Programm

Workshops


pixabay.com

Maßgeschneiderte Bewerbungsstrategie entwickeln - Von der Kompetenzanalyse bis zum Job

Referent: Dr. Christian H. Meyer, Melanie Kruse, Tanja Meyer, Bernhard Hartz, Charlotte M. Murray
Datum: Donnerstag, 12.11.20, 19.11.20, 26.11.20, 03.12.20, 10.12.20
Zeit: 11.00-12.00 Uhr
Raum: BBB
Anmeldung über Stud.IP (im Vorlesungs- oder Einrichtungsverzeichnis unter UniPLUS)

„Maßgeschneiderte Bewerbungsstrategie entwickeln -
 Von der Kompetenzanalyse bis zum Job“
 Online-Seminar-Reihe des Career-Service der Universität Vechta

Ihr Studienabschluss steht bald bevor und Sie sind auf der Suche nach einer angemessenen Arbeitsstelle. Dann sind Sie Ihrem Ziel schon recht nah. Doch vor dem Berufseinstieg sind noch einige Aufgaben zu erledigen: Die Suche nach dem richtigen Arbeitgeber sowie das Erstellen von Bewerbungsunterlagen gehören dazu.

Wir möchten Ihnen in dieser Online-Seminar-Reihe daher Ansätze und Optionen zeigen, wie Sie Ihre Bewerbungsstrategie jetzt optimieren können. In dieser Reihe bekommen Sie Hilfestellung, wo und wie Sie Ausschreibungen, die Ihren Kompetenzen und Vorstellungen entsprechen finden. Zudem wird Thema sein, wie Stellenausschreibungen richtig gelesen werden, z.B. welche Kompetenzen sich hinter den genannten Anforderungen verbergen und wie Sie in der Bewerbung auf die einzelnen Bestandteile einer Stellenausschreibung eingehen können.

Dazu behandelt die Online-Seminar-Reihe auch Fragen zum verdeckten Stellenmarkt, also dem Teil des Stellenangebots, der nicht per Ausschreibung öffentlich wird und dem Aufbau einer Selbstständigkeit. Erfahren Sie, wie Sie selber initiativ werden und welche Rolle Netzwerke dabei spielen.

Die Online-Seminar-Reihe ist ein Angebot des Career Service der Uni Vechta und richtet sich an Studierende, die Ihren Berufseinstieg planen und Ihren Bewerbungsprozess entsprechend gestalten wollen.

Die Online-Seminare haben eine Dauer von rund 60 Minuten und finden einmal wöchentlich zu verschiedenen Themen statt. Die jeweiligen Online-Veranstaltungen bauen aufeinander auf, können aber unabhängig voneinander besucht werden.

Allgemein: 

Wann: Ab 12. November 1-mal wöchentlich.

Uhrzeit: donnerstags (jeweils von 11:00 Uhr bis 12:00Uhr).

Dauer: jeweils 60 Minuten (circa 30 Minuten Input, dann Fragen)

Ablauf und Inhalte

Online-Seminar 1: Die Jobsuche als Entscheidungsprozess – Wo soll die Reise hingehen? 12.11.; 11-12 Uhr

Referent*innen: Career Service

„Wer den Hafen nicht kennt, in den er segeln will, für den ist kein Wind der richtige.“ Dieser Satz, der dem antiken Philosophen Seneca zugeschrieben wird, gilt auch für die Jobsuche. Daher soll in diesem Seminar auf die wesentlichen Ziele der Jobsuche und Ihre persönlichen Rahmenbedingungen eingegangen werden. Leitfragen sind:

·         Was suche ich für einen Job?

·         Was erwarte ich von der Tätigkeit?

·         Lässt sich der Job mit anderen Lebenszielen vereinbaren? (z.B. Work-Life-Balance?)

·         Wie sieht der ideale Job für mich aus?

 

Online-Seminar 2: Kompetenzen - Was kann ich? Was soll ich können? 19.11.; 11-12 Uhr

Referent*innen: Tanja Meyer, Kompetenzenbilanzcoachin

In unterschiedlichen Jobs werden unterschiedliche Kompetenzen benötigt. In einigen Bereichen wird es ohne Computerkenntnisse nicht gehen, in anderen Bereichen steht der Umgang mit Menschen im Vordergrund. Erfahren Sie in diesem Online-Seminar, auf welche Kompetenzen es in bestimmten Berufsfeldern ankommt und lernen Sie Methoden kennen, wie Sie Ihre Kompetenzen systematisch erfassen?

·         Wie findet man heraus welche Kompetenzen für das Arbeitsfeld benötigt werden?

·         Wie kann ich herausfinden welche Kompetenzen ich habe?

 

Online-Seminar 3: Verdeckter Arbeitsmarkt – Selbst die Initiative ergreifen 26.11.; 11-12 Uhr

Referent*innen: Career Service

Wer seine Strategie für die Jobsuche nur auf Stellenausschreibungen in den Jobportalen aufbaut, vernachlässigt über ein Drittel der verfügbaren Jobs. Das sollte man gerade in schwierigen Zeiten vermeiden. Ziel dieses Online-Seminars ist es, Möglichkeiten aufzuzeigen, welche Alternativen zur klassischen Stellenausschreibung es gibt und wie Sie Ihre Netzwerke dafür nutzen. Folgende Leitfragen stehen im Vordergrund:

·         Was ist der verdeckte Arbeitsmarkt?

·         Wie findet man passende Arbeitgeber?

·         Was unterscheidet Initiativbewerbungen von klassischen Bewerbungen?

Online-Seminar 4: Bewerbung (Stellenanzeige, Anschreiben, CV, Vorstellungsgespräch) 03.12.; 11-12 Uhr

Referent: Herr Hartz, Agentur für Arbeit

Stellenausschreibungen sind ein guter Startpunkt für die Jobsuche. Sie informieren über verfügbare Jobs und versprechen interessante Tätigkeiten. Doch nicht hinter jeder ausgeschriebenen Stelle steckt auch der versprochene Traumjob. Lernen Sie daher, wie man Stellenanzeigen richtig liest und entsprechend darauf antwortet.

In diesem Online-Seminar erfahren Sie außerdem, welche Jobportale und Stellenmärkte Sie kennen sollten (Arbeitsagentur, Wila, Stepstone, Monster, Xing, …). Dabei werden folgende Fragen beantwortet:

·         Wie finde ich passende Ausschreibungen?

·         Wie lese ich Stellenausschreibungen richtig?

·         Welche Kompetenzerwartungen verstecken sich hinter Anforderungen

Egal welchen Weg Sie zum Jobeinstieg wählen: Eine Bewerbungsmappe spielt in den meisten Fällen eine wesentliche Rolle. Sie entscheidet häufig darüber, ob Sie zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werden oder nicht. Sie damit sozusagen Ihre Eintrittskarte und sollte entsprechend sorgfältig erstellt werden. Was in eine Bewerbungsmappe gehört und wie Sie sich am besten darstellen, erfahren Sie in diesem Online-Seminar:

·         Wie baue ich eine Bewerbung auf

·         Mit welchen Inhalten überzeuge ich?

·         Wie erhöhe ich somit meine Chance, zum Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden?

Wenn Sie die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch erhalten, dann kommen Sie Ihrem neuen Job schon einen ganzen Schritt näher. Nun haben Sie die Chance, Ihr Gegenüber von Ihrem Profil zu überzeugen und zu zeigen, dass Sie genau die richtige Besetzung für die Stelle sind. Allerdings haben Sie nur einen Versuch, diese Chance zu nutzen. Deshalb bereiten wir Sie in diesem Workshop auf die spezifischen Anforderungen des Vorstellungsgesprächs vor und zeigen Ihnen, wie Sie sich optimal vorbereiten können. Dabei geht es weniger um perfekte Antworten als darum, wie Sie mit individuellen Stärken punkten, Ihr Interesse an der Stelle glaubhaft und authentisch vermitteln und souverän auch kritische Situationen in Vorstellungsgesprächen meistern.

·         Wie bereite ich mich auf ein Vorstellungsgespräch vor?

·         Wie kann ich mich gut präsentieren?

·         Typische Fragen und mögliche Antworten

·         Umgang mit der Gehaltsfrage

Online-Seminar 5: Schritt in die Selbstständigkeit; 10.12.; 11-12 Uhr

Referentin: Frau Murray, Unternehmerin & Alumma Gerontologie

Die Motivationen für die Gründung eines eigenen Unternehmens sind vielfältig. Man macht sein Ding, ist flexibel und verdient dabei auch noch Geld sind gängige Vorstellungen. Aber halten diese Vorstellungen auch dem Realitätstest stand? In diesem Online-Seminar informieren über die Anforderungen an künftiger Unternehmer*innen und klären mit Ihnen die Frage, ob ein eigenes Unternehmen eine Alternative für Sie sein kann.

·         Was bedeutet Selbstständigkeit für mich?

·         Ist die Selbstständigkeit für mich eine Alternative zur Festanstellung

·         Was gehört in den Businessplan?


pixabay.com

Interkulturelle Kompetenz

Referentin: Astrid Raabe
Datum: Freitag, 20.11.20, 04.12.20, 18.12.20 & 15.01.21                                
Zeit: 14:30-16:00 Uhr                                          
Raum: BBB
Anmeldung über Stud.IP (im Vorlesungs- oder Einrichtungsverzeichnis unter UniPLUS)

Im Wintersemester werden vier Workshops zur Vertiefung interkultureller Kompetenzen angeboten. Jeder der Workshops nimmt einen Aspekt in den Fokus, der in interkulturellen Begegnungen in der Regel eine größere Rolle spielt als in intrakulturellen Begegnungen. Mit Übungen, Inputs und eigenen Erfahrungen nähern wir uns den Themen an.

Auch wenn der erste Workshop zum Thema „Kultur“ grundlegend für die anderen drei Veranstaltungen ist, können alle Workshops prinzipiell auch unabhängig voneinander besucht werden.

Thema des ersten Workshops in dieser Reihe ist „Kultur“. Da es bei interkultureller Kompetenz um Kultur geht, ist es wichtig, sich am Anfang darüber zu verständigen, worüber wir eigentlich sprechen. Was verstehen wir eigentlich unter dem Begriff Kultur, was meinen wir, wenn wir von interkulturellen Begegnungen sprechen und was können wir, wenn wir interkulturell kompetent sind?

Kultur wird im Wesentlichen durch Kommunikation vermittelt. Deswegen fragen wir uns in der zweiten Veranstaltung, was das Besondere an interkultureller Kommunikation ist und wo die Unterschiede zur intrakulturellen Kommunikation liegen, wenn es denn überhaupt Unterschiede geben sollte.

Wenn wir an einen anderen Ort reisen, haben wir in der Regel bestimmte Vorstellungen über diesen Ort und seinen Bewohner*innen, mal mehr, mal weniger bewusst. Die Charakteristika und Wirkungen solcher Bilder sind das Thema der dritten Veranstaltung in dieser Reihe.

Der Begriff Kulturschock hat es sogar in die Alltagssprache geschafft und wird verwendet, wenn wir uns in einer Situation befinden, in der vertraute Verhaltensweisen nicht mehr funktionieren. Wir sehen uns an, woher dieser Begriff kommt und ob er einen Beitrag zum Verständnis interkultureller Begegnungen leisten kann

20.11. Kultur
04.12. Kommunikation
18.12. Stereotype
15.01. Kulturschock


pixabay.com

Schnupperworkshop Arabisch

Referentin: Astrid Raabe
Datum: Samstag, 28.11.2020
Zeit: 09.30 - 14.30 Uhr
Raum:BBB
Anmeldung über Stud.IP (im Vorlesungs- oder Einrichtungsverzeichnis unter UniPLUS)

Kurzbeschreibung: Der Schnupperworkshop bietet einen Mix aus Informationen, Übungen und Sprachpraxis zur arabischen Sprache. Am Ende des Workshops können Sie sich auf Arabisch vorstellen, Sie wissen z.B., warum dieselben arabischen Namen in lateinischer Schrift so unterschiedlich geschrieben werden und haben eine Idee, wie groß der Unterschied zwischen arabischer Hochsprache und den verschiedenen Dialekten ist. Der Workshop richtet sich an alle Studierenden, die Interesse an der arabischen Sprache haben und/oder in Kontakt mit arabischen Muttersprachler*innen sind bzw. zukünftig sein werden.

Folgender Ablauf ist geplant:

Input und Übung:            Arabische Wörter im Deutschen

Input und Übung:            Allgemeine Infos zur arabischen Sprache und Charakteristika der arabischen Sprache

Input und Übung:            Hochsprache und Dialekte/Umgangssprache

Input und Übung:            Alphabet

Sprachpraxis:               Begrüßung und Vorstellung, Fragen nach dem Befinden, sich bedanken, bitten, entschuldigen

                  

Weitere Infos finden Sie Opens external link in new windowhier (Workshops Herkunftssprachen: Arabisch)

Bei Fragen zum Workshop wenden Sie sich gern an Astrid Raabe (astrid.raabe[at]uni-vechta[dot]de)


pixabay.com

Networking

Referent: Christian H. Meyer
Datum: Freitag, 11.12.2020
Zeit: 14.30-16.00 Uhr
Raum: BBB
Anmeldung über Stud.IP (im Vorlesungs- oder Einrichtungsverzeichnis unter UniPLUS)

 

 

Kurzbeschreibung:

Im Laufe unseres Lebens begegnen Sie vielen Menschen. Zu manchen entwickeln Sie einen engen Kontakt, zu manchen einen eher losen. Die Summe dieser Kontakte ist die Basis Ihres sozialen Netzwerks. Dieses Netzwerk kann Sie auf vielfältige Weise unterstützen, damit Sie Ihre Ziele erreichen – zum Beispiel das Studium erfolgreich abschließen oder einen guten Job finden.

Viele Kontakte ergeben sich zufällig. Nach manchen kann man auch gezielt suchen. In diesem Zusammenhang taucht dann oft der Begriff Netzwerken oder (Business) Networking auf. Davon spricht man, wenn man bewusst Kontakte zu Menschen sucht und pflegt, deren Expertise, Stellung oder Unterstützung für den eigenen Weg wichtig werden können. Hier setzt das Seminar zum Networking an.

Sie lernen die Grundlagen sozialer Netzwerke und des sozialen Netzwerkens kennen. Darauf aufbauend analysieren Sie ihr eignes Netzwerk und entwickeln Ideen darüber, wie Sie aktives Networking für sich und Ihre (beruflichen) Ziele nutzen können.

Das Seminar richtet sich an alle Studierenden, besonders aber an diejenigen, die am Ende Ihres Studiums stehen und in naher Zukunft mit der Jobsuche beginnen wollen.


pixabay.com

Mind Set Coaching

Referentin: Charlotte M. Murray
Datum: Freitag, 18.12.20, 08.01.21, 15.01.21, 22.01.21
Zeit: 16.00-18.00 Uhr
Raum: BBB
Anmeldung über Stud.IP (im Vorlesungs- oder Einrichtungsverzeichnis unter UniPLUS)

Kurzbeschreibung: Es handelt sich um einen vierteiligen Kurs mit jeweils zweistündigen Einheiten.
Durchgeführt wird dieser von Charlotte M. Murray (staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin, Gerontologin, Autorin und Coach)
Themen sind Glaubenssätze, Denkblockaden, Selbstfürsorge sowie die Bedeutung von Sichtweisen.


Bitte beachten:

 

  • Sofern Sie nach erfolgter Anmeldung doch nicht an der Veranstaltung teilnehmen können, tragen Sie sich bitte mindestens drei Werktage vor Beginn bei Stud.IP wieder aus.
  • Sofern Sie sich nicht rechtzeitig abmelden oder der Veranstaltung fernbleiben sollten, werden Sie leider für zwei Semester von teilnahmebeschränkten Veranstaltungen im Rahmen des Career Service gesperrt.
  • Wenn Sie von einer Warteliste innerhalb drei Werktage vor Beginn der Veranstaltung nachrücken sollten, wird von einer Sperre bei Nicht-Teilnahme selbstverständlich abgesehen. Eine Abmeldung wird in diesem Fall dennoch begrüßt, um anderen Kommilitonen die Chance zu geben, an der Veranstaltung teilzunehmen.
  • Bitte sehen Sie davon ab, ohne Anmeldung in Stud.IP zu den Workshops zu erscheinen. Die Teilnehmer/innen-Größe ist mit den Referenten/innen fest vereinbart. Außerdem ist es unfair gegenüber Ihren Kommilitonen auf der regulären Warteliste.
  • Eine Befreiung von den regulären Lehrveranstaltungen kann leider nicht ermöglicht werden. Sprechen Sie sich mit Ihren Lehrenden ab bzw. berücksichtigen Sie entsprechende Fehlzeiten.
  • Es werden keine Credit Points vergeben; die Veranstaltungen sind freiwillig und außerhalb des regulären (und optionalen) Lehrangebots eingeordnet.
  • Die Veranstaltungen sind für Sie kostenlos.
  • Die Dozenten der jeweiligen Veranstaltung erhalten eine Teilnehmerliste auf der die Vor- und Zunamen der Teilnehmenden enthalten sind.
  • Sie erhalten nach den Veranstaltungen eine Teilnahmebestätigung (außer bei Online-Seminaren).
  • Bei Online-Seminaren melden Sie sich bitte über den Anmeldelink bei dem jeweiligem Anbieter an. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail mit detaillierten Informationen zur weiteren Vorgehensweise.

Info-Veranstaltungen


Berufsanerkennungsjahr (BAJ)

Informationsveranstaltung und Praxiseinblick zum Berufsanerkennungsjahr für Sozialarbeiter*innen

Referent: Dr. Georg Singe
Datum: Mittwoch, 09.12.2020
Zeit: 14-16 Uhr 
Raum: BBB (Anmeldung unter Stud.IP

Präsentation von 2020 - Fragen gerne an die Mailanschrift baj[at]uni-vechta[dot]de

Initiates file downloadDownload Präsentation


"Master of Education - wie geht das?"

Der Übergang vom Bachelor in den Master
Einladung (Infos)

Referenten/in: Arnd Schaper, Dr. Ann Kristin Schmitt-Grawe, Imke Kimpel
Datum: Mittwoch, 17.06.2020
Zeit: 16-18 Uhr
Raum: https://webmeetings.uni-vechta.de/b/cme-7sl-mgt

Opens external link in new windowPräsentation von 2020


"Master of Education - und dann?"

Der Übergang in den Vorbereitungsdienst

Referenten/in: Beate Kaminski (Nieders. Landesschulbehörde)
Maren Steuwer (Studienseminar Vechta, Lehramt GHR)
Datum: Donnerstag, 06.02.2020
Zeit: 14.00 - ca. 16.30 Uhr
Raum: R 002


Online-Veranstaltung


Access-Online-Veranstaltung

Unter https://www.youtube.com/user/accessredaktion/videos können Sie jederzeit ausgewählte Online-Seminare (Dauer meist 1 Stunde) zu verschiedenen Themen kostenlos anschauen!

Am Ende der jeweiligen Videos erscheint eine Auswahl von Filmen, die YouTube als “ähnliche Videos” identifiziert. Die Redaktion der Universität Vechta hat keinen Einfluss auf die Auswahl dieser Filme und ist somit auch nicht verantwortlich für deren Inhalte.

  • Die 100 ersten Tage im Job
  • Erfolgreich präsentieren
  • Was gehört in meinen Lebenslauf? Leitfaden für Absolventen, Studenten & Berufseinsteiger
  • International bewerben
  • Selbstmanagement und Karriereplanung
  • Stress lass nach! Strategien gegen Burnout
  • Assessment-Center - Tipps & Tricks zur Vorbereitung
  • Jobmesse Bachstage - Die 10 ultimativen Insidertipps
  • Erfolgreich bewerben
  • Karrierefaktor Resilienz - Innere Stärke, um Krisen zu meistern
  • Souveränes Auftreten in Business-Situationen

Teach First-Online-Veranstaltung

Unter https://www.teachfirst.de/wp-content/uploads/2020/09/200817_webinarbroschuere_ws_20.pdf können Sie das Programm für das WiSe 20/21 einsehen

Themen:

  • Arbeiten und Bewerben bei NGOs am Beispiel von Teach First Deutschland
  • Value-Based Leadership
  • Umgang mit komplexen Herausforderungen
  • Situational Leadership


"Karrierestart: Wichtige Einstiegskriterien für Berufsstarter - Worauf Personaler achten"

Referent: Stepstone

https://www.stepstone.de/wissen/webinar-karrierestart/

                                               Unter diesem Link sind Unterlagen und Aufzeichnung des Online-Seminars abrufbar

Nächster Termin: Do., 14.01.21 um 10.30 Uhr
                             

Opens external link in new windowLink zur Anmeldung

Von der Jobsuche bis hin zum Jobeinstieg: StepStone stellt die wichtigsten Einstiegskriterien für Absolventen vor. Welche formalen Kriterien sind be imBewerbungsprozess relevant und auf welche Qualifikationen und Soft Skills achten Unternehmen am meisten? Welche Relevanz hat der sogenannte Cultural Fit? Und worauf muss ich vor dem Jobeinstieg achten?
• Bewerbung: Relevante Kriterien für Personaler
• Auswahl: Wichtige Faktoren und Soft Skills
• Einstieg im Unternehmen: Das gilt es zu beachten


"Plötzlich Standard: Das Online-Vorstellungsgespräch - Perfekt vorbereitet für ein erfolgreiches Interview"

Referent: Stepstone

Nächster Termin: Do., 10.12.20 um 10:30 Uhr

Opens external link in new windowLink zur Anmeldung 10.12.20

Was ist eigentlich der Unterschied zum persönlichen Bewerbungsgespräch und wie bereite ich mich perfekt darauf vor?

  • Die effiziente Vorbereitung
  • Häufig gestellte Fragen
  • Sich gekonnt in Szene setzen

Digitale Vorstellungsgrspräche und Job-Interviews via Video gehären immer mehr zum Standard. Wir zeigen, wie man dieses erfolgreich meistern kann.


"Das Erfolgsrezept der Online-Bewerbung" - Was Personaler von einer Bewerbung erwarten:

Referent: Stepstone

Nächster Termin: Do., 03.12.20 um 10.30 Uhr      
                                
Opens external link in new windowLink zur Anmeldung

- Was Personaler von einer Bewerbung erwarten -
Wie gestalte ich meine Bewerbung erfolgreich und welche Kontaktwege werden von Unternehmen bevorzugt? StepStone gibt Einblick, was eine gute E-Mail-Bewerbung ausmacht, wie man Online-Bewerbungsformulare bearbeitet und was bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen beachtet werden sollte. • Gestaltung der Bewerbungsunterlagen • Anhänge und Zeugnisse • E-Mail-Bewerbung & Online-Formulare Zielgruppe: Studierende, Absolventen, Berufseinsteiger?


"Einstiegsgehälter für Absolventen" - Was du nach deinem Abschluss verdienen kannst

Referent: Stepstone

 

https://www.stepstone.de/wissen/webinar-einstiegsgehalter-fur-absolventen-prasentation-inklusive-video-zum-download/
Unter diesem Link sind nach Ablauf des Termins Unterlagen und Aufzeichnung des Online-Seminars abrufbar

Nächster Termin: Mi., 18.11.20 um 10.30 Uhr
                                Do., 21.01.21 um 10:30 Uhr

Opens external link in new windowLink zur Anmeldung 18.11.20

Opens external link in new windowLink zur Anmeldung 21.01.21

Anhand der aktuellen StepStone Gehaltsstudie zeigen wir, welche Gehälter Berufseinsteigern in Deutschland gezahlt werden und was im Gehaltsgespräch beachtet werden sollte. In welchen Bundesländern sind die Verdienstaussichten am besten, was sind Top- und Flop-Branchen und welche Studiengänge zahlen sich besonders aus?


"Mit dem Bewerbungsanschreiben überzeugen – So erhöhst du deine Chancen auf eine Einladung zum Bewerbungsgespräch"

Referent: Stepstone


                                                https://www.stepstone.de/wissen/webinar-anschreiben/
                                                Unter diesem Link sind Unterlagen und Aufzeichnung des Online-Seminars abrufbar

StepStone zeigt Schritt für Schritt, worauf es beim Anschreiben ankommt. Wie baue ich es auf und mit welchen Inhalten überzeuge ich? Wie vermittele ich, dass genau ich die richtige Person bin? Wie erhöhe ich somit meine Chance, zum Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden?


"Der Lebenslauf: Dein Ticket zum Traumjob"

Referent: Stepstone


https://www.stepstone.de/wissen/webinar-lebenslauf/
                                                Unter diesem Link sind Unterlagen und Aufzeichnung des Online-Seminars abrufbar

Die meiste Aufmerksamkeit schenken Personaler dem Lebenslauf. StepStone zeigt, welche Kriterien relevant sind und worauf ich zu achten habe. Was gehört überhaupt alles in einen Lebenslauf, wie gestalte ich diesen so aussagekräftig wie möglich, wie baue ich diesen am besten auf und wie gehe ich mit Lücken um?


"Das erfolgreiche Bewerbungsgespräch - Darauf solltest du vorbereitet sein"

Referent: Stepstone

 

                                                https://www.stepstone.de/wissen/stepstone-webinar-das-erfolgreiche-bewerbungsgesprach-prasentation-inklusive-video-zum-download/
                                                Unter diesem Link sind Unterlagen und Aufzeichnung des Online-Seminars abrufbar

Wie antworte ich am besten auf die bekannten Standard-Fragen im Vorstellungsgespräch, wie gehe ich mit überraschenden Fragen um, welche Fragen sollte ich wiederum unbedingt stellen und wie kann ich mich auf das Gespräch vorbereiten? In diesem Online-Seminar geben wir dir Tipps, wie du mit Persönlichkeit und Ehrlichkeit beim Kennenlernen mit deinem Wunscharbeitgeber überzeugst.


Bitte beachten:

 

  • Sofern Sie nach erfolgter Anmeldung doch nicht an der Veranstaltung teilnehmen können, tragen Sie sich bitte mindestens drei Werktage vor Beginn bei Stud.IP wieder aus.
  • Sofern Sie sich nicht rechtzeitig abmelden oder der Veranstaltung fernbleiben sollten, werden Sie leider für zwei Semester von teilnahmebeschränkten Veranstaltungen im Rahmen des Career Service gesperrt.
  • Wenn Sie von einer Warteliste innerhalb drei Werktage vor Beginn der Veranstaltung nachrücken sollten, wird von einer Sperre bei Nicht-Teilnahme selbstverständlich abgesehen. Eine Abmeldung wird in diesem Fall dennoch begrüßt, um anderen Kommilitonen die Chance zu geben, an der Veranstaltung teilzunehmen.
  • Bitte sehen Sie davon ab, ohne Anmeldung in Stud.IP zu den Workshops zu erscheinen. Die Teilnehmer/innen-Größe ist mit den Referenten/innen fest vereinbart. Außerdem ist es unfair gegenüber Ihren Kommilitonen auf der regulären Warteliste.
  • Eine Befreiung von den regulären Lehrveranstaltungen kann leider nicht ermöglicht werden. Sprechen Sie sich mit Ihren Lehrenden ab bzw. berücksichtigen Sie entsprechende Fehlzeiten.
  • Es werden keine Credit Points vergeben; die Veranstaltungen sind freiwillig und außerhalb des regulären (und optionalen) Lehrangebots eingeordnet.
  • Die Veranstaltungen sind für Sie kostenlos.
  • Die Dozenten der jeweiligen Veranstaltung erhalten eine Teilnehmerliste auf der die Vor- und Zunamen der Teilnehmenden enthalten sind.
  • Sie erhalten nach den Veranstaltungen eine Teilnahmebestätigung (außer bei Online-Seminaren).
  • Bei Online-Seminaren melden Sie sich bitte über den Anmeldelink bei dem jeweiligem Anbieter an. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail mit detaillierten Informationen zur weiteren Vorgehensweise.

Bewerbungsmappencheck


Bewerbungsmappencheck

Referent: Herr Hartz
Termine werden individuell abgesprochen
Raum: digital oder telefonisch in Absprache mit Herrn Hartz

Der Career Service bietet in Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur Vechta ihren Studierenden sowie Absolventinnen und Absolventen (bis zu einem Jahr nach Abschluss) die Möglichkeit, Bewerbungsunterlagen für Praktika oder Jobs checken zu lassen. Dieses Angebot wird durch einen Mitarbeiter der Arbeitsagentur Vechta durchgeführt.

Die Studierenden bekommen Feedback zu ihren Bewerbungsunterlagen in Form einer Einzelberatung.

Um am Angebot Bewerbungsmappencheck teilnehmen zu können, kontaktieren Sie Herrn Hartz unter bernhard.hartz@arbeitsagentur.de mit Nennung Ihres Namens, Studiengangs und evtl. Zeitraums. Die Studierenden werden gebeten ihre Bewerbungsunterlagen mitzuschicken.

Informationen zum Thema Bewerbung finden die Studierenden auch unter

https://www.uni-vechta.de/studium/studium-und-beruf/literatur-und-links-fuer-die-bewerbung/


CS Career Service

Kontakt

Melanie Kruse

Career Service

Raum: R 021a
Fon +49.(0) 4441.15 321
        +49.(0) 15167710706

career[at]uni-vechta[dot]de

Präsenzberatungen und -veranstaltungen finden derzeit nicht statt.

Dr. Christian H. Meyer

Studienberatung
Career Service

Raum: R 018
Fon +49.(0) 4441.15 529
       +49.(0) 15126798833

career[at]uni-vechta[dot]de

Präsenzberatungen und -veranstaltungen finden derzeit nicht statt.