Universität Vechta als Offene Hochschule offene Hochschule, echte Perspektiven, gemeinsame Ziele

Die Universität Vechta versteht sich als "Offene Hochschule". Als solche möchte sie ein Lern- und Bildungsort für Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen und Lebensphasen sein. Wir begreifen es als Bereicherung, wenn Studierende ihre vielfältigen beruflichen wie persönlichen Erfahrungen in das Studium und in den Universitätsalltag einbringen:

  • Studieninteressierte mit Berufserfahrung sind bei uns willkommen.
  • Wir beraten und informieren gezielt zu den Möglichkeiten des "Studiums ohne Abitur".
  • Mit unterschiedlichen Informations- und Orientierungsangeboten bieten wir für Studieninteressierte mit Berufserfahrung, Raum und Gelegenheit, sich über Studieninhalte und -möglichkeiten umfassend zu informieren.
  • Einrichtungen der Erwachsenenbildung und die Arbeitsagenturen sind für uns wichtige Netzwerkpartner und wir streben langfristige Kooperationen an.
  • Wir sind vernetzt mit der niedersächsischen Opens external link in new windowServicestelle Offene Hochschule und anderen Universitäten.


Wintersemester 2018/19: Gut ins Studium starten Begleitangebote für Studierende mit Berufs/Familienaufgaben

Sie sind ein*e sog. "Quereinsteiger*in"? Die Gründe können vielfältig sein. Weil Sie sich nach mehrjähriger Berufstätigkeit für ein Studium als nächsten Karriereschritt entschieden haben? Weil Sie in den letzten Jahren Familienaufgaben übernommen haben und sich nun mit dem Studium eine Berufsperspektive eröffnen wollen? Weil Sie Ihre Studienberechtigung über andere Wege als dem klassischen Abitur erworben haben und nicht wissen, ob Sie den Erwartungen entsprechen werden können? ...Die drei Beispiele zeigen auf wie vielfältig und bunt die Bildungs- und Lebensbiografien der Menschen sind, die im Oktober 2018 ihr Studium aufnehmen. Seien Sie herzlich willkommen. Damit Sie Studium und andere Verpflichtungen ausgewogen miteinander vereinbaren können, sind frühzeitige Orientierung und Planung wichtige Voraussetzungen für einen guten Start an der Uni.

Mit folgenden Angeboten möchten wir Sie dabei unterstützen:

22. September 2018, 10 Uhr bis 16 Uhr:

Workshop: Gut ankommen.

Sie lernen den "Kosmos Universität" kennen: Wie ist ein Studium aufgebaut? Was sind Studienverlaufspläne, CPs, Modulbeschreibungen & Co.? Wie wird der Stundenplan erstellt? Welche EDV-Systeme werden genutzt? Welche Erwartungen werden an Studierende gestellt? Welche Beratungsangebote existieren? Sie haben Gelegenheit, Ihre persönliche Situation zu reflektieren: Wie sehe ich mich in der neuen Rolle als Student*in? Was wird sich in meinem Leben verändern? Wie wirken sich die Veränderungen auf meine Familie / mein Umfeld aus? Sie können sich vernetzen: Sie lernen in diesem Workshop Studierende kennen, die sich in einer ähnlichen Lebenslage befinden und können erste Kontakte knüpfen.

Mindestteilnehmer*innenzahl: 8 - max. 20

Der Workshop ist kostenfrei; Anmeldungen bitte bis zum 19. September an: Opens window for sending emailmaria.goldberg[at]uni-vechta[dot]de

 

Von Ende September bis Mitte Oktober 2018:

Individuelle Studienplangestaltung. Studierende höherer Semester unterstützen Sie bei der Planung und Gestaltung Ihres Stundenplans.

So geht's:

1. Sie melden sich per E-Mail an. Sie geben dabei den Studiengang und Ihre Kontaktdaten an.

2. Die Koordination Offene Hochschule "matcht" Sie mit einer/einem Student/in (möglichst desselben Studiengangs).

3. Student*in nimmt mit Ihnen Kontakt auf und vereinbart mit Ihnen individuell alles Weitere (das kann ein Treffen oder eine telefonische Beratung sein... je nach Bedarf)

Anmeldung: Opens window for sending emailmaria.goldberg[at]uni-vechta[dot]de

 

Veranstaltungshinweis:

Im Rahmen der Auftakttage findet eine allgemeine Informationsveranstaltung für Studierende statt, die Berufstätigkeit und/oder Familienaufgaben mit dem Studium vereinbaren müssen:

11. Oktober 2018, 13 Uhr bis 15 Uhr, Raum R005

Verantwortlich: Susanne Donnerbauer, Koordination Familiengerechte Hochschule und Maria Goldberg, Koordination Offene Hochschule

 

 

 

 

 

 

Letzte Aenderung: 19.07.2018 · Seite drucken

ZSB Zentrale Studienberatung

Kontakt

Maria Goldberg

Koordinatorin
Offene Hochschule

Raum: R 034
Fon +49.(0) 4441.15 166

maria.goldberg[at]uni-vechta[dot]de

Offene Sprechzeiten:

Montag: 13.30 - 15.30 Uhr

Dienstag und Donnerstag: 10.00 - 12.00 Uhr

Weitere Termine (auch in den Abendstunden) nach Vereinbarung.