ZSB Lernwerkstatt Angebote der ZSB Lernwerkstatt

Auf dieser Seite finden Sie eine alphabetische Übersicht über die Angebote der Lernwerkstatt der Zentralen Studienberatung (ZSB), die diese im Rahmen des Projekts LeLeFo inter-national anbietet.

In unserem Opens internal link in current windowVeranstaltungskalender finden Sie eine monatliche Übersicht über unsere Aktivitäten.


Alles auf einen Blick

Einen Überblick über die Angebote der ZSB Lernwerkstatt im SoSe 2020 finden Sie Initiates file downloadhier.

Weitere Infos zu den einzelnen Angeboten finden Sie, wenn Sie auf die entsprechenden Stichwörter klicken

erfolgreich studieren

bietet Ihnen die Möglichkeit,

  • sich in kurzen Vorträgen/Inputs Tipps zu Themen zu holen, die Sie dabei unterstützen, Ihr Studium erfolgreich zu meistern.

Die Veranstaltungsreihe beginnt am Mittwoch, 22.04.20 mit einer Auftaktveranstaltung. An diesem Termin gibt es eine allgemeine Einführung in die Veranstaltung "erfolgreich studieren".

An den folgenden Terminen gibt es Kurzinputs zu folgenden Themen:

  • 22.04.20:  Auftaktveranstaltung
  • 29.04.20:  Was tun gegen Motivationstiefs?
  • 13.05.20:  Tipps zum Umgang mit Texten
  • 27.05.20:  Berufsorientierung und Profilbildung
  • 17.06.20:  Tipps zur Literatursuche

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Kommen Sie einfach vorbei.

Im SoSe 2020 finden insgesamt drei Veranstaltungen zum Thema "Fit für die Bachelorarbeit" statt, jeweils zwei für Studierende des BACS und eine für Studierende der BA-Studiengänge Soziale Arbeit, Gerontologie und Management sozialer Dienstleistungen, die zwei Termine umfassst:

"Fit für die Bachelorarbeit" für Studierende der BA-Studiengänge der Sozialen Arbeit, Gerontologie und Management sozialer Dienstleistungen:

1. Workshop: Freitag, 17.04.20, 14:00-18:30 Uhr - Dieser Workshop fällt aus! Informationen zu einem Ersatztermin finden Sie in der nächsten Zeit u.a. hier.

2. Workshop (Folgeveranstaltung): Freitag, 08.05.20, 14:00-18:30 Uhr

Die Termine bauen aufeinander auf.

"Fit für die Bachelorarbeit" für Studierende des BACS

Freitag, 24.04.20, 14:00-18:30 Uhr

Freitag, 26.06.20, 14:00-18:30 Uhr 

Es handelt sich hierbei um zwei unabhängige Einzeltermine. Die Termine bauen nicht aufeinander auf.

Anmeldung ab dem 23.03.20: Stud.IP (Vorlesungsverzeichnis → uniPLUS)

"Gut ins Studium starten" ist ein Workshop-Angebot der Offenen Hochschule für sog. Quereinsteiger*innen, d.h. Studierende, die sich nach mehrjähriger Berufstätigkeit oder Familienzeit für ein Studium entscheiden oder die ihre Studienberechtigung über andere Wege als dem klassischen Abitur erworben haben.

Die Workshops finden jeweils im Wintersemester statt.

Informationen zum Angebot "Gut ins Studium starten" finden Sie auf den Seiten der Offenen Hochschule ( Opens external link in new windowhier.)

Sie suchen Unterstützung und Beratung? Öffnen Sie den Reiter Studentische Lernberatung

Sie möchten sich als studentische Lernberater*in qualifizieren? Öffnen Sie den Reiter Qualifizierung zum/r Studentischen Lernberater*in

Der Studiercontainer bleibt bis zum 19.04.20 geschlossen.

Der Studiercontainer ist auch ein Standort für Literatur zu den Themen Lernen, Lernstrategien usw. und aus dem Bereich Germanistik. In der Bibliothek wird darauf mit dem Vermerk "Standort Studiercontainer" hingewiesen.

 

Foto: Astrid Raabe

Das Format Moonlight Studying mit Kurzworkshops und individueller Lern- und Schreibberatung werden wir  - das sind die Schreibberatung des Sprachenzentrums und die ZSB-Lernwerkstatt - auch im Sommersemester 2020 weiterhin anbieten.

Termine und Themenschwerpunkte

 

13.05.20 Tipps für Referate

17.06.20 Tipps für Klausuren

15.07.20 Tipps für Hausarbeiten

 

Ein Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Weitere Infos finden Sie Opens internal link in current windowhier.

 

 

 

 

 

 

Sie interessieren sich für das Thema „Lernen“? Sie haben Spaß daran, andere Studierende zu unterstützen und zu beraten? Sie möchten eine Zusatzqualifikation erwerben?

Gründe genug, um sich die „Qualifizierung zum/r studentischen Lernberater*in“ genauer anzusehen.

Der nächste Durchgang startet am 25.April 2020.

Da der Lehrbetrieb bis zum 19.02.20 ausgesetzt ist, entfällt der ursprünglich hier angegebene 17.04.20 als Beginn der Qualifizierung.

Bei Interesse melden Sie sich gern an. Schreiben Sie dazu einfach eine E-Mail an Astrid Raabe astrid.raabe@uni-vechta.de

Anzahl der Teilnehmer*innen: minimal: 8, maximal: 12.

Anmeldefrist: ab sofort bis 11.04.2020

Details zur Qualifizierung finden Sie Initiates file downloadhier.

Anmerkungen zu einzelnen Komponenten der Qualifizierung finden Sie Initiates file downloadhier.

FAQs finden Sie Initiates file downloadhier.

Bei Fragen und Interesse wenden Sie sich gern an: astrid.raabe@uni-vechta.de

Foto: Jessika Wollstein

Sprechzeiten und persönliche Beratungen finden aufgrund der aktuellen Situation bezüglich des Corona-Virus bis zum 19.04.20 nicht statt.

So viel Stoff und so wenig Zeit?

Sie kommen beim Lernen nicht weiter? Sie fühlen sich erschlagen von dem Stoff, den Sie bewältigen müssen. Oder Sie möchten sich einfach mal über das Studium austauschen - am besten mit jemandem, der ganz nah dran ist?

All das sind gute Gründe, um die Lernberatung zu kontaktieren. Erfahrene Studierende höherer Semester, die eine Ausbildung zum/r Peer-Berater*in absolviert haben, werden Ihnen weiterhelfen.

Sprechzeiten und persönliche Beratungen sind aufgrund der aktuellen Situation bezüglich des Corona-Virus bis zum 19.04.20 ausgesetzt. Falls Sie eine Beratung wünschen, wenden Sie sich per E-Mail an die Lernberater*innen. Schreiben Sie einfach eine E-Mail an info.lernberatung[at]uni-vechta[dot]de.

Initiates file downloadHier finden Sie unsere Beratungsgrundsätze.

Bitte beachten Sie: Bis zum 20.04.20 finden keine Treffen im Rahmen des Studienabschlusscoaching mehr statt.

Für wen ist das Studienabschlusscoaching?

Für alle,

die sich mit Kommiliton*innen austauschen möchten, die in derselben Situation -der Endphase des Studiums, beim Schreiben der Abschlussarbeit - befinden,

die sich während der Abschlussphase von einer Gruppe begleiten lassen möchten,

die sich Tipps für das eigene Zeitmanagement, gelegentliche Motivationstiefs, Lernstrategien, Literatursuche u.a. wünschen.

Was ist das Studienabschlusscoaching?

Im Februar und März trifft sich die Studienabschlusscoaching-Gruppe mit der Koordinatorin von Zentralen Studienberatung alle zwei bis drei Wochen und tauscht sich über den eigenen Stand der Abschlussarbeit aus, formuliert, was in den kommenden zwei bis drei Wochen getan werden soll und bittet die anderen Teilnehmer*innen bei allgemeinen Fragen zum Abschluss um Unterstützung. Die Treffen finden jeweils dienstags um 18:00 Uhr statt.

An den zwischen den Treffen liegenden Dienstagen ist der für die Termine gebuchte Raum jeweils von 17:00 bis 20:00 Uhr ebenfalls reserviert. Die Teilnehmer*innen können den Raum zum gemeinsamen Schreiben und/oder Austaucsch eigenständig nutzen.

Was muss ich tun, wenn ich teilnehmen möchte?

Da die Anzahl der Teilnehmenden begrenzt ist, ist eine verbindliche Anmeldung notwendig. Schreiben Sie daher eine E-Mail an Astrid Raabe (astrid.raabe[at]uni-vechta[dot]de) und melden sich an.

Was ist noch nützlich zu wissen?

Die Studienabschlusscoaching-Gruppe trifft sich bereits seit Ende Oktober 2019 in zwei- bis dreiwöchigem Abstand. Geplant war ursprünglich, sich während der Vorlesungszeit zu treffen. Auf Wunsch der Teilnehmenden wurde nun die vorlesungsfreie Zeit miteinbezogen.

Im Studiercontainer finden die Sprechzeiten der studentischen Lern- und Schreibberatung sowie der Beratung von SOS-Germanistik statt.

Außerdem gibt's Literatur zum Lernen und zur Germanistik (siehe Literatur im Studiercontainer)

In der vorlesungsfreien Zeit finden nur Sprechzeiten nach Vereinbarung statt.

- Studentische Lernberatung:        

- Studentische Schreibberatung (Deutsch, DaF, Englisch)     Weitere Infos zur Schreibberatung finden Sie Opens external link in new windowhier.

- Studentische Lernberatung SOS Germanistik                           

Um Termine zu vereinbaren, wenden Sie sich bitte  per E-Mail an die entsprechende Beratungsstelle:

info.lernberatung[at]uni-vechta[dot]de

info.schreibberatung[at]uni-vechta[dot]de

sos.germanistik[at]uni-vechta[dot]de

Den Standort des Studiercontainers finden Sie Initiates file downloadhier.

Study Support Treff ist ein Raum für Studierende, die sich Unterstützung, Nachhilfe, Vernetzung, gemeinsames Lernen u.Ä. wünschen und dafür keine Angebote in der Uni finden. Gleichzeitig bietet es Studierenden die Möglichkeit, ihre Expertise in einem Gebiet an andere Studierende weiterzugeben.

Raum ist hier sowohl im übertragenden als auch im wörtlichen Sinn gemeint, denn Study Support Treff bietet Ihnen auch einen Raum, in dem Sie sich mit Ihrer Lerngruppe, Ihrem/r Tandemparter*in treffen können.

Auftaktveranstaltung: Dienstag, 21.04.20, 18:00-19:00 Uhr in Q 111

Weitere Infos finden Sie Initiates file downloadhier.

Die Film-Reihe "Lernen lernen" ist von der Zentralen Studienberatung der RWTH entwickelt worden.

Die fünf Tutorials der Reihe zeigen, wie wichtig es ist, einen Lern- und Zeitplan zu erstellen. Drei Studierende werden bei ihrer Vorbereitung auf wichtige Prüfungen begleitet und mit Tipps zur Erstellung ihres Lernplans unterstützt

Die Tutorials können Sie über den folgenden Link Opens external link in new windowhttps://www.rwth-aachen.de/Film-Tutorials ansehen.

Schnupperworkshop Arabisch

Samstag, 16.05.2020, 09:30-15:00 Uhr

Anmeldung ab dem 23.03.20 bis zum 10.05.20 über Stud.IP (Vorlesungsverzeichnis--> uniPLUS) 

Referent*innen: Omar Farhan, Astrid Raabe

Teilnehmerzahl: mindestens 5, maximal 18.

Der Schnupperworkshop bietet einen Mix aus Informationen, Übungen und Sprachpraxis zur arabischen Sprache.

Am Ende des Workshops können Sie sich auf Arabisch vorstellen, Sie wissen z.B., warum dieselben arabischen Namen in lateinischer Schrift so unterschiedlich geschrieben werden und haben eine Idee, wie groß der Unterschied zwischen arabischer Hochsprache und den verschiedenen Dialekten ist.

Der Workshop richtet sich an alle Studierenden, die Interesse an der arabischen Sprache haben und/oder in Kontakt mit arabischen Muttersprachler*innen sind bzw. zukünftig sein werden.

Er richtet sich ausdrücklich nicht an arabische Muttersprachler*innen.

Folgende Themen sind geplant:

Arabische Wörter im Deutschen

Verbreitung und Charakteristika der arabischen Sprache

Hochsprache und Dialekt/Umgangssprache

Alphabet

Zahlen

Sprachpraxis: Begrüßung und Vorstellung, Fragen nach dem Befinden

 

Bei Fragen zum Workshop wenden Sie sich gern an Astrid Raabe (astrid.raabe[at]uni-vechta[dot]de)

 

 


Letzte Aenderung: 25.03.2020 · Seite drucken

ZSB Zentrale Studienberatung

Kontakt

Astrid Raabe

Koordinatorin
Studieneingangsphase

Erreichbar bis zum 20.4.2020 ausschließlich per E-Mail:  

Opens window for sending emailastrid.raabe[at]uni-vechta[dot]de

Bitte schildern Sie mir Ihr Anliegen in einer E-Mail, ich reagiere schriftlich und bei Bedarf können wir gerne einen Telefontermin vereinbaren.

Präsenzberatungen finden derzeit nicht statt.