Sinne des Wohlergehens des Teams Entscheidungen treffen zu müssen.
Diese Weiterbildung bietet im Rahmen eines Tages die Gelegenheit, Ihr eigenes Können und Ihre Herausforderungen im Hinblick auf diese Führungsaufgaben zu reflektieren und sich durch neue Impulse zum Thema Führung und durch den Austausch mit anderen Führungskräften der eigenen Ressourcen (wieder) bewusst zu werden.
Zusätzlich bietet diese Weiterbildung im Rahmen eines Einzelcoachings die Gelegenheit, auch sehr individuelle Fragen zu reflektieren.

Organisatorisches
  • Veranstaltungszeit:
    Aktuell sind wir in der Planung für die Veranstaltungsreihe 2021. Die Termine werden hier in Kürze bekannt gegeben. Vorab können Sie die Zeit nutzen, um in einem unserer Impuls-Online-Seminare die Dozierenden und ihre Arbeitsweise kennenzulernen.
  • Veranstaltungsort:
    N.N.
  • Referierenden-Team:
    Ilse Osterfeld
    Ilse Osterfeld war als Führungskraft in Industrie und Wohlfahrtsverband tätig. Sie ist unter anderem systemische Supervisorin und gestaltet in dieser Funktion Organisationsentwicklungsprozesse.
    Dr. Andreas Blomenkamp
    Dr. Andreas Blomenkamp war über 20 Jahre lang Führungskraft in einer Regionalbank. Seit 2017 arbeitet er als Wirtschaftsmediator und unterstützt in dieser Rolle Führungskräfte bei der Lösung von Konflikten.
Weitere Informationen
  • Anmeldeinformation:
    N. N.
  • Kosten:
    N. N.
  • Mindestteilnehmendenzahl:
    12 Personen
Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer.
Kontakt
Inhalt

Worin bestehen die Aufgaben einer Führungskraft? Was braucht es, um die Führungsrolle authentisch zu verkörpern? Welche Instrumente zur Mitarbeiterführung können genutzt und wie Ressourcen identifiziert und aktiviert werden?

Die Tätigkeit als Führungskraft bringt vielfältige Herausforderungen mit sich. Um diese kompetent meistern zu können, sind Selbstreflexion und das richtige Handwerkszeug gefragt.

Unsere Weiterbildung besteht aus zwei Teilen: In unserem Online-Seminar erhalten Sie am Vormittag grundlegendes Wissen zu wesentlichen Aspekten der Mitarbeiterführung, sowie Impulse für deren Umsetzung in die Praxis. Der Austausch mit anderen Führungskräften in kleinen Arbeitsgruppen ermöglicht einen Perspektivwechsel und liefert neue Sichtweisen auf das eigene Handeln. Am Nachmittag bietet sich Ihnen die Chance, in einem Einzelgespräch mit einer/m der Coaches ein individuelles Anliegen aus Ihrem Arbeitsalltag zu erörtern.

Organisatorisches
  • Veranstaltungszeit:
    Dienstag, 06.10.2020
    Online-Seminar am Vormittag: 09:00 - 13:00 Uhr
    Einzelgespräch mit einer/m der Coaches (30 Minuten) am Nachmittag.
  • Veranstaltungsort:
    Das Seminar findet über die Online-Plattform "Zoom" statt.
    Ihre Meeting-ID, den Zugangslink sowie das Passwort lässt Ihnen der Referent per Mail zukommen. Als Teilnehmer*in benötigen Sie keinen eigenen Zoom-Account! Erforderlich ist ein Computer mit Kamera, Lautsprecher und Mikrofon. In einem Testraum können Sie im Vorfeld der Veranstaltung Ihre Technik überprüfen.
  • Referierenden-Team:
    Ilse Osterfeld
    Ilse Osterfeld war viele Jahre als Führungskraft im Personalwesen tätig. Sie ist Rechtsanwältin und unterstützt Führungskräfte als Wirtschaftsmediatorin und Coach in Organisationsentwicklungsprozessen.
    Dr. Andreas Blomenkamp
    Dr. Andreas Blomenkamp war mehr als 20 Jahre lang Führungskraft in einer Regionalbank. Seit 2017 ist er als Wirtschaftsmediator aktiv und unterstützt als solcher Führungskräfte bei der Lösung von Konflikten.
Weitere Informationen
  • Anmeldeinformation:
    Hier gelangen Sie zum Anmeldeformular
    Anmeldeschluss: Montag, 21.09.2020
  • Kosten:
    237,00 € p.P.
  • Teilnehmendenzahl:
    10 - 16 Personen

  • Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer.
Kontakt
Inhalt

Kommunikation ist eine Kernaufgabe von Führungskräften. Durch strukturierte Vorbereitung von Gesprächen können Ziele vermittelt, und durch das Verhalten der Führungskraft Vertrauen und Kooperationsbereitschaft erzeugt werden. Aber was macht gute Kommunikation aus? Wodurch gelingt sie und was sollte vermieden werden?

In einem vierstündigen Online-Seminar am Vormittag werden grundlegende Kenntnisse für erfolgreiche Kommunikation in unterschiedlichen Gesprächssettings und ihre praktische Umsetzung vermittelt. Kleingruppenarbeit bietet den Raum für praktische Erprobung und Austausch. Im Anschluss haben Sie am Nachmittag die Gelegenheit, mit einer/m der Coaches ein persönliches Thema aus ihrer Führungstätigkeit zu reflektieren.

Organisatorisches
  • Veranstaltungszeit:
    Donnerstag 05.11.2020
    Online-Seminar am Vormittag: 09:00 – 13:00 Uhr
    Einzelgespräch mit einer/m der Coaches (30 Minuten) am Nachmittag
  • Veranstaltungsort:
    Das Seminar findet über die Online-Plattform Zoom statt. Ihre Meeting-ID, den Zugangslink sowie das Passwort lässt Ihnen der Referent per Mail zukommen. Als Teilnehmer*in benötigen Sie keinen eigenen Zoom-Account!
    Erforderlich ist ein Computer mit Kamera, Lautsprecher und Mikrofon. In einem Testraum können Sie im Vorfeld der Veranstaltung Ihre Technik überprüfen.
  • Referierenden-Team:
    Ilse Osterfeld
    Ilse Osterfeld war viele Jahre als Führungskraft im Personalwesen tätig. Sie ist Rechtsanwältin und unterstützt Führungskräfte als Wirtschaftsmediatorin und Coach in Organisationsentwicklungsprozessen.
    Dr. Andreas Blomenkamp
    Dr. Andreas Blomenkamp war mehr als 20 Jahre lang Führungskraft in einer Regionalbank. Seit 2017 ist er als Wirtschaftsmediator aktiv und unterstützt als solcher Führungskräfte bei der Lösung von Konflikten.
Weitere Informationen
  • Anmeldeinformation:
    Hier gelangen Sie zum Anmeldeformular
    Anmeldeschluss: Dienstag, 13.10.2020
  • Kosten:
    237,00 € p. P.
  • Teilnehmendenzahl:
    10 - 16 Personen

  • Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer.
Kontakt

Gesprächsführung und Beratung

Inhalte

Durch die Weiterbildung Kollegiale Beratung und Supervision (nach Prof. Dr. J. Schlee) sollen auf diesem Gebiet unerfahrene Personen in die Lage versetzt werden, sich gegenseitig zu beraten. Dieses Angebot entspricht dem Bedürfnis, dass sich durch die Veränderung beruflicher Anforderungen und Belastungen ergeben hat. Kollegiale Beratung kann als ein Instrument eingesetzt werden, Motivation, Gesundheit und Qualität bei der Ausübung beruflicher Tätigkeiten vor allem in sozialen, pädagogischen und verwalterischen Kontexten sicherzustellen.

Am Freitag, 30.10.2020, findet von 16:00 bis 18:00 Uhr ein digitales Vortreffen zur Veranstaltung statt. Hier haben Sie Gelegenheit, offene Fragen zu klären und die Dozentin kennenzulernen. Bei Interesse schicken Sie uns bis Mittwoch, 28.10.2020 eine E-Mail an Opens window for sending emailzww.info[at]uni-vechta[dot]de und Sie erhalten Zugangsdaten und Passwort!

 

Organisatorisches
  • Veranstaltungszeit:
    Mi. 13.01.2021 - Fr. 15.01.2021 (Block I)
    Mi. 21.04.2021 - Fr. 23.04.2021 (Block II)
    Mi. 16.06.2021 - Fr. 18.06.2021 (Block III)

  • Fr. 30.10.2020, 16:00 bis 18:00 Uhr: Digitales Vortreffen mit der Dozentin
  • Veranstaltungsort
    Bildungsstätte Bad Zwischenahn – Wisoak
    Zum Rosenteich 26
    26160 Bad Zwischenahn

Frau Yvette Völschow ist Professorin für Sozial- und Erziehungswissenschaften an der Universität Vechta.

Weitere Informationen
  • Anmeldeinformation:
    Hier gelangen Sie zum Anmeldeformular
    Anmeldeschluss: Freitag, 06. November 2020
  • Kosten:
    1.660,- € p.P. (inkl. Unterbringung und Verpflegung)
  • Mindestteilnehmendenzahl:
    13 Personen
Weitere Informationen zu dieser Weiterbildung finden Sie in unserem Opens external link in new windowFlyer.
Kontakt
InhalteIm Rahmen der Einführung in die Personzentrierte Gesprächsführung werden Fähigkeiten und Fertigkeiten für die individuelle Kommunikation und Gesprächsführung mit dem Ziel vermittelt, dass Kommunikationen gelingen und Kooperationsbereitschaft hergestellt werden kann. Diese Fähigkeiten und Fertigkeiten sind grundlegend für alle Situationen, in denen Lernen und persönliche Entwicklung erwünscht sind. Die Weiterbildung beinhaltet sowohl theoretische wie auch praktische Anteile.
Organisatorisches
  • Veranstaltungszeiten:
    Mi., 15.01. - Fr., 17.01.2020
    (Do., 16.04. - Fr., 17.04.2020) NEU: Mi., 24.06. - Fr., 26.06.2020
    (Mi., 24.06. - Fr., 26.06.2020) NEU: Do., 24.09. - Fr., 25.09.2020
    Der Beginn eines jeden Blockes ist am ersten Tag um 14.30 Uhr, das Ende eines Blockes am jeweilig letzten Tag um 16.30 Uhr.
  • Referentin:
    Opens external link in new windowProf. Dr. Yvette Völschow

    Frau Völschow ist Professorin für Sozial- und Erziehungswissenschaften an der Universität Vechta.
Weitere Informationen
  • Anmeldeinformation:
    Der Anmeldezeitraum ist abgelaufen. Die Veranstaltung findet voraussichtlich 2022 wieder statt.
  • Kosten:
    N. N.
  • Teilnehmendenzahl:
    Zwischen 10 bis maximal 18 Teilnehmende.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer.

Kontakt

 

 

Im Jahr 2018 haben die Katholische Akademie Stapelfeld und die Universität Vechta in Kooperation insgesamt sechs Weiterbildungsangebote zur Seminarreihe 'Musik und Demenz' angeboten. Derzeit entwickeln wir Ideen für neue Angebote.

Kontakt

Koordination Wissenschaftliche Weiterbildung

Tel: +49 (0) 4441 15 419
Mail: Opens window for sending emailzww.info[at]uni-vechta[dot]de
Ausführliche Kontaktinformationen finden Sie unter Opens external link in new windowKontakt!



(Noch) Nicht das Richtige dabei?

Opens external link in new windowHier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden, damit wir Sie über für Sie passende, neue Angebote informieren!