***********************

Die Einschreibfrist für zulassungsfreie Bachelor- und Masterstudiengänge wurde auf den 18.10.2019 verlängert. Nach Antragseingang (in Papierform) müssen Sie eine Bearbeitungszeit von ca. 14 Tagen einplanen. Schauen Sie in regelmäßigen Abständen in das Bewerberportal, um dort den aktuellen Bearbeitungsstand zu sichten. Sie sind herzlich eingeladen, an den Opens external link in new windowAuftakttagen für die Erstsemester vom 7. bis 11. Oktober 2019 teilzunehmen, auch wenn die Einschreibung noch nicht erfolgt ist.

***********************

Wir freuen uns, dass Sie sich entschieden haben, an der Universität Vechta zu studieren!

Das Bewerberportal für das Wintersemester 2019/20 ist geöffnet. 

Unter den Überschriften "Sie interessieren sich für einen Bachelorstudiengang?" und "Sie interessieren sich für einen Masterstudiengang?" halten wir allgemeine Informationen zur Bewerbung und Einschreibung sowie den Link zum Bewerberportal für Sie bereit. Denken Sie beim Versand von Unterlagen bitte an die erhöhten Portokosten.

Wenn Sie die Hochschule, den Studiengang oder ein Studienfach wechseln oder sich in ein höheres Semester bewerben wollen, informieren Sie sich bitte im Menüpunkt Opens internal link in current windowAnerkennung und Wechsel.

Internationale Bewerber*innen finden zusätzliche Informationen auf den Seiten des Opens internal link in current windowInternational Office.

Sie möchten bei uns ein Studium aufnehmen? Herzlich willkommen!

Am Ende dieser Seite können Sie sich online für zulassungsbeschränkte Studiengänge und -fächer bewerben bzw. die Online-Einschreibung für zulassungsfreie Studiengänge und –fächer durchführen. Bevor Sie jedoch das Online-Portal nutzen können, müssen Sie sich im Bewerberportal und - wenn Sie sich für den zulassungsbeschränkten Bachelorstudiengang Soziale Arbeit bewerben möchten - bei Opens external link in new windowHochschulstart.de registrieren. Sollten Sie sich bereits einmal in unserem Bewerberportal registriert haben, melden Sie sich einfach mit Ihrer Benutzerkennung an und starten direkt Ihre Bewerbung.

Wichtige Information: Die Studienplatzvergabe im Bachelorstudiengang Soziale Arbeit erfolgt über Hochschulstart. Detaillierte Informationen dazu können Sie auf diesem Initiates file downloadBewerbungsmerkblatt nachlesen.

Wenn Sie eine Bewerbung/Einschreibung für den Bachelorstudiengang Combined Studies anstreben, beachten Sie bitte, dass Sie in jedem Fall zwei Fächer wählen müssen. Ausführliche Informationen zur Bewerbung für die hochschuleigenen Bachelorstudiengänge (Combined Studies, Gerontologie und Management Sozialer Dienstleistungen) können Sie auf diesem Initiates file downloadMerkblatt nachlesen.

Sofern Sie zwei zulassungsfreie Fächer angeben oder sich für einen zulassungsfreien Studiengang einschreiben, handelt es sich um eine sogenannte direkte Einschreibung (Immatrikulation). Das bedeutet, dass Ihnen der Studienplatz sicher ist, sofern Sie die Zugangsvoraussetzungen erfüllen und alle für die Einschreibung erforderlichen Anlagen fristgerecht bis spätestens zum 30.09.2019 (möglichst aber deutlich früher) mit dem Einschreibantrag auf dem Postweg einreichen. Ausführliche Informationen dazu können Sie Initiates file downloadhier nachlesen.

Bei der Wahl eines zulassungsbeschränkten Studiengangs oder - im Fall des Bachelor Combined Studies - eines zulassungsbeschränkten Faches in Kombination mit einem zulassungsfreien Fach bzw. bei der Wahl von zwei zulassungsbeschränkten Fächern müssen Sie sich (um am Vergabeverfahren für zulassungsbeschränkte Studienfächer teilnehmen zu können) bis spätestens zum 15.07.2019 (Ausschlussfrist) online bewerben. Bis zum 18.07.2019 muss Ihr Zulassungsantrag mit sämtlichen darin aufgeführten Anlagen auf dem Postweg bei uns eingegangen sein.

Detaillierte Informationen gehen Ihnen in Form einer Bestätigungsmail zu, nachdem Sie die Online-Einschreibung/-Bewerbung getätigt haben.

Wichtig: Sie können sich für maximal einen zulassungsbeschränkten Studiengang bewerben!
Sollten Sie keine Zulassung erhalten, können Sie sich nach der Ablehnung bis zum 30. September in einen zulassungsfreien Studiengang oder ein zulassungsfreies Studienfach / in zulassungsfreie Studienfächer einschreiben. Wir empfehlen, nicht mehrere Bewerbungen gleichzeitig zu tätigen, sondern tatsächlich den Bescheid abzuwarten.

Eine Übersicht über die Zulassungsbeschränkungen finden Sie Initiates file downloadhier. Außerdem empfehlen wir Ihnen, sich auf folgenden Seiten über unsere spezifischen Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen zu informieren:

Bachelor Combined Studies (Zwei-Fächer-Bachelor, mit Lehramtsoption) (nur Germanistik, Mathematik und Sachunterricht zulassungsbeschränkt, alle anderen Fächer zulassungsfrei)

Bachelor Management Sozialer Dienstleistungen (zulassungsfrei)   

Bachelor Gerontologie (zulassungsfrei)  

Bachelor Soziale Arbeit (zulassungsbeschränkt)

In einigen Studienfächern des Bachelor Combined Studies müssen Sie zusätzlich zur Online-Einschreibung eine Eignungsprüfung absolvieren oder aber bestimmte Kriterien erfüllen. Für diese Prüfungen gelten besondere Fristen; Informationen dazu finden Sie auf den Seiten der Fächer:

Opens internal link in current windowAnglistik 

Opens internal link in current windowDesignpädagogik   

Opens internal link in current windowMusikpädagogik  

Opens internal link in current windowSport

Sie haben
- die Fachhochschule, Fachoberschule oder Berufsoberschule erfolgreich abgeschlossen bzw.
- eine berufliche Vorbildung absolviert
und möchten auf Grund dessen studieren?

Die Seiten Opens internal link in current windowStudium ohne Abitur geben Auskunft darüber, welche Studiengänge/-fächer für Sie in Frage kommen.

Wollen Sie sich für ein Höheres Fachsemester bewerben? Dann finden Sie entsprechende Informationen hierzu sowie das nötige Antragsformular (bzw. bei einer Bewerbung für den Bachelorstudiengang Combined Studies den Button zum Bewerberportal) im Menüpunkt Opens internal link in current windowAnerkennung und Wechsel.

Wenn Sie bereits an unserer Universität immatrikuliert sind und einen Fach- oder Studiengangswechsel anstreben, beachten Sie bitte die ausführlichen Informationen, die wir in diesem FAQ notiert haben.


Zur Online-Bewerbung für Bachelorstudiengänge für das Wintersemester 2019/20 geht es hier:
*** Denken Sie beim Versand von Unterlagen bitte an die erhöhten Portokosten ***

 

 

 

Sie haben sich bereits beworben und möchten sich zum Stand Ihrer Bewerbung informieren?

Hier können Sie sich einloggen.

Haben Sie Fragen? Lesen Sie bitte unsere FAQs Bewerbung & Studium.

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Masterstudium bei uns interessieren. Herzlich willkommen!

"Ohne Bachelor keinen Master"
Sie müssen ein grundständiges Studium in Kürze abschließen bzw. bereits abgeschlossen haben!

Möchten Sie sich zum Wintersemester 2019/20 für das erste Fachsemester eines Masterstudiengangs bewerben, informieren Sie sich bitte hier über die Zugangsvoraussetzungen und bewerben sich dann über das unten verlinkte Bewerberportal. Schauen Sie zunächst in die Initiates file downloadÜbersicht der Fristen und Nachsendefristen.

Alle Masterstudiengänge sind zulassungsfrei. Es gibt keine beschränkte Anzahl an Studienplätzen, ein Auswahlverfahren mit Ranglisten findet nicht statt, dennoch sind verschiedene Zugangsvoraussetzungen zu erfüllen.

Mit einer frühzeitigen Bewerbung sichern Sie sich einen reibungslosen Start in Ihr Masterstudium! Das heißt, für eine rechtzeitige Antragsprüfung und Einschreibung empfehlen wir Ihnen eine Bewerbung bis zum 15.07.2019, sofern Sie zu diesem Zeitpunkt die Mindestpunktzahl bzw. bereits Ihren Bachelorabschluss oder einen entsprechenden anderen Abschluss nachweisen können. Ihr Antrag muss spätestens bis zum 18.10.2019 (Fristverlängerung!) vorliegen. Bitte beachten Sie, dass sich die Bearbeitungszeiten zum Ende der letzten Frist erheblich verlängern können. In solchen Fällen kann die Bearbeitung des Antrags und die Übersendung des Bescheides sowie der Studierendenunterlagen bis zum Beginn der Lehrveranstaltungszeit nicht gewährleistet werden.

Weitere Informationen gehen Ihnen in Form einer Bestätigungsmail zu, nachdem Sie die Online-Einschreibung/-Bewerbung getätigt haben.

 

Ausführliche Informationen zur Bewerbung für die hochschuleigenen Masterstudiengänge (Geographien ländlicher Räume, Gerontologie, Kulturwissenschaften, Management Sozialer Dienstleistungen, Soziale Arbeit, Master of Education) können Sie auf diesem Initiates file downloadMerkblatt nachlesen.

Auf folgenden Seiten erfahren Sie Details zu den jeweiligen Zugangsvoraussetzungen:

Fachwissenschaftliche Masterstudiengänge

Opens internal link in current windowGeographien ländlicher Räume

Opens internal link in current windowGerontologie

Opens internal link in current windowKulturwissenschaften

Opens internal link in current windowManagement Sozialer Dienstleistungen

Opens internal link in current windowSoziale Arbeit

 

Master of Education

Opens internal link in current windowMaster of Education für das Lehramt an Grundschulen

Opens internal link in current windowMaster of Education für das Lehramt an Haupt- und Realschulen

siehe auch Initiates file downloadFächerkombinationen im Master of Education

 

Zur Online-Bewerbung für Masterstudiengänge für das Wintersemester 2019/20 geht es hier:
*** Denken Sie beim Versand von Unterlagen bitte an die erhöhten Portokosten ***

 

 

Da die Masterstudiengänge zulassungsfrei sind, handelt es sich bei der Bewerbung um die zwei Schritte: Bewerbung und Immatrikulation. Der zweite Schritt "Immatrikulation beantragen" wird Ihnen direkt nach der Bewerbung angeboten. Diesen dürfen Sie nicht vergessen! Erst danach können Sie den Masterantrag (=Antrag auf Immatrikulation) ausdrucken! Der Opens internal link in current windowAntragsstatus muss nach elektronischer Erfassung auf "Immatrikulation beantragt" stehen (nicht: "in Vorbereitung", "zugelassen" oder "zulassungsfrei")! Sollte das nicht der Fall sein, können Sie den zweiten Schritt in Ihrem Bewerberportal auch nachholen.

Richtig:

 

Sie haben sich bereits beworben und möchten sich zum Stand Ihrer Bewerbung informieren?

Opens external link in new windowHier können Sie sich einloggen.


 

Für folgende Studiengänge/-fächer ist generell keine Online-Bewerbung möglich.

Folgen Sie bitte den Links zum Antrag und den Informationen:

 
Haben Sie Fragen? Lesen Sie bitte unsere Opens internal link in current windowFAQs Bewerbung & Studium.

Initiates file downloadAuf dieser Seite informieren wir Sie über die Verfahren für die zulassungsbeschränkten Studiengänge und -fächer. Sie erfahren, wann wir Bescheide versenden oder ob Nachrückverfahren oder Losverfahren stattfinden.

Darüber hinaus erhalten Sie hier Informationen zum Stand der Einschreibverfahren für die Masterstudiengänge. Bei Fragen zu den Bescheiden in den Masterstudiengängen verwenden Sie bitte das Initiates file downloadKontaktformular.

Auswahlgrenzen/Ergebnisse der örtlichen NC-Verfahren für die Vergabe von Studienplätzen in zulassungsbeschränkten Studiengängen/-fächern

Initiates file downloadAuswahlgrenzen seit Wintersemester 2014/15 (erstes Fachsemester)

Haben Sie Fragen? Lesen Sie bitte zunächst unsere Opens internal link in current windowFAQs Bewerbung & Studium.

Wenn Sie sich online für einen zulassungsfreien Studiengang eingeschrieben haben, drucken Sie sich den Einschreibantrag aus, auf dem Sie gebeten werden, die für die Einschreibung erforderlichen Anlagen bis spätestens zum 30.09.2019 - in Ihrem eigenen Interesse jedoch möglichst deutlich früher - einzureichen. Im Initiates file downloadMerkblatt zur Immatrikulation erfahren Sie, was genau diese Anlagen beinhalten und wie Sie die gesetzlich vorgeschriebenen Gebühren und Entgelte überweisen.

Wenn alle für eine Immatrikulation erforderlichen Unterlagen vorliegen (d.h. es werden Ihnen im Bewerberportal keine fehlenden Unterlagen angezeigt) und die Zahlung der für die Einschreibung fälligen Beiträge, Gebühren und Entgelte erfolgt ist, sehen Sie im Opens external link in new windowBewerberportal unter dem aktuellen Bearbeitungsstand, dass Ihre Immatrikulation vollzogen wurde.

 

Semesterunterlagen (UniCard):
Nach erfolgter Immatrikulation wird die UniCard auf dem Postweg (ab Mitte/Ende September) an die von Ihnen angegebene Korrespondenzadresse von Seiten des Immatrikulationsamtes an Sie versendet. Wenn Sie eine Abholung Ihrer UniCard (beim Service-Point) wünschen, teilen Sie uns dieses bitte rechtzeitig per E-Mail mit.

Die UniCard ist als Semesterticket erst für das Wintersemester 2019/20 gültig, nachdem Sie die Karte an der Universität Vechta an einem unserer entsprechenden Automaten validiert haben.

Besonderheiten des Semestertickets erfahren Sie auf der Seite des AStA: Opens external link in new windowhttps://asta-uni-vechta.de/semesterticket/. Den weiteren Nutzungsumfang der UniCard finden Sie auf den Seiten des Rechenzentrums.

 

Zugangsdaten (Login-Daten) für Opens external link in new windowOnline-Service, Email und Opens external link in new windowStud.IP:
Ebenfalls nach erfolgter Immatrikulation (ca. 3-4 Tage später) erhalten Sie auf dem Postweg Ihre Opens external link in new windowZugangsdaten (Login-Daten) vom Opens external link in new windowRechenzentrum unserer Universität, dieses allerdings nur bis zum Beginn der Opens external link in new windowAuftakttage (07.10.-11.10.2019). Ab dem 07.10.2019 erhalten Sie die Zugangsdaten nur persönlich vor Ort in unserem Rechenzentrum (Raum E 134) gegen Vorlage eines gültigen Personalausweises.

Mit diesen Login-Daten haben Sie u.a. die Möglichkeit, sich direkt in den Opens external link in new windowOnline-Service für Studierende einzuloggen, um so Immatrikulations- oder Studienverlaufsbescheinigungen selbst auszudrucken bzw. Adress- oder sonstige Kontaktdaten zu ändern. Vorläufige Bescheinigungen können nicht ausgestellt werden! Mit den Login-Daten haben Sie auch Zugang zu unserem Veranstaltungs- und Lernmanagement-System Opens external link in new windowStud.IP.

Rückfragen bzgl. Ihrer Login-Daten richten Sie bitte an den IT-Support unseres Rechenzentrums:
E-Mail: it-support@uni-vechta.de
Raum: E 134
Telefon: 04441/15-432

 

Haben Sie weitere Fragen? Unter FAQs Bewerbung & Studium stellen wir Ihnen Informationen zur Verfügung.


Die Universität Vechta ermöglicht Ihnen, sich schon vor Studienbeginn umfassend zu orientieren und zu informieren, damit der Start ins Studium problemlos gelingt.

Zu den Opens external link in new windowAuftakttagen für die Erstsemester vom 7. bis 11. Oktober 2019 laden wir Sie herzlich ein!

Sollten Sie zu Beginn der Auftakttage noch keine Studierendenunterlagen (UniCard und Zugangsdaten für Stud.IP etc.) erhalten haben, empfehlen wir Ihnen dennoch teilzunehmen.


Wir machen Ihnen Beratungsangebote ...

Die Zentrale Studienberatung begleitet Sie durch Ihr Studienleben und macht vor allem in Ihrem ersten Studienjahr besondere Unterstützungsangebote.

Die Opens external link in new windowpsychosoziale Beratungsstelle unterstützt Sie dabei, zufrieden und erfolgreich an der Universität leben und studieren zu können. So führt sie in jedem Semester Kurse zu Lern- und Arbeitstechniken und zur Bewältigung von Prüfungs- und Redeangst durch und bietet individuelle Beratung an. Kontaktdaten, Öffnungszeiten und das Angebot der psychosozialen Beratungsstelle sind auf der Webseite des Studentenwerks erhältlich.


Wer zügig studieren möchte, muss den Kopf frei haben von finanziellen Sorgen.

Die Opens external link in new windowAbteilung Studienfinanzierung des Studentenwerks Osnabrück versorgt Sie mit nützlichen Tipps und persönlicher Hilfe - kostenfrei und ohne Verpflichtungen. BAföG-Anträge können Sie hier ebenfalls stellen. Die Seiten des Studentenwerks informieren Sie ausführlich, auch über Beratungszeiten in Vechta und die Kontaktaufnahme.
Weitere Hinweise zur Finanzierung des Studiums finden Sie Opens internal link in current windowhier.

Wenn Sie eine Zulassung erhalten haben, nehmen Sie bitte Ihren Studienplatz an.

So geht's: Im Bewerberportal wird der Zulassungsbescheid in elektronischer Form für Sie hinterlegt. Aus dem Bescheid geht hervor, in welchem Zeitraum Sie die entsprechende Annahmeerklärung (mit entsprechend aufgeführten Anlagen) an das Immatrikulationsamt übersenden müssen (Annahmefrist!). Initiates file downloadHier können Sie in Erfahrung bringen, wann die Bescheide elektronisch zugestellt werden.

Der FAQ zur "Studienplatzannahme" sollte alle offenen Fragen beantworten.

 

 


Die Universität Vechta ermöglicht Ihnen, sich schon vor Studienbeginn umfassend zu orientieren und zu informieren, damit der Start ins Studium problemlos gelingt.

Zu den Opens external link in new windowAuftakttagen für die Erstsemester vom 7. bis 11. Oktober 2019 laden wir Sie herzlich ein!

Sollten Sie zu Beginn der Auftakttage noch keine Studierendenunterlagen (UniCard und Zugangsdaten für Stud.IP etc.  erhalten haben, empfehlen wir Ihnen dennoch teilzunehmen.


Wir machen Ihnen Beratungsangebote ...

Die Zentrale Studienberatung begleitet Sie durch Ihr Studienleben und macht vor allem in Ihrem ersten Studienjahr besondere Unterstützungsangebote.

Die Opens external link in new windowpsychosoziale Beratungsstelle unterstützt Sie dabei, zufrieden und erfolgreich an der Universität leben und studieren zu können. So führt sie in jedem Semester Kurse zu Lern- und Arbeitstechniken und zur Bewältigung von Prüfungs- und Redeangst durch und bietet individuelle Beratung an. Kontaktdaten, Öffnungszeiten und das Angebot der psychosozialen Beratungsstelle sind auf der Webseite des Studentenwerks erhältlich.


Wer zügig studieren möchte, muss den Kopf frei haben von finanziellen Sorgen.

Die Opens external link in new windowAbteilung Studienfinanzierung des Studentenwerks Osnabrück versorgt Sie mit nützlichen Tipps und persönlicher Hilfe - kostenfrei und ohne Verpflichtungen. BAföG-Anträge können Sie hier ebenfalls stellen. Die Seiten des Studentenwerks informieren Sie ausführlich, auch über Beratungszeiten in Vechta und die Kontaktaufnahme.
Weitere Hinweise zur Finanzierung des Studiums finden Sie Opens internal link in current windowhier.

Studierende der Universität Vechta,
die im Sommersemester 2019 eingeschrieben sind und eine vorbehaltliche oder endgültige Zulassung für einen Masterstudiengang erhalten, können diesen Status ausschließlich im Opens external link in new windowBewerberportal (in den !Informationstexten) sehen. Es wird kein Bescheid verschickt (außer bei Auflagen oder Ablehnungen). Eine gesonderte Annahme des Studienplatzes ist nicht vorgesehen!

Voraussetzung für den Wechsel in den Master ist, dass Sie den Semesterbeitrag für das Wintersemester 2019/20 ordnungsgemäß überweisen, Sie das Studium fortführen und sich nicht zum Ende des Sommersemester 2019 exmatrikulieren lassen!

Sind die Zugangsvoraussetzungen erfüllt, werden Sie in den Masterstudiengang eingeschrieben (entweder alleiniger Studiengang oder "vorläufig parallel" zum bisherigen Bachelorstudiengang). Dieses können Sie im Online-Service im Studienverlauf nachvollziehen.

Schauen Sie daher regelmäßig sowohl in das Opens external link in new windowBewerberportal, wie der aktuelle Bearbeitungsstand ist und ob Sie ggf. noch Unterlagen nachreichen müssen als auch in den Opens external link in new windowOnline-Service.

 

Externe Bewerber*innen bzw. ehemalige Studierende der Universität Vechta
erhalten immer einen schriftlichen Bescheid.

Wenn Sie einen Bescheid über die "Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen" für einen Masterstudiengang erhalten haben, müssen Sie die Annahme des Studienplatzes schriftlich erklären. Dazu füllen Sie bitte die Formulare 1) und 2) - bestenfalls am Bildschirm - aus. Die ausgedruckten sowie unterschriebenen Unterlagen schicken Sie bitte fristgerecht mit den erforderlichen Anlagen an die Universität Vechta zurück.

1. Initiates file downloadAnnahmeerklärung -extern- (Word-Datei, zum Ausfüllen am PC; Initiates file downloadPDF-Version)
2. Initiates file downloadDatenerhebungsbogen Master
Im Datenerhebungsbogen teilen Sie uns Daten mit, die Sie uns während Ihrer Online-Bewerbung noch nicht übermittelt haben oder die sich mittlerweile auch  geändert haben können.

Das Initiates file downloadMerkblatt zur Immatrikulation in Masterstudiengänge enthält Informationen zu den Anlagen, die es nachzureichen gilt und darüber, wie Sie die gesetzlich vorgeschriebenen Beiträge, Gebühren und Entgelte überweisen.

Schauen Sie regelmäßig in das Opens external link in new windowBewerberportal, wie der aktuelle Bearbeitungsstand ist und ob Sie ggf. noch Unterlagen nachreichen müssen.

Wenn alles vollständig und der Semesterbeitrag bei uns eingegangen ist, werden Sie eingeschrieben. 2-3 Tage nach erfolgter Immatrikulation (siehe auch Informationen im Bewerberportal) erhalten Sie die Zugangsdaten für StudIP, Online-Service und E-Mail vom Rechenzentrum. Das Rechenzentrum versendet die Zugangsdaten bis kurz vor Beginn der Auftakttage. Ab der Einführungswoche müssen die Zugangsdaten persönlich in unserem Rechenzentrum abgeholt werden. Dazu bringen Sie bitte Ihren Personalausweis o.ä. mit. Rückfragen bzgl. Ihrer Login-Daten richten Sie bitte direkt an den IT-Support des Rechenzentrums (it-support@uni-vechta.de, Raum E134, Tel. 04441/15-432). 

Der Versand der Semesterunterlagen (UniCard) erfolgt ab ca. Mitte September mit gesonderter Post.
Die UniCard ist als Semesterticket für das Wintersemester 2019/20 erst gültig, nachdem Sie sie an der Universität Vechta an einem entsprechenden Automaten validiert haben.

Haben Sie Fragen? Unter Opens internal link in current windowFAQs Bewerbung & Studium stellen wir Ihnen Informationen zur Verfügung.


Die Universität Vechta ermöglicht Ihnen, sich schon vor Studienbeginn umfassend zu orientieren und zu informieren, damit der Start ins Studium problemlos gelingt.

Zu den Opens external link in new windowAuftakttagen für die Erstsemester vom 7. bis 11. Oktober 2019 laden wir Sie herzlich ein!

Sollten Sie zu Beginn der Auftakttage noch keine Studierendenunterlagen (UniCard und Zugangsdaten für StudIP etc.) erhalten haben, empfehlen wir Ihnen dennoch teilzunehmen.


Wir machen Ihnen Beratungsangebote ...

Die Zentrale Studienberatung begleitet Sie durch Ihr Studienleben und macht vor allem in Ihrem ersten Studienjahr besondere Unterstützungsangebote.

Die Opens external link in new windowpsychosoziale Beratungsstelle unterstützt Sie dabei, zufrieden und erfolgreich an der Universität leben und studieren zu können. So führt sie in jedem Semester Kurse zu Lern- und Arbeitstechniken und zur Bewältigung von Prüfungs- und Redeangst durch und bietet individuelle Beratung an. Kontaktdaten, Öffnungszeiten und das Angebot der psychosozialen Beratungsstelle sind auf der Webseite des Studentenwerks erhältlich.


Wer zügig studieren möchte, muss den Kopf frei haben von finanziellen Sorgen.

Die Opens external link in new windowAbteilung Studienfinanzierung des Studentenwerks Osnabrück versorgt Sie mit nützlichen Tipps und persönlicher Hilfe - kostenfrei und ohne Verpflichtungen. BAföG-Anträge können Sie hier ebenfalls stellen. Die Seiten des Studentenwerks informieren Sie ausführlich, auch über Beratungszeiten in Vechta und die Kontaktaufnahme.
Weitere Hinweise zur Finanzierung des Studiums finden Sie Opens internal link in current windowhier.

Sollten Sie sich im Ausland befinden oder aus anderen wichtigen Gründen nicht in der Lage sein, sich selbst um die Abwicklung Ihrer Studienbewerbung zu kümmern, können Sie durch eine Vollmacht eine andere Person beauftragen, Ihre Angelegenheiten für Sie wahrzunehmen. Bitte füllen Sie dazu das Formular Initiates file downloadVollmacht aus und reichen Sie es - möglichst im Original - mit den Kopien der Personalausweise (jeweils Vorder- und Rückseite) ein.

Die englischen Versionen des Vordrucks finden Sie hier: Initiates file downloadVollmacht-Englisch (Word) und Initiates file downloadVollmacht-Englisch (PDF).

Initiates file downloadHier können Sie sich das Informationsblatt zum Härtefallantrag herunterladen.

Haben Sie Fragen? Unter Opens internal link in current windowFAQs Bewerbung & Studium stellen wir Ihnen Informationen zur Verfügung.

 

 

Ein Parallelstudium absolvieren Sie, wenn Sie an einer oder mehreren Hochschulen in mindestens zwei Studiengängen gleichzeitig eingeschrieben sind.

Streben Sie ein Parallelstudium an, so müssen Sie neben Ihrer Bewerbung um einen Studienplatz einen Antrag auf Parallelstudium stellen. Bitte lesen Sie unser Merkblatt zum Parallelstudium, bevor Sie das Formular ausfüllen.

Initiates file downloadAntrag auf Parallelstudium (Word-Version zum Ausfüllen am PC, Initiates file downloadPDF-Version)
Initiates file downloadInfoblatt zum Parallelstudium

Die englische Version des Vordrucks finden Sie hier:Initiates file download Antrag Parallelstudium-Englisch (PDF).

Ein Zweitstudium absolvieren Sie, wenn Sie zum Zeitpunkt der Bewerbung bereits ein Zeugnis über den erfolgreichen Abschluss eines Studiums besitzen und das Studium an einer deutschen Hochschule abgeschlossen haben.

Ein Studium ist abgeschlossen, wenn die vorgeschriebene staatliche Abschlussprüfung (Staatsexamen) oder akademische Abschlussprüfung (z. B. Diplom- oder Magisterprüfung, Bachelor) erfolgreich abgelegt worden ist.

Bitte lesen Sie unser Merkblatt zum Zweitstudium. Dort erhalten Sie alle Informationen über die Antragstellung bei einer Bewerbung für einen zulassungsbeschränkten Studiengang oder ein zulassungsbeschränktes Studienfach und das Auswahlverfahren für ein Zweitstudium. Ist der Studiengang oder das Studienfach zulassungsfrei, muss kein Antrag gestellt werden.

Initiates file downloadInfoblatt Zweitstudium

In allen Studiengängen können Sie an der Universität Vechta Ihr Studium in Teilzeit absolvieren. Nähere Informationen und das entsprechende Antragsformular können Sie sich als Initiates file downloadWord-Dokument zum Ausfüllen am PC oder als Initiates file downloadPDF-Dokument herunterladen.

Die englischen Versionen des Vordrucks finden Sie hier: Initiates file downloadTeilzeitstudium (Englisch-WORD zum Ausfüllen am PC) und Initiates file downloadTeilzeitstudium (Englisch-PDF).

Informationen und die nötigen Formulare finden Sie Opens internal link in current windowhier.

Letzte Aenderung: 16.10.2019 · Seite drucken

Bewerbungshotline

Lesen Sie zunächst die Infos
zu den Bewerbungsverfahren!

Fon +49.(0) 4441.15 400
Mo-Do:       10 – 16 Uhr
Fr:                10 – 14 Uhr

Immatrikulationsamt

Universität Vechta
Immatrikulationsamt
Driverstr. 22
49377 Vechta

Fon +49.(0) 4441.15 373
(Service Point)

Opens internal link in current windowdirekt zu

Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag, Donnerstag
10 - 12 Uhr

Donnerstag
14 - 16 Uhr