Wenn Sie Ihren Abschluss und ggf. einen Wechsel in einen Masterstudiengang an unserer oder einer anderen Universität planen, beachten Sie bitte, dass Sie in dieser Phase eng mit dem Akademischen Prüfungsamt und dem Immatrikulationsamt zusammenarbeiten müssen. Im Folgenden finden Sie Informationen zu den einzelnen Schritten.

Für den Studiengang Bachelor Combined Studies hat das Akademische Prüfungsamt Initiates file downloadHinweise zum Abschluss zusammengestellt.

Grundsätzlich gilt: bei der Planung Ihres Abschlusses beachten Sie bitte die Opens internal link in current window Terminpläne Ihres jeweiligen Studiengangs und beziehen Sie in Ihre Planungen bitte die Bewerbungs- und Nachreichfristen für Masterstudiengänge sowie für den Vorbereitungsdienst mit ein.

Wenn Sie für die Bewerbung in einem Masterstudiengang eine Bescheinigung mit der vorläufigen Durchschnittsnote benötigen:

Initiates file downloadAntrag auf Bescheinigung einer Durchschnittsnote 

 

Sobald Sie Ihre letzte Prüfungsleistung abgelegt haben:

 

Bachelor- und Masterstudiengänge Soziale Dienstleistungen

Initiates file downloadMitteilung über das Bestehen der letzten Prüfung

 

Bachelor Combined Studies

Initiates file downloadAntrag auf Ausstellung eines Zeugnisses

 

Master of Education

Initiates file downloadMitteilung über das Bestehen der letzten Prüfung für Master of Education

 

Die ZKLS hat in ihrer 29. Sitzung am 27. August 2008 beschlossen, das ehrenamtliche Engagement der Studierenden durch einen Anhang an das Transcript of Records zu dokumentieren. Gedacht ist hierbei an hochschulpolitisches oder kulturelles Engagement, das nicht vergütet wird. Hierzu ist im Akademischen Prüfungsamt eine Bescheinigung einzureichen, in der der oder die Verantwortliche für das jeweilige Betätigungsfeld bestätigt, dass der oder die Studierende mindestens ein Semester lang jeweils mindestens zwei Wochenstunden engagiert war. Die Bescheinigung können Sie hier herunterladen:

Initiates file downloadBescheinigung ehrenamtliches Engagement

 

Wir informieren Sie, sobald Ihr Zeugnis zur Abholung bereit liegt. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, Ihre Unterlagen selbst abzuholen, können Sie eine Person mit einer entsprechenden Vollmacht beauftragen, Ihre Unterlagen für Sie abzuholen (die Person muss sich ausweisen können).

Sie können sich das Zeugnis auch zuschicken lassen. Geben Sie uns die Postadresse an, wohin das Zeugnis gesendet werden soll, und legen Sie € 3,95 in Briefmarken bei. Sie erhalten Ihre Unterlagen dann per Einschreiben. Im Rahmen Ihrer Mitwirkungspflicht senden Sie uns nach Empfang bitte die beiliegende Empfangsbestätigung ausgefüllt und unterschrieben zurück.

Sobald Sie Ihr Zeugnis erhalten haben, übersenden Sie uns bitte eine Empfangsbestätigung:

Initiates file downloadEmpfangsbestätigung Zeugnis

 

Einen Überblick über Abschlussdokumente und Bescheinigungen, die die Universität Vechta im Zusammenhang mit Ihrem Studium ausstellt, erhalten Sie Initiates file downloadhier.

 

Haben Sie Ihr Zeugnis verloren, können Sie hier den Antrag auf eine kostenpflichtige Zweitschrift stellen:

Initiates file downloadAntrag auf Zweitschrift (Initiates file downloadVersion zum Ausfüllen am PC)

Wenn Sie Ihr Studium im laufenden Semester mit dem Ablegen der letzten Prüfung beenden:

Gemäß § 19 NHG Abs. 6 Satz 2 Nr. 2 (Niedersächsisches Hochschulgesetz) hat die Exmatrikulation zu erfolgen, wenn eine Abschlussprüfung (die letzte Prüfung in Ihrem Studiengang) bestanden ist. Eine Rückmeldung für das kommende Semester ist nicht möglich (Ausnahme: "Übergang in Master"*).

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Exmatrikulation nach dem Ablegen der letzten Prüfung umgehend schriftlich beantragen müssen. Das entsprechende Formular finden Sie Initiates file downloadhier.

Wenn Sie keinen Zeitpunkt für die Exmatrikulation angeben, werden Sie zum Ende des laufenden Semesters exmatrikuliert. Falls Sie die Exmatrikulation zu einem anderen Zeitpunkt, z. B. dem Prüfungsdatum, wünschen, legen Sie dem Antrag bitte den Studierendenausweis für das laufende Semester inklusive aller Immatrikulationsbescheinigungen bei. Bitte achten Sie ggf. auf das Fortbestehen Ihres Krankenversicherungsschutzes (§ 190 Abs. 9 SGB V).

Hinweis zu den Beiträgen, Gebühren und Entgelten: Nach § 19 Abs. 6 Satz 4 NHG (Niedersächsiches Hochschulgesetz) erhalten Studierende, die vor oder innerhalb eines Monats nach dem Vorlesungsbeginn die Exmatrikulation beantragen, bereits geleistete Abgaben und Entgelte erstattet. Dies gilt auch für den Fall, dass die Studierenden innerhalb dieser Frist ihre letzten Prüfungsleistungen abgelegt haben und folglich kraft Gesetzes exmatrikuliert sind. In Bezug auf gezahlte Langzeitstudiengebühren wird entsprechend verfahren.

*Übergang in Master: Wenn Sie sich zum folgenden Wintersemester für einen Masterstudiengang bewerben und Ihr Studium an der Universität Vechta fortsetzen möchten, darf die Exmatrikulation nicht beantragt werden. Sie müssen sich durch Zahlung des Semesterbeitrages innerhalb der Rückmeldefrist zurückmelden.

Ihre Ansprechpartnerin im Immatrikulationsamt: Frau Stratmann (Opens window for sending emailgabriele.stratmann(at)uni-vechta.de)

Sollten Sie nach bereits erfolgter Exmatrikulation bzw. nicht erfolgter Rückmeldung wider Erwarten eine Prüfung im Folgesemester wiederholen müssen, setzen Sie sich bitte umgehend mit dem Immatrikulationsamt in Verbindung!

Studierende, die an Prüfungen teilnehmen wollen, müssen eingeschrieben sein, das gilt auch für Abschlussprüfungen, selbst wenn es sich nur noch um einen letzten Prüfungsteil handeln sollte!

Beachten Sie aber bitte, dass Wiederholungsprüfungen zum Studienabschluss sich lediglich auf die zum Bachelorabschluss erforderlichen Prüfungen beziehen. Eine Prüfung, die im Zusatzbereich verbucht werden soll, muss in dem Semester abgelegt werden, in dem die letzte Prüfung für den Studiengang stattfindet. Eine Rückmeldung in das Folgesemester darf dann nicht mehr erfolgen, eine fehlgeschlagene Prüfung im Zusatzbereich darf in diesem Fall nicht wiederholt werden.

Noch ein Hinweis zu den Beiträgen, Gebühren und Entgelten: Nach § 19 Abs. 6 Satz 4 NHG (Niedersächsiches Hochschulgesetz) erhalten Studierende, die vor oder innerhalb eines Monats nach dem Vorlesungsbeginn die Exmatrikulation beantragen, bereits geleistete Abgaben und Entgelte erstattet. Dies gilt auch für den Fall, dass die Studierenden innerhalb dieser Frist ihre letzten Prüfungsleistungen abgelegt haben und folglich kraft Gesetzes exmatrikuliert sind. In Bezug auf gezahlte Langzeitstudiengebühren wird entsprechend verfahren.

Ihre Ansprechpartnerin im Immatrikulationsamt: Frau Stratmann (Opens window for sending emailgabriele.stratmann(at)uni-vechta.de)

Wenn Sie Ihr Studium an unserer Universität ohne Abschluss beenden (beispielsweise weil Sie durch eine letzte Prüfung gefallen sind, die Hochschule wechseln möchten oder Ihr Studium abbrechen und stattdessen eine Ausbildung antreten wollen), können Sie im Akademischen Prüfungsamt eine Notenbescheinigung anfordern. Die Notenbescheinigung kann auf Wunsch auch ohne Auflistung der nicht bestandenen Module erfolgen. Bitte beantragen Sie dies frühzeitig formlos von Ihrer Uni-Mail-Adresse aus.

Wenn Sie an eine andere Universität wechseln und dort das Studium fortsetzen, werden Sie voraussichtlich eine Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Akademischen Prüfungsamt benötigen. Bitte beantragen Sie diese frühzeitig formlos von Ihrer Uni-Mail-Adresse aus.

Bitte denken Sie in jedem Fall daran, einen Initiates file downloadAntrag auf Exmatrikulation zu stellen und auf dem Antrag den Exmatrikulationsgrund möglichst präzise anzugeben.

Noch ein Hinweis zu den Beiträgen, Gebühren und Entgelten: Nach § 19 Abs. 6 Satz 4 NHG (Niedersächsiches Hochschulgesetz) erhalten Studierende, die vor oder innerhalb eines Monats nach dem Vorlesungsbeginn die Exmatrikulation beantragen, bereits geleistete Abgaben und Entgelte erstattet. Dies gilt auch für den Fall, dass die Studierenden innerhalb dieser Frist ihre letzten Prüfungsleistungen abgelegt haben und folglich kraft Gesetzes exmatrikuliert sind. In Bezug auf gezahlte Langzeitstudiengebühren wird entsprechend verfahren.

Ihre Ansprechpartnerin im Immatrikulationsamt: Frau Stratmann (Opens window for sending emailgabriele.stratmann(at)uni-vechta.de)

 

Sie haben weitere Fragen zur Exmatrikulation? Lesen Sie unsere Opens internal link in current windowFAQ Bewerbung & Studium.

Letzte Aenderung: 16.08.2018 · Seite drucken

Online-Service

Benötigen Sie eine Immatrikulationsbescheinigung oder eine Studienverlaufsbescheinigung? Haben sich Ihre Adresse oder sonstige Kontaktdaten geändert? In solchen Fällen brauchen Sie nicht mehr in das Immatrikulationsamt oder zum ServicePoint zu kommen, sondern können die Angelegenheit bequem online erledigen und sich Bescheinigungen sogar selbst zu Hause ausdrucken. Bitte beachten Sie, dass Sie verpflichtet sind, uns Ihre aktuellen Kontaktdaten mitzuteilen. Hier geht es direkt zum