Programm

Workshops

StartupStockPhotos/ pixabay.com

Fit für die Bachelorarbeit (Soz. Dienstleistungen)

Referentin: Ellen Lünnemann
Datum: Samstag, 29.09.2018
Zeit: 09.00 - 16.30 Uhr
Raum: Q 115

Für Studierende aus dem Studienbereich der Sozialen Dienstleistungen (BA G, BA MSD, BA SA), die im WiSe 2018/19 ihre Bachelorarbeit schreiben.

Voraussetzung: Ausfüllen eines Fragebogens zu Ihrer Bachelorarbeit (Datei wird nach Anmeldeschluss per E-Mail/Stud.IP versendet).

Sie haben ein Thema für Ihre Bachelor-Arbeit? Sie wissen, was Sie sagen wollen? Nun müssen Sie es "nur" noch zu Papier bringen. Mit welchen Methoden Sie sich motivieren können, beim Thema bleiben und bis zum Ende durchhalten, erfahren Sie in diesem Seminar.


StartupStockPhotos/ pixabay.com

Fit für die Bachelorarbeit (BA CS)

Referentin: Ellen Lünnemann
Datum: Freitag, 16.11.2018
Zeit: 09.00 - 16.30 Uhr
Raum: R 127

Für Studierende aus dem Studienbereich des BA CS, die im WiSe 2018/19 ihre Bachelorarbeit schreiben.

Voraussetzung: Ausfüllen eines Fragebogens zu Ihrer Bachelorarbeit (Datei wird nach Anmeldeschluss per E-Mail/Stud.IP versendet).

Sie haben ein Thema für Ihre Bachelor-Arbeit? Sie wissen, was Sie sagen wollen? Nun müssen Sie es "nur" noch zu Papier bringen. Mit welchen Methoden Sie sich motivieren können, beim Thema bleiben und bis zum Ende durchhalten, erfahren Sie in diesem Seminar.


PhotoMIX-Company/pixabay.com

Berufsfeld "Trainer/in für Verhalten und Kompetenzen"

Referentin: Dr. Eva Reichmann
Datum: Freitag, 23.11.2018                                                
Zeit: 11.00 - 18.00 Uhr Uhr                                                  
Raum: Seminarraum Kirche am Campus

Der Beruf der Trainerin/des Trainers ist sehr vielfältig und reicht von Tätigkeitsbereichen im Sport, in der Sprachvermittlung, über IT-Trainings oder praktischen Trainings an Maschinen und in Arbeitsprozessen bis hin zur Unterstützung von Menschen in ihrer persönlichen Entwicklung durch Anleitung zur Veränderung von Verhalten oder dem Erwerb persönlicher Kompetenzen.

Inhalte:Neben einem Überblick über Grundlagen des Trainerberufs fokussiert der Workshop auf Trainings für Verhalten und Kompetenzen. Die Teilnehmenden können selbst praktisch ausprobieren, wie sich das Durchführen solcher Trainingseinheiten "anfühlt" und erfahren (durch den Einsatz von Tools aus der Persönlichkeitsentwicklung), ob sie für diesen Beruf geeignet sind. So können sie Entscheidungen in

Bezug auf ihre Berufswahl treffen. Informationen zu Ausbildungswegen, den Berufseinstieg und übliche Bewerbungswege schließen den Workshop ab.


geralt/pixabay.com

Deep Reading: Fachliteratur strategisch lesen und verstehen

Referent: Henning Czech
Datum: Freitag, 07.12.2018 und Samstag, 08.12.2018
Zeit: (Fr.) 13.00 - 17.30 Uhr und (Sa.) 09.30 - 14.00 Uhr
Raum: E 033

Dieses Training bietet Ihnen hilfreiche Anregungen zur Förderung Ihrer akademischen Lesekompetenz.  Insbesondere  werden  verschiedene  Strategien  thematisiert,  die  Ihnen  die  aktive Auseinandersetzung mit Fachliteratur und das Verstehen komplexer Gedankengänge in Texten erleichtern.

Konkrete Fragen, denen im Rahmen des Trainings nachgegangen wird, sind beispielsweise:

  • Wie treffe ich auf der Grundlage meiner Rechercheergebnisse eine sinnvolle Auswahl an Texten, die ich genauer studiere?
  • Wie gelingt es mir, trotz zeitlicher Engpässe die wesentlichen Inhalte eines Textes zu erfassen und wiederzugeben?
  • Welche  Strategien  kann  ich  anwenden,  um  ein  höheres  Niveau  im  Textverstehen  zu erreichen?
  • Wie lässt sich der rote Faden eines Textes nachvollziehen?
  • Wie gestalte ich mein Wissensmanagement?

Um die gewünschten Effekte zu erzielen, wird in dem Training sowohl mit Übungstexten als auch mit     „echter“ wissenschaftlicher Literatur gearbeitet. Es handelt sich dabei um Texte, die für Student*innen aller Fachrichtungen interessant und verständlich sind.

Vita:

  • sprachwissenschaftliches Masterstudium „Sprache in Europa“ an der Universität Osnabrück
  • Tätigkeiten  als  Wissenschaftlicher  Mitarbeiter  in  der  germanistischen  Sprachwissenschaft  (Universität  Osnabrück)  sowie  als  Redakteur  für  Deutsch-Schulbücher  bei  der Westermann Gruppe in Braunschweig
  • seit dem WS 2016/17 Wissenschaftlicher Mitarbeiter für die Durchführung von Lerntrainings und Lehrentwicklungsprojekten an der Hochschule Osnabrück, Standort Lingen

pixabay.com

Gebärdensprachkurs (DGS I)

Referentin: Maria Fleming
Datum: Montag, 10.12.2018; Donnerstag, 13.12.2018; Montag, 17.12.2018; Donnerstag, 20.12.2018; Montag, 07.01.2019; Donnerstag, 10.01.2019
Zeit: 17.00 - 19.15 Uhr
                                               Raum: R 225 (nur 10.01.2019: R 148)

  • Kurze Einführung in die Gebärdensprache und in die Kultur von Gehörslosen (mit Dolmetscher)
  • Grundlagen der Deutschen Gebärdensprache
  • Fingeralphabet
  • Visuelle Wahrnehmungsübungen
  • Körperausdruck- und Mimikübungen
  • Grundlegende Vokabeln und DGS-Grammatik
  • Kurse und einfache Dialogübungen in Alltagssituationen
  • Verständnisübungen
  • Einfache Satzübungen
  • Lernspiele
  • Verhaltensweisen gegenüber hörgeschädigten Mitmenschen

geralt/pixabay.com

Studium, und dann?? - Stärkenanalyse und Berufsorientierung

Referentin: Melanie Kruse
Datum: Freitag, 14.12.2018
Zeit: 10.00 - 14.00 Uhr
Raum: A 108

Sie sind sich nicht sicher, wo es beruflich nach Ihrem Studienabschluss hingehen soll?
Sie sind sich unsicher, wo Ihre Stärken liegen?
Hier erhalten Sie die Möglichkeit der Selbsterkundung: Sie finden heraus, wo Ihre Stärken liegen und über welche Fähigkeiten, Neigungen und Talente Sie verfügen. Im Zusammenspiel von Selbst- und Fremdeinschätzung werden an diesem Tag Interessen, Fähigkeiten und Ziele entdeckt und entwickelt. Der Workshop Stärkenanalyse gibt Ihnen Zeit, Raum und Methoden, sich mit sich selbst in Bezug auf Ihre berufliche Perspektive zu befassen. Potentielle Berufspläne werden diskutiert und mögliche Schritte in Richtung Zukunft geplant. Was wir hier nicht anbieten, ist eine individuelle Berufsberatung: Sie entwickeln selber mögliche Berufswege. Auch eine ausführliche Darstellung einzelner Berufe kann im Rahmen dieses Workshops nicht erfolgen.


Bitte beachten:

 

  • Sofern Sie nach erfolgter Anmeldung doch nicht an der Veranstaltung teilnehmen können, tragen Sie sich bitte mindestens drei Werktage vor Beginn bei Stud.IP wieder aus.
  • Sofern Sie sich nicht rechtzeitig abmelden oder der Veranstaltung fernbleiben sollten, werden Sie leider für zwei Semester von teilnahmebeschränkten Veranstaltungen im Rahmen des Career Service gesperrt.
  • Wenn Sie von einer Warteliste innerhalb drei Werktage vor Beginn der Veranstaltung nachrücken sollten, wird von einer Sperre bei Nicht-Teilnahme selbstverständlich abgesehen. Eine Abmeldung wird in diesem Fall dennoch begrüßt, um anderen Kommilitonen die Chance zu geben, an der Veranstaltung teilzunehmen.
  • Bitte sehen Sie davon ab, ohne Anmeldung in Stud.IP zu den Workshops zu erscheinen. Die Teilnehmer/innen-Größe ist mit den Referenten/innen fest vereinbart. Außerdem ist es unfair gegenüber Ihren Kommilitonen auf der regulären Warteliste.
  • Eine Befreiung von den regulären Lehrveranstaltungen kann leider nicht ermöglicht werden. Sprechen Sie sich mit Ihren Lehrenden ab bzw. berücksichtigen Sie entsprechende Fehlzeiten.
  • Es werden keine Credit Points vergeben; die Veranstaltungen sind freiwillig und außerhalb des regulären (und optionalen) Lehrangebots eingeordnet.
  • Die Veranstaltungen sind für Sie kostenlos.
  • Sie erhalten nach den Veranstaltungen eine Teilnahmebestätigung (außer bei Webinaren).
  • Bei Webinaren melden Sie sich bitte über den Anmeldelink bei dem jeweiligem Anbieter an. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail mit detaillierten Informationen zur weiteren Vorgehensweise.

Informationsveranstaltungen

"Master of Education - und dann?"

Der Übergang in den Vorbereitungsdienst

Referent/in: Herr Axel Rohde (Nieders. Landesschulbehörde), Frau Maren Steuwer (Studienseminar Vechta GHR)
Datum: Montag, 15.01.2018
Zeit: 12.00 - ca. 14.00 Uhr
Raum: Saal Skundek (Diepholzer Str. 91)

Download Präsentationen: Nieders. Landesschulbehörde, Studienseminar Vechta GHR


"Master of Education - wie geht das?"

Der Übergang vom Bachelor in den Master

Referenten/in: Johannes Spils, Dr. Ann Kristin Schmitt, Imke Kimpel
Datum: Donnerstag, 19.04.2018
Zeit: 16.00 - ca. 17.30 Uhr
Raum: Q 016

Download Initiates file downloadPräsentation


Berufsanerkennungsjahr (BAJ)

Informationsveranstaltung und Praxiseinblick zum Berufsanerkennungsjahr für Sozialarbeiter/innen

Referent: Dr. Georg Singe
Datum: Mittwoch, 30.05.2018
Zeit: 14.00 Uhr - ca. 15.00 Uhr
Raum: Aula

Download Initiates file downloadPräsentation


Webinare

Access-Webinare

Unter https://www.youtube.com/user/accessredaktion/videos können Sie jederzeit ausgewählte Webinare (Dauer meist 1 Stunde) zu verschiedenen Themen kostenlos anschauen!

Am Ende der jeweiligen Videos erscheint eine Auswahl von Filmen, die YouTube als “ähnliche Videos” identifiziert. Die Redaktion der Universität Vechta hat keinen Einfluss auf die Auswahl dieser Filme und ist somit auch nicht verantwortlich für deren Inhalte.

  • Die 100 ersten Tage im Job
  • Erfolgreich präsentieren
  • Was gehört in meinen Lebenslauf? Leitfaden für Absolventen, Studenten & Berufseinsteiger
  • International bewerben
  • Selbstmanagement und Karriereplanung
  • Stress lass nach! Strategien gegen Burnout
  • Assessment-Center - Tipps & Tricks zur Vorbereitung
  • Jobmesse Bachstage - Die 10 ultimativen Insidertipps
  • Erfolgreich bewerben
  • Karrierefaktor Resilienz - Innere Stärke, um Krisen zu meistern
  • Souveränes Auftreten in Business-Situationen

"Karrierestart: Wichtige Einstiegskriterien für Berufseinsteiger - Worauf Personaler achten"

Referent: Stepstone
Datum: Dienstag, 27.11.2018
Zeit: 16.00 - 17.00 Uhr
Opens external link in new window                                               Anmeldelink

Von der Jobsuche bis hin zum Jobeinstieg: StepStone stellt die wichtigsten Einstiegskriterien für Absolventen vor. Welche formalen Kriterien sind be imBewerbungsprozess relevant und auf welche Qualifikationen und Soft Skills achten Unternehmen am meisten? Welche Relevanz hat der sogenannte Cultural Fit? Und worauf muss ich vor dem Jobeinstieg achten?
• Bewerbung: Relevante Kriterien für Personaler
• Auswahl: Wichtige Faktoren und Soft Skills
• Einstieg im Unternehmen: Das gilt es zu beachten


"Die erfolgreiche Online-Bewerbung - Was Personaler von einer Bewerbung erwarten"

Referent: Stepstone
Datum: Dienstag, 04.12.2018
                                               Zeit: 10.30 - 11.30 Uhr
Opens external link in new window                                               Anmeldelink

Wie gestalte ich meine Bewerbung erfolgreich und welche Kontaktwege werden von Unternehmen bevorzugt? StepStone gibt Einblick, was eine gute E-Mail-Bewerbung ausmacht, wie man Online-Bewerbungsformulare bearbeitet und was bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen beachtet werden sollte.

  • Gestaltung der Bewerbungsunterlagen
  • Anhänge und Zeugnisse
  • E-Mail Bewerbungen & Online-Formulare

Bitte beachten:

 

  • Sofern Sie nach erfolgter Anmeldung doch nicht an der Veranstaltung teilnehmen können, tragen Sie sich bitte mindestens drei Werktage vor Beginn bei Stud.IP wieder aus.
  • Sofern Sie sich nicht rechtzeitig abmelden oder der Veranstaltung fernbleiben sollten, werden Sie leider für zwei Semester von teilnahmebeschränkten Veranstaltungen im Rahmen des Career Service gesperrt.
  • Wenn Sie von einer Warteliste innerhalb drei Werktage vor Beginn der Veranstaltung nachrücken sollten, wird von einer Sperre bei Nicht-Teilnahme selbstverständlich abgesehen. Eine Abmeldung wird in diesem Fall dennoch begrüßt, um anderen Kommilitonen die Chance zu geben, an der Veranstaltung teilzunehmen.
  • Bitte sehen Sie davon ab, ohne Anmeldung in Stud.IP zu den Workshops zu erscheinen. Die Teilnehmer/innen-Größe ist mit den Referenten/innen fest vereinbart. Außerdem ist es unfair gegenüber Ihren Kommilitonen auf der regulären Warteliste.
  • Eine Befreiung von den regulären Lehrveranstaltungen kann leider nicht ermöglicht werden. Sprechen Sie sich mit Ihren Lehrenden ab bzw. berücksichtigen Sie entsprechende Fehlzeiten.
  • Es werden keine Credit Points vergeben; die Veranstaltungen sind freiwillig und außerhalb des regulären (und optionalen) Lehrangebots eingeordnet.
  • Die Veranstaltungen sind für Sie kostenlos.
  • Sie erhalten nach den Veranstaltungen eine Teilnahmebestätigung (außer bei Webinaren).
  • Bei Webinaren melden Sie sich bitte über den Anmeldelink bei dem jeweiligem Anbieter an. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail mit detaillierten Informationen zur weiteren Vorgehensweise.

Bewerbungsmappencheck


Bewerbungsmappencheck

Referent: Herr Hartz
Datum: Mittwoch, 21.11.2018
Zeit: 14.00 - 16.00 Uhr
Raum: R 225

Der Career Service bietet in Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur Vechta ihren Studierenden sowie Absolventinnen und Absolventen (bis zu einem Jahr nach Abschluss) die Möglichkeit, Bewerbungsunterlagen für Praktika oder Jobs checken zu lassen. Dieses Angebot wird durch einen Mitarbeiter der Arbeitsagentur Vechta im R-Gebäude durchgeführt.

Die Studierenden bekommen Feedback zu ihren Bewerbungsunterlagen in Form einer 45-minütigen Einzelberatung.

Um am Bewerbungsmappencheck teilnehmen zu können, bedarf es einer vorherigen Anmeldung unter career[at]uni-vechta[dot]de mit Nennung Ihres Namens, Studiengangs, des gewünschten Termins und evtl. Zeitraums. Die Studierenden werden gebeten ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen zum Termin mitzubringen.

Informationen zum Thema Bewerbung finden die Studierenden auch unter

https://www.uni-vechta.de/studium/studium-und-beruf/literatur-und-links-fuer-die-bewerbung/


Bewerbungsmappencheck

Referent: Herr Hartz
Datum: Dienstag, 22.01.2018
Zeit: 14.00 - 16.00 Uhr
Raum: R 225

Der Career Service bietet in Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur Vechta ihren Studierenden sowie Absolventinnen und Absolventen (bis zu einem Jahr nach Abschluss) die Möglichkeit, Bewerbungsunterlagen für Praktika oder Jobs checken zu lassen. Dieses Angebot wird durch einen Mitarbeiter der Arbeitsagentur Vechta im R-Gebäude durchgeführt.

Die Studierenden bekommen Feedback zu ihren Bewerbungsunterlagen in Form einer 45-minütigen Einzelberatung.

Um am Bewerbungsmappencheck teilnehmen zu können, bedarf es einer vorherigen Anmeldung unter career[at]uni-vechta[dot]de mit Nennung Ihres Namens, Studiengangs, des gewünschten Termins und evtl. Zeitraums. Die Studierenden werden gebeten ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen zum Termin mitzubringen.

Informationen zum Thema Bewerbung finden die Studierenden auch unter

https://www.uni-vechta.de/studium/studium-und-beruf/literatur-und-links-fuer-die-bewerbung/

Letzte Aenderung: 30.10.2018 · Seite drucken

Sascha Homfeldt

Studienberatung
Career Service

Raum R 018
Fon +49.(0) 4441.15 529

career[at]uni-vechta.de

 

 

CS Career Service

Kontakt

Melanie Kruse

Career Service

Raum: R 021a
Fon +49.(0) 4441.15 321

career[at]uni-vechta[dot]de