Programm

Workshops

pixabay.com

"So kommen Sie zu neue Ideen!" - Kreativitätstechniken gewinnbringend im Studium einsetzen

Referentin: Sabine Olbrich

ACHTUNG: WORKSHOP WIRD AUF DAS WiSe 2019/2020 VERSCHOBEN!

Das Studieren an Hochschulen hat sich in den letzten Jahren verändert und wird immer komplexer. Es werden neue Anforderungen an Sie gestellt, die Arbeitsbelastung nimmt dabei stetig zu. Um auf diese Veränderungen reagieren zu können, benötigen Sie Flexibilität und Kreativität! Beides sind Kompetenzen, die auch im Beruf immer notwendiger werden. In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie flexibel auf neue Anforderungen reagieren und neue Ideen sowie Lösungen finden. Sie lernen zahlreiche Kreativitätstechniken kennen, die Sie für Ihre Aufgaben und Themen anwenden können.


StartupStockPhotos/ pixabay.com

Fit für die Bachelorarbeit (BA CS)

Referentin: Ellen Lünnemann
Datum: Freitag, 03.05.2019
Zeit: 09.00 - 16.30 Uhr
Raum: R 117

Für Studierende aus dem Studienbereich des BA CS, die im SoSe 2019 ihre Bachelorarbeit schreiben.

Voraussetzung: Ausfüllen eines Fragebogens zu Ihrer Bachelorarbeit (Datei wird nach Anmeldeschluss per E-Mail/Stud.IP versendet).

Sie haben ein Thema für Ihre Bachelor-Arbeit? Sie wissen, was Sie sagen wollen? Nun müssen Sie es "nur" noch zu Papier bringen. Mit welchen Methoden Sie sich motivieren können, beim Thema bleiben und bis zum Ende durchhalten, erfahren Sie in diesem Seminar.


geralt/pixabay.com

Studium, und dann?? - Selbsterkundung für die Berufsorientierung

Referentin: Melanie Kruse
Datum: Freitag, 17.05.2019
Zeit: 10.00 - 15.00 Uhr
Raum: R 117a

Sie sind sich nicht sicher, wo es beruflich nach Ihrem Studienabschluss hingehen soll?
Sie sind sich unsicher, wo Ihre Stärken liegen?
Hier erhalten Sie die Möglichkeit der Selbsterkundung: Sie finden heraus, wo Ihre Stärken liegen und über welche Fähigkeiten, Neigungen und Talente Sie verfügen. Im Zusammenspiel von Selbst- und Fremdeinschätzung werden an diesem Tag Interessen, Fähigkeiten und Ziele entdeckt und entwickelt. Der Workshop Stärkenanalyse gibt Ihnen Zeit, Raum und Methoden, sich mit sich selbst in Bezug auf Ihre berufliche Perspektive zu befassen. Potentielle Berufspläne werden diskutiert und mögliche Schritte in Richtung Zukunft geplant. Was wir hier nicht anbieten, ist eine individuelle Berufsberatung: Sie entwickeln selber mögliche Berufswege. Auch eine ausführliche Darstellung einzelner Berufe kann im Rahmen dieses Workshops nicht erfolgen.


pixabay.com

Erlebnispädagogik

Referent: Kai Kaldrack
Datum: Freitag, 21.06.2019 und Samstag, 22.06.2019
Zeit: 14.15 - 19:00 Uhr und 10.00-18.00 Uhr
Raum: J 11

In den zwei Seminartagen wird ein erfahrungsreicher Einblick in die Erlebnispädagogik (EP) gegeben. Die EP fußt in einem erlebnistherapeutischen Ansatz von Kurt Hahn aus den 1930er Jahren, der heute in weiten Bereichen der Erwachsenen-, Jugend- und Kinderbildung angewendet wird. Hinter Schlagworten wie Outdoortraining, Abenteuerpädagogik, Outward Bound, Teamtraining verbergen sich meist die zentralen Ideen dieser ergebnisorientierten Lernmethode.

Das Seminar wird neben theoretischen Aspekten der EP:
Einführung und Einordnung des Ansatzes,
Anwendungsgebiete und Bedeutung,

insbesondere praktische Erfahrungen und Einblicke in ihre Wirkungsweisen vermitteln. Inhaltlich wird es somit um soziale Kernkompetenzen wie:
Teamarbeit,
Kooperationsfähigkeit,
Kommunikationsfähigkeit,
Angemessene Konfliktbewältigung,
Empathische Kompetenzen und
Verantwortungsübernahme gehen.

Das Ziel des Seminares ist es einen durch eigene Erfahrungen greifbaren Einblick in die Erlebnispädagogik, ihre Methoden und Wirkungsweisen zu erlangen.
Da wir während der zwei Tage die meisten Methoden selbst ausprobieren werden, ist bequeme und Wetter angepasste Kleidung für den Aufenthalt im Freien neben viel Lust aufs Ausprobieren absolut notwendig.


pixabay.com

Stellenausschreibungen gezielt suchen und verstehen

Referent: Bernhard Hartz
Datum: Freitag, 21.06.2019
Zeit: 12.00-16.00 Uhr
Raum: E035

Ihr Studienabschluss steht bald bevor und Sie sind auf der Suche nach einer angemessenen Arbeitsstelle. In diesem Workshop bekommen Sie Hilfestellung wo und wie Sie Ausschreibungen, die Ihren Kompetenzen und Vorstellungen entsprechen finden. Zudem wird Thema sein wie Stellenausschreibungen richtig gelesen werden, z.B. welche Kompetenzen sich hinter den genannten Anforderungen verbergen. Zudem wird darauf eingegangen wie man in der Bewerbung auf die einzelnen Bestandteile einer Stellenausschreibung eingehen kann.


pixabay.com

Von Studis für Studis: Umgang mit Kindern und Jugendlichen mit ADHS

Referentin: Sandra Grasenick
Datum: Freitag, 28.06.2019                                               
Zeit: 12.00 - 18.00 Uhr                                                  
Raum: N09

Ist ADHS eine Modediagnose? Umgang mit Kindern und Jugendlichen mit ADHS im Unterricht und in Gruppen.

Zu dem Thema ADHS bei Kindern und Jugendlichen hat fast jeder eine Meinung. Begünstigt durch die mediale Berichterstattung, in der die ADHS als Modediagnose und Medikalisierung von Kindern und Jugendlichen und Ritalin als Lifestyledroge eingeordnet wird, wird die ADHS als Krankheitsbild und die Bedeutung der Behandlung unterschätzt und sogar skandalisiert.

In dem einen Tag dauernden Workshop wird es im ersten Teil um die Klärung der Frage gehen, ob ADHS eine Modediagnose ist oder nicht und welche Therapiemöglichkeiten es gibt.

Im zweiten Teil werden die Besonderheiten von Kindern und Jugendlichen mit ADHS erarbeitet. Darauffolgend werden verschiedene Möglichkeiten beim Umgang im Unterricht und in der Gruppenarbeit erarbeitet und Unterstützungsmöglichkeiten für die betroffenen Kinder und Jugendlichen vorgestellt. Dabei spielt auch die Zusammenarbeit mit den Eltern eine Rolle.


Bitte beachten:

 

  • Sofern Sie nach erfolgter Anmeldung doch nicht an der Veranstaltung teilnehmen können, tragen Sie sich bitte mindestens drei Werktage vor Beginn bei Stud.IP wieder aus.
  • Sofern Sie sich nicht rechtzeitig abmelden oder der Veranstaltung fernbleiben sollten, werden Sie leider für zwei Semester von teilnahmebeschränkten Veranstaltungen im Rahmen des Career Service gesperrt.
  • Wenn Sie von einer Warteliste innerhalb drei Werktage vor Beginn der Veranstaltung nachrücken sollten, wird von einer Sperre bei Nicht-Teilnahme selbstverständlich abgesehen. Eine Abmeldung wird in diesem Fall dennoch begrüßt, um anderen Kommilitonen die Chance zu geben, an der Veranstaltung teilzunehmen.
  • Bitte sehen Sie davon ab, ohne Anmeldung in Stud.IP zu den Workshops zu erscheinen. Die Teilnehmer/innen-Größe ist mit den Referenten/innen fest vereinbart. Außerdem ist es unfair gegenüber Ihren Kommilitonen auf der regulären Warteliste.
  • Eine Befreiung von den regulären Lehrveranstaltungen kann leider nicht ermöglicht werden. Sprechen Sie sich mit Ihren Lehrenden ab bzw. berücksichtigen Sie entsprechende Fehlzeiten.
  • Es werden keine Credit Points vergeben; die Veranstaltungen sind freiwillig und außerhalb des regulären (und optionalen) Lehrangebots eingeordnet.
  • Die Veranstaltungen sind für Sie kostenlos.
  • Die Dozenten der jeweiligen Veranstaltung erhalten eine Teilnehmerliste auf der die Vor- und Zunamen der Teilnehmenden enthalten sind.
  • Sie erhalten nach den Veranstaltungen eine Teilnahmebestätigung (außer bei Webinaren).
  • Bei Webinaren melden Sie sich bitte über den Anmeldelink bei dem jeweiligem Anbieter an. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail mit detaillierten Informationen zur weiteren Vorgehensweise.

Informationsveranstaltungen

"Master of Education - und dann?"

Der Übergang in den Vorbereitungsdienst

Referentinnen: Beate Kaminski (Nieders. Landesschulbehörde), Maren Steuwer (Studienseminar Vechta)
Datum: Donnerstag, 07.02.2019
Zeit: 14.00 - 16.00 Uhr
Raum: Q 015


"Master of Education - wie geht das?"

Der Übergang vom Bachelor in den Master

Referenten/in: Arnd Schaper, Dr. Ann Kristin Schmitt-Grawe, Imke Kimpel
Datum: Mittwoch, 15.05.2019
Zeit: 14.00 - ca. 16.30 Uhr
Raum: Q 016

Initiates file downloadDownload Präsentation


Berufsanerkennungsjahr (BAJ)

Informationsveranstaltung und Praxiseinblick zum Berufsanerkennungsjahr für Sozialarbeiter/innen

Referent: Dr. Georg Singe
Datum: Mittwoch, 22.05.2019
Zeit: 14.00 Uhr - ca. 15.00 Uhr
Raum: Q 016

Initiates file downloadDownload Präsentation


Webinare

Access-Webinare

Unter https://www.youtube.com/user/accessredaktion/videos können Sie jederzeit ausgewählte Webinare (Dauer meist 1 Stunde) zu verschiedenen Themen kostenlos anschauen!

Am Ende der jeweiligen Videos erscheint eine Auswahl von Filmen, die YouTube als “ähnliche Videos” identifiziert. Die Redaktion der Universität Vechta hat keinen Einfluss auf die Auswahl dieser Filme und ist somit auch nicht verantwortlich für deren Inhalte.

  • Die 100 ersten Tage im Job
  • Erfolgreich präsentieren
  • Was gehört in meinen Lebenslauf? Leitfaden für Absolventen, Studenten & Berufseinsteiger
  • International bewerben
  • Selbstmanagement und Karriereplanung
  • Stress lass nach! Strategien gegen Burnout
  • Assessment-Center - Tipps & Tricks zur Vorbereitung
  • Jobmesse Bachstage - Die 10 ultimativen Insidertipps
  • Erfolgreich bewerben
  • Karrierefaktor Resilienz - Innere Stärke, um Krisen zu meistern
  • Souveränes Auftreten in Business-Situationen

"Karrierestart: Wichtige Einstiegskriterien für Berufseinsteiger - Worauf Personaler achten"

Referent: Stepstone
Datum: Mittwoch, 10.04.2019
Zeit: 11.30 - 12.30 Uhr
Opens external link in new window                                               Anmeldelink

Von der Jobsuche bis hin zum Jobeinstieg: StepStone stellt die wichtigsten Einstiegskriterien für Absolventen vor. Welche formalen Kriterien sind be imBewerbungsprozess relevant und auf welche Qualifikationen und Soft Skills achten Unternehmen am meisten? Welche Relevanz hat der sogenannte Cultural Fit? Und worauf muss ich vor dem Jobeinstieg achten?
• Bewerbung: Relevante Kriterien für Personaler
• Auswahl: Wichtige Faktoren und Soft Skills
• Einstieg im Unternehmen: Das gilt es zu beachten


"Im Bewerbungsgespräch überzeugen – Darauf solltest du vorbereitet sein"

Referent: Stepstone
Datum: Dienstag, 21.05.2019
Zeit: 10.30 - 11.30 Uhr
Opens external link in new window                                               Anmeldelink

Wie antworte ich am besten auf die bekannten Standard-Fragen im Vorstellungsgespräch, wie gehe ich mit überraschenden Fragen um,
welche Fragen sollte ich wiederum unbedingt stellen und wie kann ich mich auf das Gespräch vorbereiten? In diesem Online-Seminar geben
wir dir Tipps, wie du mit Persönlichkeit und Ehrlichkeit beim Kennenlernen mit deinem Wunscharbeitgeber überzeugst.
• Relevante Faktoren im Bewerbungsprozess
• Die häufigsten Fragen im Bewerbungsgespräch
• Tipps zur optimalen Vorbereitung


"Die erfolgreiche Online-Bewerbung - Was Personaler von einer Bewerbung erwarten"

Referent: Stepstone
Datum: Mittwoch, 29.05.2019
                                               Zeit: 10.30 - 11.30 Uhr
Opens external link in new window                                               Anmeldelink

Wie gestalte ich meine Bewerbung erfolgreich und welche Kontaktwege werden von Unternehmen bevorzugt? StepStone gibt Einblick, was eine gute E-Mail-Bewerbung ausmacht, wie man Online-Bewerbungsformulare bearbeitet und was bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen beachtet werden sollte.

  • Gestaltung der Bewerbungsunterlagen
  • Anhänge und Zeugnisse
  • E-Mail Bewerbungen & Online-Formulare

"Karrierestart: Wichtige Einstiegskriterien für Berufseinsteiger - Worauf Personaler achten"

Referent: Stepstone
Datum: Dienstag, 04.06.2019
Zeit: 10.00 - 11.00 Uhr
Opens external link in new window                                               Anmeldelink

Von der Jobsuche bis hin zum Jobeinstieg: StepStone stellt die wichtigsten Einstiegskriterien für Absolventen vor. Welche formalen Kriterien sind be imBewerbungsprozess relevant und auf welche Qualifikationen und Soft Skills achten Unternehmen am meisten? Welche Relevanz hat der sogenannte Cultural Fit? Und worauf muss ich vor dem Jobeinstieg achten?
• Bewerbung: Relevante Kriterien für Personaler
• Auswahl: Wichtige Faktoren und Soft Skills
• Einstieg im Unternehmen: Das gilt es zu beachten

Bitte beachten:

 

  • Sofern Sie nach erfolgter Anmeldung doch nicht an der Veranstaltung teilnehmen können, tragen Sie sich bitte mindestens drei Werktage vor Beginn bei Stud.IP wieder aus.
  • Sofern Sie sich nicht rechtzeitig abmelden oder der Veranstaltung fernbleiben sollten, werden Sie leider für zwei Semester von teilnahmebeschränkten Veranstaltungen im Rahmen des Career Service gesperrt.
  • Wenn Sie von einer Warteliste innerhalb drei Werktage vor Beginn der Veranstaltung nachrücken sollten, wird von einer Sperre bei Nicht-Teilnahme selbstverständlich abgesehen. Eine Abmeldung wird in diesem Fall dennoch begrüßt, um anderen Kommilitonen die Chance zu geben, an der Veranstaltung teilzunehmen.
  • Bitte sehen Sie davon ab, ohne Anmeldung in Stud.IP zu den Workshops zu erscheinen. Die Teilnehmer/innen-Größe ist mit den Referenten/innen fest vereinbart. Außerdem ist es unfair gegenüber Ihren Kommilitonen auf der regulären Warteliste.
  • Eine Befreiung von den regulären Lehrveranstaltungen kann leider nicht ermöglicht werden. Sprechen Sie sich mit Ihren Lehrenden ab bzw. berücksichtigen Sie entsprechende Fehlzeiten.
  • Es werden keine Credit Points vergeben; die Veranstaltungen sind freiwillig und außerhalb des regulären (und optionalen) Lehrangebots eingeordnet.
  • Die Veranstaltungen sind für Sie kostenlos.
  • Die Dozenten der jeweiligen Veranstaltung erhalten eine Teilnehmerliste auf der die Vor- und Zunamen der Teilnehmenden enthalten sind.
  • Sie erhalten nach den Veranstaltungen eine Teilnahmebestätigung (außer bei Webinaren).
  • Bei Webinaren melden Sie sich bitte über den Anmeldelink bei dem jeweiligem Anbieter an. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail mit detaillierten Informationen zur weiteren Vorgehensweise.

Bewerbungsmappencheck


Bewerbungsmappencheck

Referent: Herr Hartz
Datum: Dienstag, 16.04.2019
Zeit: 13.00 - 16.00 Uhr
Raum: R 225

Der Career Service bietet in Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur Vechta ihren Studierenden sowie Absolventinnen und Absolventen (bis zu einem Jahr nach Abschluss) die Möglichkeit, Bewerbungsunterlagen für Praktika oder Jobs checken zu lassen. Dieses Angebot wird durch einen Mitarbeiter der Arbeitsagentur Vechta im R-Gebäude durchgeführt.

Die Studierenden bekommen Feedback zu ihren Bewerbungsunterlagen in Form einer 45-minütigen Einzelberatung.

Um am Bewerbungsmappencheck teilnehmen zu können, bedarf es einer vorherigen Anmeldung unter career[at]uni-vechta[dot]de mit Nennung Ihres Namens, Studiengangs, des gewünschten Termins und evtl. Zeitraums. Die Studierenden werden gebeten ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen zum Termin mitzubringen.

Informationen zum Thema Bewerbung finden die Studierenden auch unter

https://www.uni-vechta.de/studium/studium-und-beruf/literatur-und-links-fuer-die-bewerbung/


Bewerbungsmappencheck

Referent: Herr Hartz
Datum: Dienstag, 21.05.2019
Zeit: 13.00 - 16.00 Uhr
Raum:R225

Der Career Service bietet in Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur Vechta ihren Studierenden sowie Absolventinnen und Absolventen (bis zu einem Jahr nach Abschluss) die Möglichkeit, Bewerbungsunterlagen für Praktika oder Jobs checken zu lassen. Dieses Angebot wird durch einen Mitarbeiter der Arbeitsagentur Vechta im R-Gebäude durchgeführt.

Die Studierenden bekommen Feedback zu ihren Bewerbungsunterlagen in Form einer 45-minütigen Einzelberatung.

Um am Bewerbungsmappencheck teilnehmen zu können, bedarf es einer vorherigen Anmeldung unter career[at]uni-vechta[dot]de mit Nennung Ihres Namens, Studiengangs, des gewünschten Termins und evtl. Zeitraums. Die Studierenden werden gebeten ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen zum Termin mitzubringen.

Informationen zum Thema Bewerbung finden die Studierenden auch unter

https://www.uni-vechta.de/studium/studium-und-beruf/literatur-und-links-fuer-die-bewerbung/


Bewerbungsmappencheck

Referent: Herr Hartz
Datum: Mittwoch, 19.06.2019
Zeit: 13.00 - 16.00 Uhr
Raum:

Der Career Service bietet in Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur Vechta ihren Studierenden sowie Absolventinnen und Absolventen (bis zu einem Jahr nach Abschluss) die Möglichkeit, Bewerbungsunterlagen für Praktika oder Jobs checken zu lassen. Dieses Angebot wird durch einen Mitarbeiter der Arbeitsagentur Vechta im R-Gebäude durchgeführt.

Die Studierenden bekommen Feedback zu ihren Bewerbungsunterlagen in Form einer 45-minütigen Einzelberatung.

Um am Bewerbungsmappencheck teilnehmen zu können, bedarf es einer vorherigen Anmeldung unter career[at]uni-vechta[dot]de mit Nennung Ihres Namens, Studiengangs, des gewünschten Termins und evtl. Zeitraums. Die Studierenden werden gebeten ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen zum Termin mitzubringen.

Informationen zum Thema Bewerbung finden die Studierenden auch unter

https://www.uni-vechta.de/studium/studium-und-beruf/literatur-und-links-fuer-die-bewerbung/

Letzte Aenderung: 14.06.2019 · Seite drucken

CS Career Service

Kontakt

Melanie Kruse

Career Service

Raum: R 021a
Fon +49.(0) 4441.15 321

career[at]uni-vechta[dot]de

Sascha Homfeldt

Studienberatung
Career Service

Raum R 018
Fon +49.(0) 4441.15 529

career[at]uni-vechta.de