"Da geht noch was!"

Workshop für Studieninteressierte mit Berufserfahrung und/oder Familienverantwortung

Wer sich nach mehrjähriger Berufstätigkeit oder nach einer Familienphase beruflich neu orientieren möchte und über ein Studium nachdenkt, hat viele Fragen und muss Entscheidungen fällen. Im 1,5 tägigen kostenfreien Workshop "Da geht noch was!" bieten wir die Gelegenheit, sich umfassend über Studienaufbau, -Anforderungen und Rahmenbedingungen zu informieren. Es besteht die Möglichkeit, den eigenen beruflichen Weg zu reflektieren und nächste Schritte zu erarbeiten. Der Austausch mit einer Studentin, die sich neben Beruf und Familie für ein Studium entschieden hat, bietet realistische Einblicke in den Studienalltag.

Präsenztermine können derzeit nicht realisiert werden.

Als Alternative bieten wir Ihnen ein digitales Format an. Im Rahmen eines kostenfreien Online-Workshops informieren wir in komprimierter Form über Studienaufbau, Anforderungen und Rahmenbedingungen. Ihre Fragen zum Hochschulzugang, zur Einschreibung und den Bewerbungsfristen etc. werden beantwortet. Der Bericht einer Studentin, die Studium und Familienverantwortung miteinander vereinbart, soll Ihnen Einblicke in den Studienalltag ermöglichen. Für die persönliche Reflexion Ihres beruflichen Werdegangs und zur Entwicklung neuer beruflicher Perspektiven erhalten Sie Anregungen, mit denen Sie nach dem Workshop weiterarbeiten können.

Wir betreten mit diesem Online-Angebot Neuland und laden Sie ein: probieren Sie diesen Weg mit uns aus.

Termine:

Mittwoch, 10. Juni 2020, 19.00 bis 20.30 Uhr

Donnerstag, 25. Juni 2020, 19.00 bis 20.30 Uhr

Zur Anmeldung geht es Opens internal link in current windowhier.

 

Technische Voraussetzungen für die Teilnahme:

Laptop mit Mikrophon und Kamera (sind i.d.R. in den Geräten integriert)

Mikrophon und Kamera müssen ggfs. auf Ihrem Laptop einmalig aktiviert werden: Unter "Systemsteuerung" und "Sound"

Auf dem PC/Laptop muss ein Browser installiert sein (Softwareprogramm, um Internetseiten zu öffnen)

Wir führen einen Technikcheck vor den Online-Workshops durch.

 

Wenn Sie eine individuelle Beratung zum Themenkomplex Studieren mit Berufserfahrung (Studium ohne Abitur) und/oder mit Familienverantwortung wünschen, dann ist dies momentan per E-Mail oder telefonisch möglich. Nehmen Sie per E-Mail Kontakt auf: Opens window for sending emailmaria.goldberg[at]uni-vechta[dot]de

Eindrücke vom Workshop:

 
 
Letzte Aenderung: 10.06.2020 · Seite drucken

ZSB Zentrale Studienberatung

Kontakt

Maria Goldberg

Koordinatorin
Offene Hochschule

Erreichbar bis auf Weiteres ausschließlich per E-Mail:  

maria.goldberg[at]uni-vechta[dot]de

Bitte schildern Sie mir Ihr Anliegen in einer E-Mail, ich reagiere schriftlich und bei Bedarf können wir gerne einen Telefontermin oder eine Videochat-Beratung vereinbaren.

Präsenzberatungen finden derzeit nicht statt.