Biologie

Bachelor

Teilstudiengang des Bachelor Combined Studies



Zum Studienfach

Die Ausbildung an der Universität Vechta setzt bewusst einen Kontrapunkt zur gängigen Biologieausbildung: Während die meisten Universitäten ihren Schwerpunkt molekularbiologisch oder biotechnologisch definieren, legen die Dozenten in Vechta großen Wert auf die Vermittlung einer naturnahen, facettenreichen Biologie. Die wesentlichen Ausbildungs- und Forschungsschwerpunkte sind Organismische Biologie, Biodiversität, Naturschutz, Bildung für nachhaltige Entwicklung und Ökologie.


Studieninhalte

Das Studienfach Biologie umfasst alle Lebewesen: Viren, Bakterien, Algen, Pilze, Pflanzen, Tiere - bis hin zum Menschen. Die Kenntnis der Artenvielfalt ist ein ebenso wichtiger Schwerpunkt wie das Erlernen der Lebensprozesse und die Wissensvernetzung im Sinne ökologischen Denken und Handelns. Dabei sind Exkursionen unerlässlich. Natürlich sind auch die modernen Aspekte der Evolutionsforschung, der Genetik und der Biotechnologie berücksichtigt.


Studienziele

Das Studium bietet die geeignete Wissensbasis für zukünftige Biologie-Lehrer/innen. Durch die ausgewogene Balance von Praxis und Theorie finden Absolventen des Bachelorstudienganges neben dem Lehrerberuf vielfältige Entfaltungsmöglichkeiten überall dort, wo es auf Natur- Umwelt- und Artenkenntnis ankommt. Sie qualifizieren sich etwa für Planungs- und Bewertungsarbeiten im Natur- und Umweltbereich und können zum Beispiel eine Anstellung in Planungsbüros sowie in Landwirtschafts- oder Umweltämtern finden. Der Wissenschaftsjournalismus oder die Museumsarbeit können beispielsweise auch berufliche Perspektiven sein.

Master

Teilstudiengang Biologie im Rahmen des Master of Education für Haupt- und Realschulen



Zum Studienfach

Die Ausbildung an der Universität Vechta setzt bewusst einen Kontrapunkt zur gängigen Biologieausbildung: Während die meisten Universitäten ihren Schwerpunkt molekularbiologisch oder biotechnologisch definieren, legen die Dozenten in Vechta großen Wert auf die Vermittlung einer naturnahen, facettenreichen Biologie. Die wesentlichen Ausbildungs- und Forschungsschwerpunkte sind Organismische Biologie, Biodiversität, Naturschutz, Bildung für nachhaltige Entwicklung und Ökologie.


Studieninhalte

Die Studierenden sollen am Ende ihres Studiums über schulrelevante Kenntnisse zu Aspekten moderner biologischer Forschung, solide Fähigkeiten und Fertigkeiten zur Vermittlung biologischer Sachzusammenhänge, Kompetenzen im Umgang mit Konzepten sowohl der klassischen Biologiedidaktik als auch innovativer fachdidaktischer Ansätze und einen Einblick in Scientific Literacy in einem integrativen naturwissenschaftlichen Unterricht verfügen. Der erfolgreiche Abschluss des Lehrer-Masterstudiums ermöglicht den Übergang in den Vorbereitungsdienst für das Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen in Niedersachsen oder eventuell den Einstieg in einen Promotionsstudiengang.


Studienziele

Schuldienst

Letzte Aenderung: 15.02.2018 · Seite drucken