Mit dem Schnupperstudium können Sie...

  • einen Eindruck vom Studienalltag, dem Campusleben und der Bibliothek gewinnen
  • Ihre Vorstellung von Studieninhalten und deren Vermittlung mit der Realität abgleichen
  • ersten Kontakt zu Lehrenden, Studierenden und Hochschulpersonal aufnehmen

Suchen Sie sich Ihre Veranstaltungen aus dem Vorlesungsverzeichnis heraus und besuchen Sie diese bis zu 3 Mal, mit bis zu 2 FreundInnen als Begleitung.

Dazu öffnen Sie dasOpens internal link in current windowVorlesungsverzeichnis wählen das derzeitige Semester (Sommer-/Wintersemester) und stöbern unter "Bachelor" nach Vorlesungen, die Sie interesesieren. Sie erhalten Auskunft über Veranstaltungsort, Zeit,  Lehrende etc. Nur "Vorlesungen" sind zum Schnuppern frei gegeben, Seminare können nicht ohne Weiteres besucht werden. Anfragen nehme ich gerne entgegen und kläre die Möglichkeiten mit den Lehrenden ab.

Veranstaltungen beginnen 15 Minuten nach der angegebenen Zeit (c.t. cum tempore = mit Zeit) und enden eine Viertelstunde ehr, z.B. 14.00-16.00 entspricht 14.15 Uhr bis 15.45 Uhr. Anders ausgewiesene Uhrzeiten beginnen exakt zur angegebenen Uhrzeit.

Vorlesungen zum Sommersemester 2018 finden statt vom 03.04.2018 bis 14.07.2018.
Lehrveranstaltungsfreie Zeit zu Pfingsten und Exkursionstage: Di. 22.05.2018 - 26.05.2018


Tipps zum Schnuppern!

Die Zeit zu Semesterbeginn eignet sich für einen Besuch am besten. Der Lehrstoff ist noch nicht zu weit fortgeschritten und es stehen noch keine Prüfungen an. Also am besten besuchen Sie die Uni Vechta zwischen Ende Oktober und Mitte Januar (Wintersemester) bzw. zwischen Ende April und Juni (Sommersemester).

Melden Sie sich vor einem Besuch gerne bei dem/der Lehrenden. Er/sie richtet die Veranstaltung wenn möglich so ein, dass ein Wissenstransfer gegeben ist.

Da es sich beim Schnupperstudium um Veranstaltungen des regulären Lehrbetriebs handelt, ist es übrigens völlig normal, wenn Sie den Inhalten nur bedingt folgen können. Dies ist auch nicht das Ziel! Hierbei geht es lediglich um einen ersten Eindruck zur Lernsituation an der Uni und der Möglichkeit Kontakt zu Lehrenden, Studierenden und Beschäftigten aufzunehmen. Die Inhalte folgen später!

Vorlesungen sind Lehrveranstalungen, in denen überwiegend die Dozentin/der Dozent zu wissenschaftlichen Themen spricht. Die Studierenden hören zu und schreiben mit. Diskussionen zwischen Lehrenden und Studierenden sind selten. Zu einem Seminar tragen Studierende selbst einen Großteil bei, z.B. durch Referate und Diskussionsbeiträge.

Nach dem Schnupperbesuch noch Fragen? Kommen Sie in die "offene Sprechzeit" oder machen Sie einen Termin, die ZSB ist für Sie da!

Letzte Aenderung: 09.05.2018 · Seite drucken

ZSB Zentrale Studienberatung

Kontakt

Mandy Garthoff

Sekretariat
Erstinformation

Raum: R 021b
Fon +49.(0) 4441.15 379

mandy.garthoff[at]uni-vechta[dot]de