Wintersemester 2019/20: Gut ins Studium starten Begleitangebot für Studierende mit Berufs/-Familienaufgaben

Sie sind ein*e sog. "Quereinsteiger*in"? Die Gründe können vielfältig sein. Weil Sie sich nach mehrjähriger Berufstätigkeit für ein Studium als nächsten Karriereschritt entschieden haben? Weil Sie in den letzten Jahren Familienaufgaben übernommen haben und sich nun mit dem Studium eine Berufsperspektive eröffnen wollen? Weil Sie Ihre Studienberechtigung über andere Wege als dem klassischen Abitur erworben haben? Die drei Beispiele zeigen auf, wie vielfältig und bunt die Bildungs- und Lebensbiografien der Menschen sind, die im Oktober 2019 ihr Studium aufgenommen haben. Seien Sie herzlich willkommen.

Damit Sie Studium und andere Verpflichtungen ausgewogen miteinander vereinbaren können, bieten wir Ihnen mit unterschiedlichen Workshops begleitende Angebote zum Studienstart an:

Die begrenzte Ressource Zeit effektiv zu nutzen, ist ein wesentlicher Faktor für ein erfolgreiches Studium. Im Workshop werden Strategien vorgestellt und probiert, die helfen, Arbeitsphasen und Pausen zielführend und stressfrei zu gestalten.

Samstag, 16. November 2019 von 10 bis 15 Uhr

Mindesteilnehmer*innenzahl: 8 - max. 20

Der Workshop ist kostenfrei, Anmeldungen bitte bis zum 8. November an:

Opens window for sending emailastrid.raabe[at]uni-vechta[dot]de

Referentinnen: Astrid Raabe, Mitarbeiterin der ZSB und Heike Eulitz, Studentin

Gezieltes Lernen ist ein wesentlicher Inhalt des Studiums. Geeignete Lernstrategien sind dabei sehr hilfreich. Auch im täglichen Leben nutzen wir viele erprobte Lernstrategien. Im Kurs werden bewährte Lernstrategien ausgetauscht, neue vorgestellt und ausprobiert.

Samstag, 14. Dezember 2019 von 10 bis 15 Uhr

Mindesteilnehmer*innenzahl: 8 - max. 20

Der Workshop ist kostenfrei, Anmeldungen bitte bis zum 6. Dezember an:

Opens window for sending emailastrid.raabe[at]uni-vechta[dot]de

Referentinnen: Astrid Raabe, Mitarbeiterin der ZSB und Heike Eulitz, Studentin

Ablenkungen vom Studieren bietet der Alltag immer wieder. Die Kunst ist es, diesen zu begegnen und die Freude am Lernen zu verteidigen. Im Workshop werden Motivationshindernisse ausgemacht und förderliche Umstände für die Lernmotivation beschrieben und diskutiert.

Samstag, 11. Januar 2020 von 10 bis 15 Uhr

Mindestteilnehmer*innenzahl: 8 - max. 20

 

Der Workshop ist kostenfrei; Anmeldungen bitte bis zum 19. Dezember 2019 an:

Opens window for sending emailastrid.raabe[at]uni-vechta[dot]de

Referentinnen: Astrid Raabe, Mitarbeiterin der ZSB und Heike Eulitz, Studentin

Angebote zum Studieneinstieg

Hiermit melde ich mich verbindlich an:

Bitte ankreuzen:

Datenschutz

Die Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Übermittlung der erhobenen personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage unserer Datenschutzerklärung nach Vorgaben der DSGVO.
Einverständnis*
Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder
Letzte Aenderung: 27.08.2019 · Seite drucken