Katholische Theologie

Bachelor

Teilstudiengang des Bachelor Combined Studies



Zum Studienfach

Theologie versteht sich als wissenschaftliche Reflexion des christlichen Glaubens. Das Studium der Katholischen Theologie gliedert sich in die vier Fächergruppen Biblische, Historische, Systematische und Praktische Theologie.


Studieninhalte

Die Biblische Theologie und die ihnen zugeordneten Fächer stellen sich der Aufgabe, mit Hilfe historisch-kritischer Methoden die Schriften des Alten und des Neuen Testaments auszulegen und ihre Glaubensbotschaft zu erheben. Die Historische Theologie untersucht die Geschichte von Kirche und Kirchen. Die Systematische Theologie reflektiert den christlichen Glauben hinsichtlich seiner erkenntnistheoretischen Fundamente, seiner biblischen Grundlagen und seiner dogmengeschichtlichen Entfaltung. Sie überprüft seine Verantwortbarkeit vor dem Hintergrund der Fragen der Gegenwart, besonders auch im ökumenischen und im interreligiösen Kontext. Sie fragt nach den ethischen Handlungsmaximen, die sich aus dem christlichen Glauben für die Gestaltung des individuellen und des gesellschaftlichen Lebens ergeben. Die Praktische Theologie reflektiert christliche Glaubenspraxis und greift Fragen religiöser Bildung, Erziehung in Familie, Kirche, Schule und Gesellschaft auf. Sie zielt auf die Befähigung zur Erteilung eines zeitgemäßen und schülernahen Religionsunterrichts ab.


Studienziele

Berufsoptionen neben dem schulischen Lehramt sind u.a.:

  • Print-Medien
  • Rundfunk und Fernsehen
  • Erwachsenenbildung
  • Archivwesen
  • Bibliothekswesen
  • Personalmanagement

Voraussetzung für die Übernahme in den Schuldienst mit dem Unterrichtsfach Katholische Religion ist die Gliedschaft in der römisch-katholischen Kirche und die von der zuständigen kirchlichen Behörde erteilte Missio canonica.

Master

Teilstudiengang Katholische Religion im Rahmen des Master of Education für Grundschulen und Haupt- und Realschulen



Zum Studienfach

Theologie versteht sich als wissenschaftliche Reflexion des christlichen Glaubens hinsichtlich seiner biblischen Ursprünge, seiner geschichtlichen Entfaltung und seiner jeweiligen Gegenwart. Das Studium der Katholischen Theologie an der Universität Vechta gliedert sich in die vier Fächergruppen Biblische Theologie mit den Einzeldisziplinen Exegese des Alten Testamentes und Exegese des Neuen Testamentes, Historische Theologie mit dem Fach Kirchengeschichte, Systematische Theologie mit den Einzeldisziplinen Fundamentaltheologie, Dogmatik, Moraltheologie und Christliche Sozialwissenschaften sowie Praktische Theologie mit den Einzelfächern Religionspädagogik und Kirchenrecht.

Studieninhalte

Die Studierenden sollen am Ende ihres Studiums über vertiefte Kenntnisse in ausgewählten unterrichtsrelevanten Themen der theologischen Disziplinen sowie über umfassende fachdidaktische Grundlagen- und Spezialkenntnisse verfügen.


Studienziele

Schuldienst

Voraussetzung für die Übernahme in den Schuldienst mit dem Unterrichtsfach Katholische Religion ist die Gliedschaft in der römisch-katholischen Kirche und die von der zuständigen kirchlichen Behörde erteilte Missio canonica.

Letzte Aenderung: 15.02.2018 · Seite drucken